Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

239 Veranstaltungen online.
 

Schamanische Wanderung der Kraft

Die magische Kraft der vier Elemente erleben
Hochschwab
Sa 03.07.2021 - Mo 05.07.2021

Veranstalter Alpenverein-Gebirgsverein
Buchungscode: BT210707

Technik:
Kondition:
 Warteliste
Schamanische Wanderungzoom

Die Kraft der Natur im Gebirge für persönliche Anliegen nützen.

 

Die magische Kraft der vier Elemente erleben

(Abschluss des Elementezyklus)

Bei unserer dreitägigen Hochschwabüberquerung erleben wir die Kräfte der vier Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft.

 

Schamanisches Wandern ist…

… andächtiges Wandern in der Natur.

… die Kraft der Berge wahrnehmen.

… Selbsterfahrung. Persönliche Themen und Emotionen können dabei auftauchen.

                                                                                                                                                                                  

Wir begleiten Sie dabei und unterstützen Sie, sich der schamanischen Kraft zu öffnen.

Die schamanische Kraft stärkt uns, bringt uns in unsere Mitte und richtet uns neu aus.

 

Schamanische Leitung: Silvia Ronner

Wanderleitung: David Bolius

 

Treffpunkt: Samstag, 3. Juli

9:15 Uhr Seebergsattel Haltestelle Seeberg, Passhöhe

Regiobus 172, Bruck an der Mur

(Die An- und Abreise ist selbst zu organisieren, Mitfahrgelegenheiten können vermittelt werden)

 

Vorbesprechung: Dienstag, 29.6. 19:30 Uhr per Zoom (ein Link wird zugeschickt)

 

Samstag, 3. Juli

1. Tag: Seebergsattel – Seeleiten – Aflenzer Staritzen – Schiestlhaus

Gehzeit: 5 Stunden, Höhenunterschied: Anstieg: 1190 m, Abstieg: 280 m

Übernachtung im Schiestlhaus

 

Sonntag, 4. Juli

2. Tag: Schiestlhaus – Hochschwab – Häuslalm – Sonnschienhütte

Gehzeit: 4,45 Stunden, HU: Anstieg 295 m/ 930 m Abstieg

Übernachtung in der Sonnschienhütte

 

Montag, 5. Juli

3. Tag: Sonnschienhütte - Dr. Kotek Steig – Frauenmauerhöhle (Durchquerung), Hirscheggsattel – Leobner Hütte – Präbichl

Gehzeit: 5:15 Stunden, HU: Anstieg: 515 m, Abstieg: 690 m

Rückfahrt mit dem Taxi zum Seebergsattel zu den Autos

 

Bei Anmeldung ist folgende Anzahlungen innerhalb einer Woche zu leisten, um den Platz zu sichern (die Kontonummer wird bekannt gegeben):

38,- (inkludiert: Höhlenführer/Taxi/Schamanische Utensilien wie Blumen…) 

             

 

  

Info und Anmeldung:

0650/4097407

[email protected]

 

Inhalt:
Anforderungen:
Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
6
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:

Leistungen:

Organisation / Führung

Anmeldeschluss:
Mo. 28.06.2021  

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!


Alpenverein-Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.