ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Gebirgsverein: Über den Wildkamm auf die Veitsch - Aussichtsreiche Überschreitung des Großen Wildkamm

Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

354 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Über den Wildkamm auf die Veitsch

Aussichtsreiche Überschreitung des Großen Wildkamm
Niederalpl
Mi 08.09.2021

Veranstalter Alpenverein-Gebirgsverein
Buchungscode: BT210904

Technik:
Kondition:
 Plätze frei
Wildkamm zoom

Vom Ort Niederalpl geht die Wanderung über den Sohlengraben und die Sohlenalm auf den Kleinen und Großen Wildkamm und von dort weiter auf den Gipfel der Hohen Veitsch, 1981 m. Einkehr im Graf-Meran-Haus und Abstieg über die Rodel.

 

Anforderungen: Aufstieg 1000 Hm, Gehzeit ca. 6 Stunden,  im Abstieg vom Großen Wildkamm eine kurze Kletterstelle bis I, im Abstieg über die Rodel eine kurze Leiter.  

 

Info und Anmeldung:

0664/5943073

[email protected]

 

 

Inhalt:
Anforderungen:
Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Anmeldeschluss:
Mo. 06.09.2021  
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
9
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:

Leistungen:

Organisation / Führung

Teilnehmergebühr:
€ 15,00   Erwachsene

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!


Alpenverein-Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Wildkamm zoom
Wildkamm zoom

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.