ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Gebirgsverein: Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand - 2 Gruppen

Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

354 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand

2 Gruppen
Hohe Wand, Hubertushaus
Sa 11.09.2021 - So 12.09.2021

Veranstalter
ÖAV Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Buchungscode: A21KSKH15

 Plätze frei

Das Begehen von gesicherten Klettersteigen, auch „Eisenwege“ genannt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Voraussetzung dafür ist jedoch eine solide Grundausbildung.

 

Die Hohe Wand bietet mit den Klettersteigen „Steirerspur“, „Gebirgsvereinssteig“ und „Wildenauersteig“ ideale Bedingungen für einen gelungenen Kurs.

Inhalt:

Erlernen der richtigen Verwendung der Klettersteigausrüstung, Übungen zur Verbesserung der Klettertechnik auf Klettersteigen, Vermittlung der wichtigsten Seilknoten, Begehen von Klettersteigen, einfache Kletterübungen, Seil- und Sicherungstechnikübungen, Erlernen des Abseilens, Informationen über Tourenplanung und Tourenvorbereitung.

Anforderungen:

Kondition für Touren bis zu 3 Stunden Tagesgehzeit, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit im weglosen Gelände. Ein wenig Armkraft und Beweglichkeit versetzen Sie in die Lage, einfache Klettersteige genussvoll zu absolvieren.

 

Schwierigkeit technisch:
A-D
Schwierigkeit konditionell:
Anmeldeschluss:
Do. 09.09.2021  
Ausrüstung:

Siehe Ausrüstungsliste

Die Leihausrüstung wird beim Hubertushaus ausgegeben.

 

Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
12
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:
Leistungen:

-  Leitung durch staatlich geprüften Berg- u. Skiführer

-  Organisation der Unterkunft

-  Leihausrüstung

 

Kosten:

€ 255,00 (ÖAV-Mitglied), € 280,00 (Nichtmitglied)

 

Zusatzkosten:

-  An- und Abreise

-  Unterkunft und Verpflegung, die Übernachtungspreise finden Sie hier: Hubertushaus, Gutensteiner Alpen Preise Alpenverein-Gebirgsverein

 

Covid-19:       

Bitte beachten Sie die 3-G-Regel, ein entsprechender Nachweis ist notwendig. Die aktuell gültigen Maßnahmen finden Sie hier: Aktuelle Maßnahmen | Corona Ampel (corona-ampel.gv.at)

Es werden keine Decken ausgegeben, bitte Schlafsack, Polsterbezug, Hausschuhe und Handtuch mitnehmen.

 

Kursdauer:

Der Kurs beginnt am ersten Tag um 9:00 Uhr beim Naturpark-Parkplatz auf der Hohen Wand (Kleine Kanzel Straße 241, 2724 Maiersdorf) und endet am zweiten Tag um 16:00 Uhr.

 

Anreise:

Die Auffahrt zur Hohen Wand ist mautpflichtig, vom Parkplatz erfolgt ein gemeinsamer Zustieg (ca. 1 Stunde) auf einer Forststraße zum Quartier.

 

 

Preis:
€ 280,00   Normalpreis
€ 255,00   Erwachsene

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung der Alpinschule Peilstein des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren!

Für Kurse der Alpinschule Peilstein, die allesamt von staatlich geprüften Berg- und Skiführern durchgeführt werden ist keine Mitgliedschaft bei einem alpinen Verein notwendig. Davon ausgenommen sind nur die Trekking-Auslandsfahrten und Reisen der Alpinschule Peilstein, wofür eine ÖAV-Mitgliedschaft zwingend erforderlich ist.

 

 

  Jetzt online Mitglied werden!   hier klicken!


Ihre Anmeldung wird von unserer Servicestelle umgehend bearbeitet und nach Maßgabe der freien Plätze erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Eine Garantie, ob noch ausreichend Plätze vorhanden sind kann leider nicht gegeben werden.

 

 


Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Zweig des Österreichischen Alpenvereins
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.