1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alpinschule Peilstein
Zeitraum von - bis
-
Kursgruppe
 

Skitechnik- u. Geländekurs II Gasteiner Tal, So-Mi

Bad Hofgastein, Hotel St. Georg
So 12.02.2023 - Mi 15.02.2023

Veranstalter
ÖAV Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Buchungscode: A23STAG02

Technik:
Kondition:
 Plätze frei

Aufbau- und Perfektionskurs - Level 2

Dieser Kurs ist geeignet für gute Skifahrer*innen, die ihre Technik verfeinern und ihr Können verbessern möchten.

Inhalt:

Erfahrene, staatlich geprüfte Skilehrer bzw. Berg- und Skiführer führen Sie mit gezielten Tipps und individuellen Übungen von der Piste ins Gelände. Coaching mit Videoanalysen.

Testski-Angebot möglich!

Anforderungen:

Beherrschung des Parallelschwunges auf der Piste und im Gelände, Kraft und Ausdauer für 3 Skitage im Gelände.

Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Ausrüstung:

Pisten- oder Skitourenausrüstung, siehe Ausrüstungsliste

Das Lawinenset (Suchgerät, Schaufel und Sonde) kann in unserer Geschäftsstelle in 1080 Wien ausgeborgt werden, Leihgebühr für Kursteilnehmer*innen € 20,–.

 

Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
8
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:
Leistungen:

- Leitung durch staatlich geprüften Skilehrer bzw. Berg- und Skiführer

- Organisation der Unterkunft

 

Kursdauer:

Der Kurs beginnt am ersten Tag um 19:00 Uhr (Abendessen 18:30 Uhr) und endet am letzten Tag um 16:00 Uhr.

 

Kursort:

Bad Hofgastein (Salzburg), Johannesbad Hotel St. Georg

 

Kosten:

€ 365,- für Mitglieder ÖAV / € 395,- für Nichtmitglieder

 

Zusatzkosten:

- An- und Abreise

- Unterkunft und Verpflegung (€ 119,- p.P./Nacht im DZ inkl. HP, Nachmittagsbuffet, SPA + € 2,40 Ortstaxe/Nacht, EZ auf Anfrage, EZZ € 9,-/Nacht)

- Seilbahntickets

 

Dieser Kursstandort ist mit der Bahn erreichbar, mögliche Verbindungen unter Fahrplanauskunft (oebb.at)

 

Covid-19:       

Es gelten die Vorgaben der Bundesregierung: Aktuelle Maßnahmen | Corona Ampel (corona-ampel.gv.at)

 

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung verbindlich ist und eine Umbuchung oder der Rücktritt vom Kurs nicht kostenlos möglich ist. Sie finden unsere Stornobedingungen in den Teilnahmebedingungen. Damit im Krankheitsfalle, etc. keine zusätzliche Belastung durch Stornozahlungen entsteht, empfehlen wir den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

 

Zusätzlich bitten wir, die Stornobedingungen des Vier Jahreszeiten Hotel St. Georg zu beachten:

  • bis 28 Tage vor der Anreise ist eine kostenfreie Stornierung möglich, danach werden folgende Gebühren verrechnet:
  • bis 14 Tage vor dem Ankunftstag 50 % vom gesamten Reisepreis
  • bis 7 Tage vor dem Ankunftstag 70 % vom gesamten Reisepreis
  • in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % vom gesamten Reisepreis
  • bei Nichtanreise oder frühzeitiger Abreise wird der Gesamtbetrag der Buchung in Rechnung gestellt
  • ansonsten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hotellerie (AGBH)

 

 

 

Preis:
€ 395,00   Normalpreis
€ 365,00   Erwachsene
Anmeldeschluss:
Mo. 30.01.2023  

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung der Alpinschule Peilstein des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren!

Für Kurse der Alpinschule Peilstein, die allesamt von staatlich geprüften Berg- und Skiführern durchgeführt werden ist keine Mitgliedschaft bei einem alpinen Verein notwendig. Davon ausgenommen sind nur die Trekking-Auslandsfahrten und Reisen der Alpinschule Peilstein, wofür eine ÖAV-Mitgliedschaft zwingend erforderlich ist.

 

 

  Jetzt online Mitglied werden!   hier klicken!


Ihre Anmeldung wird von unserer Servicestelle umgehend bearbeitet und nach Maßgabe der freien Plätze erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Eine Garantie, ob noch ausreichend Plätze vorhanden sind kann leider nicht gegeben werden.

 

 


Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Zweig des Österreichischen Alpenvereins
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.