1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

1.686 Veranstaltungen online.
 

Service & Infos

  • Sonderöffnungszeiten Edelweiss-Center während der Feiertage

    Wir haben während der Feiertage geöffnet.
    Merry bouldermas and a happy new boulderyear!

  • Sonderöffnungszeiten Edelweiss-Center während der Feiertage

    Wir haben während der Feiertage geöffnet.
    Merry bouldermas and a happy new boulderyear!

  • Inventur <BR>Alpenverein Edelweiss

    Unsere Servicestelle hat am Mi, 18.12. nur von 9-13 Uhr geöffnet.

  • Saisonstart <BR>Alois-Günther-Haus

    Unser Haus am Stuhleck hat ab 07.12. wieder geöffnet. Zahlreiche Tourenmöglichkeiten für Tourenski oder Schneeschuhe mit fantastischer Aussicht erwarten Sie!

  • Geschäftsstellenleiter gesucht

    Derzeit sucht der Alpenverein Austria einen Geschäftsstellenleiter der auch als Kommunikationsdrehscheibe des Vereinsvorstands (m/w) wirken soll.

  • Edelweiss light - im Herbst

    Aktiv und gesund sein, werden und bleiben ...
    Entdecken Sie unser neues Programm "Edelweiss light"!

  • Nein zur Gletscherverbauung

    Pitztal-Ötztal: Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp

  • Neue Öffnungszeiten im Edelweiss-Center

    Jeden Dienstag haben wir für dich bereits ab 07:00 geöffnet.

  • Neue Öffnungszeiten im Edelweiss-Center

    Jeden Dienstag haben wir für dich bereits ab 07:00 geöffnet.

  • 9 Plätze, 9 Schätze: der Tappenkarsee – schönster Platz Salzburg

    Der Tappenkarsee – schönster Platz Salzburgs. Der ORF hat gekürt.

  • Jahresprogramm 2020

    Die Printversion vom Jahresprogramm 2020 ist im Flip Viewer online.

  • Edelweiss light - im Herbst

    Aktiv und gesund sein, werden und bleiben ...
    Entdecken Sie unser neues Programm "Edelweiss light"!

  • Berichte von den Bergwaldprojekten

    Heuer mußte viel in den Wr. Hausbergen gearbeitet werden: Schneealm, Stuhleck, Höllental

  • 1 Monat gratis Mitgliedschaft

    Jetzt die Septemberaktion nützen und sparen! Alpenverein Edelweiss Mitglieder haben es besser.

  • 1 Monat gratis Mitgliedschaft

    Jetzt die Septemberaktion nützen und sparen! Alpenverein Edelweiss Mitglieder haben es besser.

  • Gratis Workshops im Edelweiss-Center

    1x pro Jahr
    für Mitglieder
    des Alpenvereins Edelweiss

  • Auszeichnung Edelweisshütte

    Unsere Hütte am Schneeberg wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Tourismusbetriebe ausgezeichnet!

  • Bergwaldprojekt Höllental

    23 Freiwillige arbeiteten ehrenamtlich im Rax- und Schneeberggebiet.

  • das boulderabo.

    praktisch, preiswert & unkompliziert
    ab € 14,90 monatlich

  • Kinderbuch: Alpenverein Edelweiss

    Loris spannende Reise durch die Jahreszeiten

  • PROJEKT 2019

    Im Edelweiss-Center werden 2019 alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Freude beim Bouldern und den Wohlfühlfaktor zu erhöhen. Wir halten euch am Laufenden! #Projekt2019

  • Wander-Erlebnis Nordalpenweg

    In 50 Etappen von Wien nach Bregenz
    Einmal im Leben zu Fuß quer durch Österreich. Das darf in keinem Tourenbuch fehlen! Viele Weitwanderer erfüllen sich mit der Begehung des österreichischen Weitwanderweges 01 einen Lebenstraum.

  • Rückblick Ferienmesse 2016

    Der Österreichische Alpenverein Landesverband Wien und die Bergsteigerdörfer waren wieder gemeinsam mit Eis- Kletterturm und Infostand auf der Ferienmesse in Wien vertreten. Action reiche Teilnahme beim Publikums-Klettern und den Kletterwettkämpfen mit Gewinnspiel waren garantiert.

  • Gebirgsverein-Skitourentipp

    Vom Knedlhof zur Julius-Seitner-Hütte auf dem Eisenstein

  • Berg 2020

    Das beliebte Alpenvereinsjahrbuch mit Schwerpunkt Arlberg.

  • Verleihung Integrationspreis Sport 2018

    Im Zuge einer Kooperation hat der Alpenverein Edelweiss mit dem Verein Miteinander am Berg den ersten Platz gewonnen. Der Hauptpreis ist mit Euro 3000,- dotiert

  • The Best of south-east and -west

    Irland-Wanderreise Juli 2019

  • Skitouren plus+ 2019

    23 TeilnehmerInnen, 7 TourenführerInnen, 6 Destinationen. Mitte März fand der beliebte Kurs im südtiroler Sarntal ein erfolgreiches Ende.

  • Skitourenwoche in den Sarntaler Alpen

    Von 2.-9. Februar 2019 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer 6-köpfigen Gruppe in Durnholz in Südtirol stationiert.

  • Best of ... Fotos 2018

    Vienna Boulder Tour im Gebirgsverein
    16. November 2018

  • Jubilarenfeier 2018

    Herzliche Gratulation! Durch die traditionelle Festveranstaltung führten heuer Vorstandsmitglied Danja Stiegler und die Historikergruppe um Harry Grün und Lucia Olscher. Wiederum ein gelungener Nachmittag.

  • Bergtourenwoche Villgratental

    Neue Gipfel in den Deferegger Alpen

  • Bergwanderwoche Ausseerland

    Vom 7.-14. Juli 2018 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer zehnköpfigen Gruppe des Gebirgsvereins in den Bergen des Salzkammergutes unterwegs.

  • Skitourenwoche im Vinschgau (ITA/CH)

    Vom 25. März bis 1. April 2018 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer zehnköpfigen Gruppe des Gebirgsvereins in den Bergen der Sesvennagruppe und der Münstertaler Berge unterwegs.

  • Jubilarfeier 2017

    Herzliche Gratulation, Ignaz Obermüller! Seit bereits 80 Jahren Mitglied des Gebirgsvereins. Durch die Veranstaltung führte unser Erster Vorsitzender Dieter Holzweber.

  • Bergtourenwoche Lechquellengebirge

    Die Durchquerung der Vorarlberger Gebirgsgruppe war begleitet von etwas Regen, ein wenig Schnee, viel Sonne und tollen Eindrücken.

  • Alpinwoche Fanes-Dolomiten Juli/August 2017

    Schroffe Gipfel, traumhafte Panoramen und wunderbares Wetter waren die Begleiter dieser Tourenwoche.

  • Bergtourenwoche Tegernseer Berge, Juli 2017

    Vom idealen Standquartier, dem Hotel „Zur Post“ in Kreuth aus, wurden Touren von durchschnittlich 1100 Hm im Aufstieg in den umliegenden Bergen des Mangfallgebirges unternommen.

  • Im Angesicht des Schwobn

    25.-28. Mai 2017
    Vier eher unbekannte Touren im Hochschwabmassiv bei Traumwetter.

  • Fontainebleau, Ostern 2017

    Das Climbing-Team des Alpenverein-Gebirgsverein in Fontainebleau, Ostern 2017

  • Gebirgsvereins-Skitourenkurs plus+ 2017

    Ein Theorieabend, 3 Tourenwochenenden und eine Abschlusswoche brachten wieder viele zufriedene Kursteilnehmer.

  • Fontainebleau, Ostern 2017

    Das Climbing-Team des Alpenverein-Gebirgsverein in Fontainebleau, Ostern 2017

  • Gebirgsvereins-Skitourenwoche Oberer Vinschgau

    Von 4.-11. Februar 2017 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer zehnköpfigen Gruppe des Gebirgsvereins in den Bergen der Sesvenna-und der Ortler-Gruppe unterwegs.

  • KIDS on Eisenstein

    Nach zwei Jahren schneebedingter Pause hat es am 22. Jänner 2017 endlich wieder geklappt: Eine Alpenverein-Gebirgsverein Kinderskitour auf den Eisenstein.

  • Vienna Boulder Tour 2016

    Das war die Vienna Boulder Tour 2016 am 18. November 2016 im Gebirgsverein.

  • Jubilarfeier 2016

    Die Fotos der heurigen Jubilarfeier des Gebirgsvereins im Hotel Stefanie. Mit dabei 4 Jubilare, die bereits 75 Jahre lang Gebirgsvereinsmitglied sind. Herzliche Gratulation!
    Durch die Veranstaltung führte unser Erster Vorsitzender Dieter Holzweber, die Ehrungen wurden vom Präsident der Bergsteigergruppe Harry Grün vorgenommen, die musikalische Begleitung steuerte unser Erster Schatzmeister Rudi Melchart mit seinem Ensemble bei.

  • Bergtourenwoche Liechtenstein

    Vom 3.-10. September 2016 durchwanderte eine 8-köpfige Gruppe des Gebirgsvereins unter der Leitung unseres Tourenführers Robert Vondracek die wahrscheinlich vielen völlig unbekannte Bergwelt des Fürstentums Liechtenstein.

  • Alpenverein-Gebirgsverein Tourenwoche „4 x 3000 mit Weg“

    Unter diesem Motto war unser Tourenführer Robert Vondracek mit einer 9 köpfigen Gruppe vom 13.-20. August 2016 in Tirol und Graubünden (CH) unterwegs.

  • Bergwanderwoche Bregenzerwald

    Vom 9.-16. Juli 2016 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer 8-köpfigen Gruppe im Bregenzerwald/Vorarlberg unterwegs.

  • ÖGV-Tour über die Veitschalpe, 18.-19. Juni 2016

    Mit einer kleinen, aber feinen Gruppe hat unser Tourenführer Robert Vondracek die Veitschalpe überschritten.

  • Bergtour Saualpe

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek hat es samt ihrer 11-köpfigen Wandergruppe am 11. und 12. Juni nach Kärnten verschlagen.

  • Bergtouren Mariazellerland

    Am Wochenende des 28. und 29. Mai 2016 war unser Tourenführer Robert Vondracek mit einer wieder sehr netten 10-köpfigen ÖGV-Gruppe in den Mariazeller Bergen unterwegs.

  • Ing. Mag. Harald Herzog

    Projekte

  • Osterschitourenwoche Vinschgau

    Die ÖGV-Gruppe mit unseren Tourenführern Ingrid und Robert Vondracek fand im Vinschgau (I/CH) vom 20.-27. März 2016 beste Tourenbedingungen vor.

  • ÖGV-Schitourenwoche in den Deferegger Alpen

    Der Abschluss des Ausbildungskurses Schitouren PLUS des ÖGV-Alpinteams fand von 5.-12. März 2016 in St. Jakob in Defereggen statt.

  • Spendenübergabe an Verein Morgenstern

    Ende des ÖGV-Jubiläumsjahres konnte der, beim Klettersteigevent auf der Hohen Wand gesammelte Spendenbeitrag, an die Vertreter des Vereins Morgenstern übergeben werden.

  • Jubiläumsball

    Am 6. November 2015 beschloss der ÖGV mit einem wunderbaren Jubiläumsball in der sehr schönen Burg Perchtoldsdorf, organisiert von unserem ehem. Vorstandsmitglied Bärbel Huber, sein 125. Bestandsjahr und durfte dabei unzählige Gäste aus der Alpenvereinsfamilie begrüßen.

  • ÖGV-Jubilarenfeier

    Am 6. November 2015 wurden im schönen Ambiente der Burg Perchtoldsdorf langjährige Mitglieder des ÖGV in einer Feierstunde geehrt. Mit dabei auch 2 Mitglieder die bereits 75 bzw. 80 Jahre dem Verein treu sind.

  • ÖGV-Tour Gebirgsvereinssteig

    Bei Sonne, Wärme, aber tw. recht starkem Wind war unser Tourenführer Robert Vondracek am 10. November 2015 mit 3 sehr netten TeilnehmerInnen am Gebirgsvereinssteig unterwegs.

  • ÖGV-Bergtourentage in der Osterhorngruppe

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren vom 24.-27. Oktober 2015 mit 11 Teilnehmerinnen in der Osterhorngruppe in Salzburg unterwegs. Von der sehr netten Welserhütte, dem Standquartier auf der Postalm aus, gelangen bei traumhaft schönem Herbstwetter und sommerlichen Temperaturen die Besteigungen von 8 Gipfeln, darunter das namesgebende Osterhorn, 1746 m, die Bleckwand, 1541 m, der Labenberg, 1642 m und der Braunedlkogel, 1894 m. In Summe wurden 4160 Hm bewältigt.

  • ÖGV-Bergtouren in den Seckauer Alpen

    Unsere Tourenführer Günter Pfeifer und Robert Vondracek waren von 2.- 4. Oktober 2015 mit einer zehnköpfigen Gruppe in den Seckauer Alpen, einem eher wenig besuchten Teil der Niederen Tauern in der Steiermark, unterwegs.
    Am Samstag ging es aus dem Ingeringgraben über den Madlriegel zum Hirschfeld, 2156 m und weiter zum Pletzen, 2345 m. Der Abstieg erfolgte durch das Sundlkar zurück in den Ingeringgraben. 1370 Hm. Ganz Runde unmarkiert, teils weglos. Sonntag führte die Tour vom Gaalreiter über den Repenstein zum Kleinen Ringkogel, 2110 m und weiter zum Großen Ringkogel, 2277 m. Abstieg entlang des Aufstiegsweges. Markiert. 1070 Hm.
    Genächtigt wurde beim Gaaler Hof in den Ferienhäusern, Ingering II.

  • ÖGV-Bergtourenwoche Villgratental

    Vom 5.-12. September 2015 war unser Tourenführer Robert Vondracek mit einer 14-köpfigen Gruppe in den Osttiroler Bergen unterwegs. Das Wetter meinte es gut und so gelangen an 6 Tourentagen 10 schöne Gipfel, davon 2 knapp an der 3000 m-Marke. Unter anderem wurden folgende Gipfel erreicht: Rotes Kinkele, 2763 m; Toblacher Pfannhorn, 2663 m; Grabenstein, 2665 m; Großes Degenhorn, 2948 m und Rote Spitze, 2956 m.
    Standquartier war die Ferienpension Senfter in Innervillgraten, einmal wurde auf der urigen Volkzeiner Hütte übernachtet.
    Eine rundum gelungene Tourenwoche.

  • ÖGV-Bergtourenwoche Achensee

    Unsere Tourenführer Robert und Ingrid Vondracek waren von 4.-11. Juli 2015 mit einer 12-köpfigen Gruppe in den Gebirgsgruppen rund um den Achensee in Tirol unterwegs. Vom Standquartier, der Sportpension Geisler in Achenkirch aus wurden 12 Gipfel im Karwendel und im Rofan erreicht. Die durchschnittliche Zeit unterwegs war zwischen 7 und 8 Stunden, 1300 Hm wurden fast täglich begangen. "Höhe"punkt war die Hochiss mit 2299 m, die Tour zum Stanser Joch und zum Bärenkopf überwand in Summe 1675 Hm. Die meisten Touren waren von großer Hitze begleitet, wenngleich es auf den Unnutzen im Rofan doch sehr frisch war. Eine wunderbare Tourenwoche mit hochmotivierten TeilnehmerInnen.

  • ÖGV-Tour Haidsteig

    Am 16. Juni 2015 war unser Tourenführer Robert Vondracek mit 4 TeilnehmerInnen am Haidsteig auf der Rax (Preinerwand, 1783 m) unterwegs. Leicht feucht, dafür aber gar keine Leute. Gemütliche Runde bei gar nicht mal so schlechtem Wetter. Einkehr in der Seehütte bei Doris.

  • 125 Jahre ÖGV klettert(e) für den Verein Morgenstern

    Am Samstag, den 13. Juni 2015 um 14:36 Uhr, gute 19 ½ Stunden nach dem Start, im einsetzenden Hagel, war es vollbracht. Ca. 30 Mitglieder des Alpenverein-Gebirgsverein haben den Gebirgsvereinssteig auf der Hohen Wand, einen Klettersteig der Schwierigkeit C/D zum 125-jährigen Sektionsjubiläum 125 Mal begangen, in Summe 27.500 Höhenmeter! Eine Leistung, auf die alle Beteiligten stolz sein können. Spitzenreiter waren Angela, Peter und Maddi mit jeweils 12 Durchstiegen, eine herausragende Leistung. Im Vorfeld und im Rahmen der Veranstaltung wurden dabei ca. € 700,- an Spendengeldern für den Verein Morgenstern gesammelt. Vorort unterstützt wurden die Kletterer dankenswerter Weise vom Team Northland-Auerspergstraße und vom Team des Hubertushauses, allen voran Luki Schanzer. Zwei unvergessliche Tage für die alle Anstrengungen gelohnt haben.

  • ÖGV-Bergtouren Eisenwurzen/Hochschwab

    Von 6.-7. Juni 2015 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer 11-köpfigen Gruppe in den steirischen Bergen unterwegs. Bei sommerlich warmem und sonnigem Wetter ging es Samstag zum Großen Maiereck, 1764 m (1200 Hm) und sonntags auf den Großen Geiger, 1723 m (1120 Hm). Genächtigt wurde beim GH Krug bzw. Bauernhof Ganser in Hinterwildalpen. Ein erfolgreiches Wochenende auf eher nicht so bekannten Gipfeln.

  • Bergtour

    Vom 1.-3. Mai 2015 waren unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek mit einer 12-köpfigen Gruppe auf der Schneealpe unterwegs. Aus dem Tal der Kalten Mürz ging es über den wenig bekannten Grenzriegel auf den Ameisbichl, 1828 m und weiter zum Schneealpenhaus. Tags darauf folgte der Abstieg durch den abenteuer-winterlichen Kleinbodengraben. Nächtigung im Freinerhof. Die abschließende Tour führte durch den Alpgraben zur Hinteralm und weiter zum Spielkogel, 1599 m. Trotz des relativ schlechten Wetters waren Stimmung und Motivation ausgezeichnet und die Touren sehr lohnend.

  • Wanderwochenende in Opponitz

    Vom GH Bruckwirt in Opponitz aus unternahm unser Tourenführer Robert Vondracek am 25. und am 26. April 2015 mit 11 TeilnehmerInnen Touren auf die umliegenden Gipfel: Hirschkogel, 1078 m; Wetterkogel, 1115 m; Schneekogel, 1373 m; Alpel, 1405 m. An diesem Wochenende wurden bei tw. sommerlichen Temperaturen gute 2000 Hm im Auf- und Abstieg bewältigt.

  • ÖGV-Klettersteigtour Hohe Wand, 14. April 2015

    Unser Tourenführer Robert Vondracek, unterstützt von seinen Kolleginnen Regina und Bärbel war mit 5 TeilnehmerInnen am Gebirgsvereinssteig unterwegs. Wie immer sehr schön. Bestes Wetter. Angenehmer Beginn der Klettersaison.

  • ÖGV-Gründungswanderung reloaded

    Am 21. März 2015 wurde aus Anlass 125 Jahre ÖGV die Gründungswanderung von 1890 wiederholt. Wieder waren unzählige ÖGV-Mitglieder dabei und zwischenzeitlich gab es in der Kletterhalle Marswiese eine historische Klettershow.

  • ÖGV-Skitourenwoche Lesachtal, 29. März – 5. April 2015

    Wetterbegünstigt gelangen der 10-köpfigen Tourengruppe unter der Leitung unserer Tourenführer Robert und Ingrid Vondracek bei den vermutlich besten, vor allem aber sichersten Bedingungen in ganz Österreich an 6 Tourentagen 8 schöne Gipfel.
    Hoher Bösring, 2324 m; Dorfberg, 2115 m; Pfannegg, 2248 m; Golzentipp, 2317 m; Schwalbenkofel, 2159 m; Spitzköfele, 2314 m; Reiterkarspitze, 2422 m; Weißer Knoten, 2202 m.
    Standquartier im Gasthof Luggau (Familie Oberluggauer) in Maria Luggau.

  • ÖGV-Bergsteigerschule – Winter 2015

    Vom 15. – 18. März fand die Abschlussveranstaltung des Ausbildungszykluses 2015 statt. Vom hervorragenden Stützpunkt Sadnighaus aus gelangen noch 3 schöne Touren auf die Kluidhöhe, 2579 m, den Stellkopf, 2851 m, den westlichen Krahkopf, 2844 m und den Hilmersberg, 2673 m. Sonne und Firn ließen schon frühlingshafte Gefühle aufkommen. Das Ausbildungsteam Hans Grünberger, Andreas Beiglböck und Robert Vondracek dankt allen TeilnehmerInnen für den großen Einsatz und das Interesse und wünscht viele erfolgreiche und schöne Skitouren.

  • Hohe Veitsch-Schallerrinne, 3. März 2015

    Unter der Leitung unseres Tourenführers Robert Vondracek bestieg eine 7-köpfige Tourengruppe die Hohe Veitsch, 1981 m in den Mürzsteger Alpen und fuhr bei besten Bedingungen durch die Schallerrinne (östlicher Ast) ab. Ein wunderbarer Tourentag.

  • ÖGV-Bergsteigerschule in Oppenberg

    Vom 28. Februar bis zum 1. März 2015 fand ein weiteres Kurswochenende der Skitourenausbildung statt. Stützpunkt waren der GH Kirchenwirt und das Haus Fini in Oppenberg in den Rottenmanner Tauern. Neben den Ausbildungsinhalten Schneeprofil, Spuranlage, Erste Hilfe, Biwakbau und LVS-Suche wurden unter der Leitung unserer Tourenführer Hans Grünberger, Andreas Beiglböck und Robert Vondracek in zwei Gruppen die Gipfel Seitnerzinken, 2164 m, Schattnerzinken, 2156 m, Schüttkogel, 2049 m und Horninger Zinken, 1989 m bestiegen.

  • ÖGV-Skitour Kloster-Hinteralpe, 24. Februar 2015

    Mit einer neunköpfigen Tourengruppe war unser Tourenführer Robert Vondracek heute auf der Kloster-Hinteralm, 1311 m unterwegs. Vom Grünen Tor ging es über Wiesen und einen schönen steilen Schlag zur Bergstation des Liftes und dann über den Muckenkogel, 1248 m zum Gipfel. Abfahrt zur Lilienfelder Hütte und über die Forststraße zum Ausgangspunkt. Die untersten 150 Hm regnete es leider, danach tw. starker Schneefall. Sehr feucht und patzig, aber trotzdem nett. Gemütlicher Ausklang in der Konditorei in Lilienfeld (Nähe Bahnhof).

  • ÖGV-Bergsteigerschule Südwiener Hütte

    Vom 13.-15. Februar 2015 fand ein weiterer Zyklus der Skitourenausbildung der ÖGV-Bergsteigerschule statt. Ziel war das Tourengebiet rund um die Südwiener Hütte in den Radstädter Tauern.
    Die Tourenführer vermittelten wieder verschiedenste Lehrinhalte:
    Rutschblock, Schneeprofil, Sondenbar, LVS-Suche mit Mehrfachverschüttung, Spitzkehrentechnik, Biwakbau („Panzerknacker“).
    Erreichte Gipfelziele waren bei besten Wetter- und Schneebedingungen der Scheibenkogel, 1997 m und der Spirtzinger, 2065 m.

  • ÖGV-Skitourenwoche Südtirol, Reschenpass

    Vom 31. Jänner bis 7. Februar 2015 verbrachte eine 4 köpfige Tourengruppe (Leitung: Robert Vondracek) eine tolle Zeit in den Skitourengebieten der Sesvenna, des Engadins (CH) und der Ötztaler Alpen. Stützpunkt Hotel Pension Hofer in St. Valentin auf der Haide. Aufgrund der herrschenden Lawinenwarnstufe 3 wurden die Ziele mit Bedacht und Sorgfalt ausgewählt, ein Schlechtwettertag wurde zum Langlaufen genutzt. Erreichte Gipfelziele: Innerer Nockenkopf, 2768 m; Munt Buffalora, 2627 m; Spi da Rusenna, 2712 m; Kälberberg (Monte dei Vitelli), 2636 m; Glockhauser, 3021 m; Seebödenspitze, 2859 m. Wetter und Schneebedingungen waren zumeist sehr gut. Eine gelungene Tourenwoche.

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Dieses Wochenende (16.-18. Jänner 2015) startete der Outdoorteil der heurigen Winterausbildung der ÖGV-Bergsteigerschule. Außer den Lehrübungen waren die Gruppen natürlich auch am Berg unterwegs. Am Samstag Kragelschinken und am Plöschkogel, 1668 m in den Eisenerzer Alpen und am Sonntag im westlichen Hochschwab am Polster, 1910 m. So richtig Winter ist dort aber auch noch nicht.

  • ÖGV-Einsteigerskitour zum Tirolerkogel

    Für die meisten Gruppenmitglieder war die Tour am Dreikönigstag die erste Skitour überhaupt. Und sie war perfekt: super Verhältnisse, Pulverschnee wie man ihn sich wünscht, kein Wind, Sonne bei der Abfahrt und eine schmackhafte Einkehr am Annaberger Haus. Was will man mehr?
    Tourenführung Robert und Ingrid Vondracek

  • Vorweihnachtliche Wanderung zum Eisenstein

    Die schon traditionelle Tour zur Julius-Seitner-Hütte am 23. Dezember fand heuer leider wieder zu Fuß statt, war aber wie immer ein netter Jahresabschluss.

  • ÖGV-Jubilarenfeier

    Am 14. November 2014 fand im wunderschönen Rahmen des Hotels Stefanie in Wien die traditionelle Jubilarenfeier des Gebirgsvereins statt.
    Unter den vielen Gästen waren auch 2 weit über den Gebirgsverein hinaus bekannte Bergsteigergrößen. Bruno Klausbruckner (u.a. unzählige Polarexpeditionen) und Wolfgang Axt (u.a. Lhotse, 8511 m). 4 Mitglieder wurden für 75 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.
    Die Gruß- und Festworte kamen vom Ersten Vorsitzenden Markus Gschwendt, vom ehem. Zweiten Vorsitzenden Harry Grün und von Dr. Franz Kassel (ehem. Erster Vorsitzender, VAVÖ-Präsident und ÖGV-Ehrenmitglied).

  • ÖGV-Klettersteigtour Hohe Wand, 4. November 2014

    Bei Sonnenschein, aber stürmischem Wind am Gebirgsvereinssteig, C/D unterwegs.
    Tourenleitung: Robert Vondracek

  • ÖGV-Bergtour Hohe Wand, 2. November 2014

    Traditionelle Inversionswetterlagetour auf der Hohen Wand.
    Vom Bahnhof Unterhöflein über Springles- und Wagnersteig zur Großen Kanzel. Übergang zum Hubertushaus (mit schmackhafter Einkehr) und Abstieg über den Springlessteig. Schöner warmer Tag außerhalb der Nebelsuppe.
    Leitung: Robert Vondracek Fotos folgen in Kürze

  • ÖGV-Bergtouren in der Region Eisenwurzen

    Am 18. und 19. Oktober 2014 war unser Tourenführer Robert Vondracek mit 11 TeilnehmerInnen in der ober- und niederösterreichischen Eisenwurzen unterwegs. Bei bestem Herbstwetter gelangen die Besteigungen von Ennsberg, 1373 m, Hühnerkogel, 1474 m, Almkogel, 1513 m und Stumpfmauer, 1770 m. Dabei mussten 1475 bzw. 1280 Hm überwunden werden. 360° Gipfelpanoramen entschädigten für die langen Anstiege. Genächtigt wurde in Hollenstein an der Ybbs. Ein tolles Tourenwochenende.

  • ÖGV-Tour-Gebirgsvereinssteig

    Geführte Tour am 14. Oktober 2014 auf der Hohen Wand bei sommerlich warmem Schönwetter. Leitung: Robert Vondracek.

  • Vollmondtour am Haidsteig

    In der lauen Vollmondnacht vom 8. auf den 9. Oktober 2014 waren unsere Tourenführer Robert Vondracek, Georg Krewenka, Bärbel Huber und Klaus Ambichl mit 15 TeilnehmerInnen auf dem Haidsteig (C/D) auf der Rax unterwegs. Beste Bedingungen bescherten allen ein unvergessliches Erlebnis.

  • Landesmeisterschaft Bouldern am 4. Oktober 2014

    Die Landemeisterschaft Wien, Niederösterreich und Burgenland im Bouldern fand am Samstag, 4. Oktober in der Boulderbar (1200 Wien) statt. Beim spannungsgeladenen Event waren alle startberechtigten VertreterInnen des ÖGV-Climbingteams im Einsatz. Die Boulderprobleme stellten die AthletInnen vor echte Herausforderungen, für ein erfolgreiches Durchsteigen der Boulder war regelrechtes Kämpfen angesagt. Souverän und in schon gewohnter Manier siegten Alina Wojnar (ÖGV-Climbingteam) und Niki Haertl (NF Wien) in der Klasse Jugend B. Cheyenne Filip (ÖGV-Climbingteam) gewann in der Klasse Jugend A, Martin Sobotka (ÖAV Edelweiß) konnte in dieser Klasse einen überraschenden Sieg landen. Bei den Erwachsenen konnte Jan Haiko (ÖGV-Climbingteam) seine Form bei Wettkämpfen wieder in einem sagenhaften Finale unter Beweis stellen und holte sich den Sieg bei den Herren. Bei den Damen war für die mehrfache Jugend Welt- und Europameisterin Jessika Pilz (ÖAV Haag) mit drei Flashbegehungen im Finale der Sieg eine klare Sache.
    Detailergebnisse auf:
    http://www.boulderbar.net/de/news/ergebnisse-lm-2014/

  • ÖGV-Bergtour Totes Gebirge West

    Vier Tage im westlichen Toten Gebirge (18.-21.9.2014) brachten unseren Tourenführer Robert Vondracek und 6 TeilnehmerInnen auf sechs Gipfel. Bei meist schönem Wetter, Sonne und wenig Wind (leichter Regen nur am letzten Tag, Gewitter, Regen und Hagel nur während der Hüttenaufenthalte) gelangen die Besteigungen von Elm, 2128 m, Wildgössl, 2066 m, Redender Stein, 1902 m, Rinnerkogel, 2012 m, Gr. Woising, 2064 m und Backenstein, 1772 m. Genächtigt wurde auf der Pühringerhütte und dem Albert-Appel-Haus.

  • ÖGV-Jugend-Klettercamp Peilstein

    Die traditionellen Klettercamps fanden auch heuer wieder auf dem Peilsteinhaus statt.
    Ein Bilderpotpourrie

  • ÖGV-Alpinwoche Zillertaler Alpen

    Die traditionelle Tourenwoche unseres Tourenführers Robert Vondracek fand diesmal in den Zillertaler Alpen statt und war vom schlechten Wetter beeinflusst. Die Tour konnte aufgrund der winterlichen Bedingungen nicht in der geplanten Form stattfinden, es fanden sich aber schlussendlich doch noch zwei schöne Gipfelziele.

  • ÖGV-Klettersteigtour, 15. Juli 2014

    Hohe Wand – Gebirgsvereinssteig, C/D
    Tourenführung Robert Vondracek

  • ÖGV-Bergtouren Haller Mauern, 12.-13. Juli 2014

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war mit einer 6-köpfigen Gruppe in den Haller Mauern (Ennstaler Alpen) unterwegs. Erreichte Ziel waren der Kleine (2029 m) und der Große Pyhrgas (2244 m). Der höchste Gipfel der Haller Mauern wurde über den Bad Haller-Steig bestiegen. Genächtigt wurde auf der gemütlichen Gowilalm, 1375 m. Das Wetter war zwar etwas durchwachsen, aber alle Ziele konnten im Trockenen erreicht werden.

  • ÖGV-Bergsteigerschule Sommerausbildung

    Vom 4.-6. Juli 2014 fand das Abschlusswochenende der heurigen Sommerausbildung der ÖGV-Bergsteigerschule in der Glocknergruppe statt. Freitag erfolgte der Aufstieg von der Franz-Josefs-Höhe über den Gamsgrubenweg zur Oberwalderhütte, 2973 m, dem Stützpunkt. Samstag vormittags gab es Firnübungen am Großen Burgstall, nachmittags den Versuch der Besteigung des Vorderen bzw. des Mittleren Bärenkopfs welcher im dichten Nebel und einsetzenden Regen kurz vor dem Ziel abgebrochen werden musste. Sonntag dann eine wunderbare Besteigung des Johannisberges, 3463 m über den Ostgrat mit Abstieg durch die SO-Flanke zur Oberwalderhütte. Abstieg zur Franz-Josefs-Höhe.
    Ein weiterer Ausbildungszyklus ist damit erfolgreich und verletzungsfrei zu Ende gegangen.
    Ein großer Dank an das Ausbildungsteam und an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den großen Einsatz und die tolle Mitarbeit.

  • Grundsatzprogramm

    zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraumes sowie zum umweltgerechten Bergsport

  • Safety First

    Brände sind eine Gefahr für Leben und Umwelt, "Safety First" war daher das Motto bei unserer Brandschutzübung in der Rotenturmstraße. Hier ein paar Eindrücke. Außerdem auch ein super Tipp für Teambuilding, so wie unsere Kletterkurse.

  • Kletterkombi Perchtoldsdorf 2014

    Der letzte Bewerb vor der Sommerpause hat für die KletterInnen vom ÖGV Climbing Team noch ein paar Erfolge gebracht.

  • ÖGV-Bergtouren Gesäuse, 21.- 22. Juni 2014

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war mit 11 TeilnehmerInnen zwei Tage im Gesäuse unterwegs. Kummerbrücke-Wasserfallweg-Kölblplan-Planspitze, 2117 m-Seekar-Hesshütte Hesshütte-Hochzinödl-Hesshütte- Sulzkar-Hartelsgraben 2 ausgiebige Tage in prominenter Umgebung Wetter von Nebel bis Sonnenschein

  • Bergsteigerschule Ausbildungswochenende Dachstein, 13.-15.6.2014

    Dieses Wochenende Stand im Zeichen Firn/Eis und Klettersteig.
    Auf dem Hallstätter Gletscher wurden das Anseilen und Gehen am Gletscher, Standplatzbau im Firn, Spaltenbergung und weitere Rettungstechniken geübt. Am zweiten Tag wurden die Klettersteige Hias und Siega, jeweils C/D, in der Silberkarklamm begangen

  • ÖGV-Bergtour Rax, 6. Mai 2014

    Bergwanderung von Kaiserbrunn über die Brandschneide (Camillo-Kronich-Steig) zur Bergstation der Raxseilbahn, weiter zum Ottohaus und zum Jakobskogel, 1736 m. Abstieg über den Törlweg nach Hirschwang. 1240 Hm rauf und runter, herrliches Bergwetter. Abschluss: Konditorei Nöbauer in Reichenau. Tourenguide: Robert Vondracek

  • Trainingslager Climbing-Team, Fontainebleau 2014

    Und hier sind die Bilder vom Trainingslager in Frankreich.

  • Trainingslager Climbing-Team, Fontainebleau 2014

    Zu Ostern nach Fontainebleau - fast schon so was wie Tradition für das Climbing-Team des ÖGV!

  • Leistungsbericht Climbing-Team ÖGV 2013

    Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2013, plus Wettkampfergebnisse im Detail

  • ÖGV-Skitourenwoche Fanes-Dolomiten,  13.-20. April 2014

    Unsere Tourenführer Robert und Ingrid Vondracek waren in den Osterferien mit einer kleinen Gruppe in den Südtiroler Dolomiten unterwegs. Vom hervorragenden Stützpunkt Faneshütte auf 2060 m aus gelangen bei zumeist besten Wetter- und Schneebedingungen 6 großartige Skitouren, von der ausgedehnten Skiwanderung bis zu hochalpinen Gipfeln. Bestiegen wurden: Heiligkreuzkofel, 2907 m; Piz de Medesc, 2713 m; St. Antöni Spitze, 2655 m; Monte Casale, 2894 m; Zehnerspitze, 3026 m; Ciastel de Fanes, 2657 m; Col Toronn, 2459 m; Col Becchei, 2794 m; Zweischartenspitze, 2929 m.
    Vielen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Begeisterung, das Durchhaltevermögen und die Beistellung von sehr schönen Bildern.
    Mehr Fotos und Detailberichte findet ihr auf der Facebook-Seite von Robert Vondracek.

  • ÖGV-Klettertour Hohe Wand

    Unsere Tourenführer Robert Vondracek und Alois Lackner waren am 8. April 2014 bei sommerlich warmen Temperaturen mit 4 TeilnehmerInnen am Tirolersteig, III unterwegs.

  • Sportkletter A-Cups im März und April

    Bei den letzten beiden österreichweiten Bewerben waren auch wieder einige ÖGV-Athletinnen und Athleten im Einsatz.
    Bericht von Herta Gauster

  • A-Cup Hallein und Saalfelden

    Und hier sind einige Bilder der beiden Wettkämpfe

  • Wegeauflassung Mooserboden

    Der Weg vom Mooserboden bis Riffltor wird in eine „alpine Route“ umgewandelt.

  • Septemberaktion

    Wer ab 1. September 2019 Mitglied wird, der spart vier Monate und bezahlt nur den Beitrag für 2020.

  • NUS - Gruppe für Natur und Umweltschutz

    Unsere Gruppe für Naturliebhaber aller Altersklassen, die sich gerne ehrenamtlich in der Umweltarbeit des Vereins einbringen möchten!

  • ÖGV-Skitourenwochenende Rottenmanner Tauern

    Mit Stützpunkt Edelrautehütte unternahm eine 6-köpfige Tourengruppe unter der Leitung unserer Tourenführer Ingrid & Robert Vondracek am 5. und 6. April 2014 Skitouren auf den Großen Hengst, 2159 m und den Kleinen Bösenstein, 2395 m. Trotz Aprilwetters gelang als Highlight die Befahrung der tw. 40° steilen "Roten Rinne".

  • ÖGV-Klettersteigtour Hohe Wand, 1. April 2014

    Klettersteigführung am Gebirgsvereinssteig bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein.
    Tourguide: Robert Vondracek

  • ÖGV-Skitour Wölzer Tauern, 29.-30. März 2014

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren mit einer 7 köpfigen Gruppe vom Stützpunkt Mörsbachhütte aus unterwegs. Bei frühlingshaften Bedingungen, Sonne, kaum Wind, wurden 3 Gipfel erreicht. Schwarzkarspitz, 1996 m, Silberkarspitz, 2050 m und Gr. Bärneck, 2071 m. Trotz der hohen Temperaturen fanden sie in den Nordhängen noch ausgezeichnete Pulverschneebedingungen vor. Ein rundum gelungenes Skitourenwochenende.

  • ÖGV-Klettersteigtour Hohe Wand, 22. März 2014

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek und Jürgen Morawitz waren bei herrlichem Frühlingswetter mit 7 TeilnehmerInnen auf der Hohen Wand unterwegs. Gebirgsvereinssteig, Steirerspur und Springlessteig waren die Ziele. Eine Einkehr im Hubertushaus durfte dabei nicht fehlen.

  • ÖGV-Skitour Hohe Veitsch

    Bei, für den Osten Österreichs, hervorragenden Bedingungen war unser Tourenführer Robert Vondracek am Di., 18. März 2014 mit einer 4-köpfigen Gruppe auf der Hohen Veitsch, 1981 m unterwegs. Aufstieg und Abfahrt durch die Schallerrinne II. Sonne, Firn und wenig Wind.

  • ÖGV-Bergsteigerschule 2013/2014 - Gsieser Tal

    Der würdige Abschluss des Winter-Ausbildungskurses fand vom 8.-12. März 2014 bei besten Bedingungen im Südtiroler Gsieser Tal statt. Unter Leitung unserer Tourenführer Hans Grünberger, Andreas Beiglböck und Robert Vondracek konnten von den TeilnehmerInnen noch folgende Gipfel bestiegen werden. Hoher Mann, 2593 m – Fellhorn, 2518 m – Rotlahner, 2743 m – Hochkreuzspitze, 2739 m – Strudelkopf, 2307 m (Pragser Dolomiten). Aufstiegshöhen zwischen 660 und 1510 Hm.
    Der ÖGV wünscht allen AbsolventInnen des Kurses eine unfallfreie und zufriedenstellende Tourenskikarriere und Alles Gute für die Zukunft.

  • ÖGV-Skitour, Amundsenhöhe, 25. Februar 2014

    Eine gemütliche Skitour mit 5 TeilnehmerInnen in den Fischbacher Alpen. Amundsenhöhe, 1666 m, 645 Hm. Leitung: Robert Vondracek. Traumhaft schönes Wetter, wenig Wind, ausreichend guter Schnee. Einkehr in der Ganzalm-Hütte.

  • ÖGV-Bergsteigerschule Radmer, 21.-23. Februar 2014

    Im Rahmen des Ausbildungskurses wurde unter Begleitung unserer Tourenführer Andreas Beiglböck und Robert Vondracek (unterstützt durch Alexander Woschnak und Ingrid Vondracek) und unter Leitung von Bgf. Robert Kerneza das Thema Schneekunde/Lawinenkunde in Theorie und Praxis intensiv bearbeitet. Eine wunderbare Tour zum Hinkareck, 1932 m, 1080 Hm (Eisenerzer Alpen) rundete das Wochenende ab.

  • ÖGV-Skitouren in Zederhaus, 14.-16. Februar 2014

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war mit einer 9-köpfigen Gruppe in den Radstädter Tauern unterwegs. Als Stützpunkt diente das Haus Dorfer, Familie Pfeifenberger (sehr empfehlenswert) in Zederhaus/Bruckdorf. Bei traumhaften Bedingungen, Sonne, kaum Wind und Pulverschnee gelangen Freitag und Samstag die Besteigungen von Schöpfing, 2143 m (890 Hm) und Gebreinspitze, 2167 m (1015 Hm), welchen herrliche Abfahrten folgten. Bei nicht mehr so perfekten Bedingungen wurde am Sonntag die Gröbnitzen, 2138 m (865 Hm) begangen. Umfangreiches Tourengebiet in hochalpiner Umgebung.

  • ÖGV-Skitour Ebenschlag

    Hier der Bericht unseres Tourenführers Alexander Woschnak: Startpunkt der Tour auf den Ebenschlag am 16.2.2014 war der Parkplatz Gasthof Eibeggwirt im Jasnitztal. Die Schneesituation am Ausgangspunkt in 750m war ausreichend (ca. 20 bis 30 cm) und verbesserte sich mit der Höhe zunehmends. Teilweise hatten wir unterwegs auch etwas gesetzten Neuschnee. Der Aufstieg über den Aibel (1394 m) bis zum Gipfelkreuz am Ebenschlag (1547 m) betrug ca. drei Stunden. Bei der Abfahrt machten wir eine kurze Einkehr in der urigen Hofbauerhütte. Zum Abschluss der Tour ergaben sich viele schöne Schwünge über unberührte Wiesenhänge. Das Wetter spielte halbwegs mit. Anfangs teilweise sonnig, hatten wir bei der Abfahrt etwas Schneefall, in den tieferen Lagen dann Regen.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, 31. Jänner-2. Februar 2014

    Im Rahmen des Ausbildungslehrganges „Skitouren“ war die ÖGV-Gruppe unter der Leitung von Andreas Beiglböck und Robert Vondracek diesmal in der Steiermark unterwegs. Motto: „Auf der Suche nach dem Schnee“. Am Zirbitzkogel und in der Kaiserau (Admonter Kalbling) wurde man dann doch noch fündig.
    Trotz widriger Wetter- und Schneebedingungen gelang am Samstag zumindest der Aufstieg von der Rieseralm ins Lindertal, 500 Hm, wo mit großer Begeisterung und Erfolg zwei „Panzerknacker-Iglus“ gebaut wurden.
    Bei wesentlich schönerem Wetter wurde am Sonntag bis zum Westwandsockel unter dem Admonter Kalbling aufgestiegen, 560 Hm und dort LVS-Übungen durchgeführt.
    Die Abfahrten waren dann jeweils besser als befürchtet.
    Die Abendeinheiten waren der Tourenplanung und der Ersten Hilfe gewidmet.

  • ÖGV-Trekkingreise Nepal

    Im November 2013 war eine ÖGV-Gruppe unter der Leitung von Erich Schuller und Hari Gautam auf einem Trekk rund um die Annapurna unterwegs.

  • ÖGV-Wanderung Eisenstein

    Nachdem die Schneelage für die traditionelle vorweihnachtliche Skitour am 23. Dezember nicht ausreichte, wurde die Tour zur Julius-Seitner-Hütte bei herrlichem Sonnenschein als Wanderung durchgeführt.
    Leitung: Ingrid & Robert Vondracek

  • ÖGV-Kids-Skitour Tirolerkogel

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren am 15. Dezember 2013 wieder mit einer Kindergruppe am Tirolerkogel, 1377 m. 4 Kinder haben sich diesmal bei wunderbarem Wetter zum Annaberger Haus aufgemacht, danach die gute Küche und eine schöne Abfahrt genossen:

  • Skitour Muckenkogel

    Unser Tourenführer Hans Grünberger war im Gebiet um unsere Lilienfelder Hütte unterwegs.

  • ÖGV-Wanderung Hochreiterkogel

    Winterwanderung auf einen wenig bekannten Gipfel (1114 m) in den Mürztaler Bergen. 26. November 2014, 700 Hm, 6 TeilnehmerInnen, Leitung: Robert Vondracek

  • 100 Jahre ÖGV-Ortsgruppe-St. Pölten

    Am Samstag, den 16. November 2013 feierte die Ortsgruppe St. Pölten des ÖGV ihr 100-jähriges Bestehen. Bei einer sehr stimmungsvollen Feier fanden sich im NÖ-Landhaus in St. Pölten Vertreter des Landes Niederösterreich, der Stadt St. Pölten, des Alpenvereins und weiterer alpiner Vereine ein. Obmann Dieter Holzweber begrüßte auch einige Vorstandsmitglieder des ÖGV aus Wien. Die Veranstaltung, die unter der Patronanz des niederösterreichischen Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll stand, wurde von den Gruppen „Die Gaffer“ und „Salamanda“ musikalisch untermalt. Eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir gratulieren herzlichst.

  • Visueller Einblick in die praktische Arbeit der NUS-Gruppe

    1-2 Mal im Jahr ist die NUS-Gruppe des Alpenvereins Austria auf den Trockenrasen am Alpen-Ostrand tätig, um diese Flächen zu erhalten und zu vergrößern.

  • Boulder A-Cup und ÖSTM Bouldern in Innsbruck

    Auf der Alpinmesse in Innsbruck fand am Sonntag die Österreichische Staatsmeisterschaft im Bouldern für die Klassen Damen und Herren statt. Zugleich war der Bewerb für die Jugend B ein A Cup, der bereits für die Saison 2014 zählt. Vom ÖGV Climbingteam waren 7 AthletInnen am Start. Nach guten Leistungen in den ersten Bouldern lief die Qualifikation nicht ganz nach Wunsch: Johnny verletzte sich beim dritten Boulder am Finger, Cheyenne zerrte sich nach dem vierten Boulder das Knie, Heli belegte wie schon öfter den undankbaren 9. Platz. Anna (als Achte) und Alina (als Zweite) erreichten das Finale. Vor vielen Zuschauern und bei einer gewaltigen Stimmung zeigten die AthletInnen, was sie können. Anna gelang es leider nicht sich zu verbessern und Alina patzte im letzten Finalboulder wodurch sie auf den fünften Platz zurückfiel. Ganz super war Dominik Haertl von den Naturfreunden Wien unterwegs, der sowohl in der Qualifikation als auch im Finale alle Boulder topen konnte und nur durch die Anzahl der Versuche die er benötigte Zweiter wurde.
    Alle Ergebnisse unter:
    http://reini-sport.at/bou_ergebnis.php

  • ÖGV-Jubilarfeier 2013

    Am 8. November wurden im Hotel Stefanie in Wien traditionsgemäß langjährige Mitglieder für ihre Treue zum ÖGV geehrt. Ignaz Obermüller wurde dabei für 75 Jahre Mitgliedschaft, Dr. Günther Weyrich für 70 Jahre Mitgliedschaft honoriert. Durch das Programm führte der Erste Vorsitzende Markus Gschwendt, die Festansprache kam von Pater Norbert Stigler, die Ehrungen nahm der Zweite Vorsitzende Harry Grün vor. Musikalisch begleitet wurden die Feierlichkeiten von einem Quartett rund um Klarinettist Rudi Melchart, seines Zeichens Erster Schatzmeister des ÖGV.

  • Jugend-Klettercamps-Peilstein 2013

    Die traditionellen Klettercamps sind wieder gut über die Bühne gegangen. Einige Fotos dieser Veranstaltungen findet ihr hier.

  • Gebirgsvereinssteig, 15. Oktober 2013

    Unsere Tourenführer Robert Vondracek und Maddi Lorenz haben bei bestem Wetter eine Gruppe über den Gebirgsvereinssteig auf der Hohen Wand geführt. Klettersteig C/D, 220 Hm. Abstieg über den Wagnersteig.

  • Erste Landesmeisterschaft im Bouldern

    Am Nachmittag des 12. Oktobers 2013 versammelten sich 62 BoulderInnen beim Außengelände der Kletterhalle Wien um sich in den sehr interessanten Bouldern von Elch und Matthias zu versuchen. Es war wirklich für alle was dabei. In der Ausscheidung schaffte nur Johannes Schweitzer alle Boulder. Alle anderen kämpften zwar zweieinhalb Stunden, konnten aber den einen oder anderen Boulder trotzdem nicht knacken. Im Finale durften sich die besten 4 jeder Klasse noch einmal an 2 Bouldern versuchen. Hier gab es dann einige Überraschungen in den sehr harten Problemen, in denen in einigen Klassen die Versuche zu den Zonengriffen ausschlaggebend waren. Von den 5 Bewerbsklassen gewannen Jan Haiko (ÖGV Climbingteam) die Herrenklasse, Anna Vollenwyder (ÖGV Climbingteam) die Damenklasse und Angela Vondracek (ÖGV Climbingteam) die Klasse Jugend B weiblich. Die Klasse Jugend A männlich wurde von den Burschen des Alpenverein Edelweiß dominiert (Sieger Klemens Hagleitner) und die Klasse Jugend B männlich von den Burschen der Kletterhalle Wien (Sieger Dominik Haertl).

  • Großer Erfolg beim Jugend-Europacup in Frankreich

    Alina dritte in Laval
    Nach ihrem dritten Platz im Sommer in L`Argentiere konnte Alina Wojnar (ÖGV Climbingteam) ihre Leistung am Sonntag den 13. Oktober 2013 in Laval (Frankreich) bestätigen. Als fünfte zog sie in das Finale ein und erreichte in diesem wieder den ausgezeichneten dritten Platz bei ihrem erst zweiten Start bei einem Jugendeuropacup in der Disziplin Bouldern.
    Alina ist auch in der Gesamtwertung dritte geworden und somit die erste ÖGV-Athletin mit einem Stockerlplatz beim EYC (Gesamtwertung!!!).
    Herzliche Gratulation.

  • ÖGV-Bergtour Totes Gebirge

    Am 5. und 6. Oktober 2013 konnte die 9-köpfige ÖGV-Gruppe folgende Gipfel besteigen. Warscheneck, 2388 m; Rote Wand, 1872 m und Stubwieswipfel, 1786 m. Genächtigt wurde auf der Dümlerhütte.

  • Unterwegs auf Salzburgs Almenwegen

    Unsere Tourenführerin Theres Frank war mit ihrer Gruppe in Salzburg am Fuß des Hochkönigs unterwegs
    Standquartier
    Anforderung: Gehzeit pro Tag ca. 4-6 Stunden, 400 bis 900 Hm.
    Wanderung nach der Ankunft „Schneeberg 1919 m“; GZ 4 Std.; 600 Hm rauf, 950 Hm runter
    vom Arthurhaus zur Erichhütte auf dem Königsweg; GZ 4 Std., 300 Hm rauf und runter
    vom Birgkar Haus auf die Taghaube 2159 m; GZ 5 Std., 800 Hm rauf und runter
    vom Hotel Sonnhof am Hochkeil 1782 m, Abstieg bis Mühlbach über „Mitterberger Erzweg“ GZ 4,5 Std.; 600 Hm rauf, 900 Hm runter

  • Pächter*in für Austriahütte gesucht

    Wir suchen ab Mai 2020 eine/n motivierte/n Hüttenpächter*in oder ein Pächterpaar für die Austriahütte.

    Bewerbungsfrist: 31. Jänner 2020

  • Aktivprogramm 2020 - online!

    Unser Veranstaltungsprogramm "Aktiv 2020" ist online und im Blätterprogramm zum Schmökern.
    Schneeschuhwandern, Skitouren, Skifahren, Freeriden, Eisklettern, Drytoolen, Telemark,
    Wandern, Klettersteig, Sportklettern, Alpinklettern, Hochtouren, Geländeradln, Fernreisen ...

    Alle alpinen Spielarten sowohl als Ausbildungskurs als auch als geführte Tour!

  • Pächter*in für Hesshütte gesucht

    Wir suchen ab Juni 2020 eine/n motivierte/n Hüttenpächter*in oder ein Pächterpaar für die Hesshütte.

    Bewerbungsfrist: 29. Februar 2020

  • Nein zur Gletscherverbauung

    Pitztal-Ötztal: Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp

  • Nein zur Gletscherverbauung

    Pitztal-Ötztal: Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp

  • Alpinwochenende Lienzer Dolomiten

    Unser Tourenführer Robert Vondracek verbrachte vom 26.-29. September 2013 mit einer 6-köpfigen Gruppe 4 schöne Tourentage in den Lienzer Dolomiten. Bei besseren als erwarteten Wetterverhältnissen gelangen nach dem Aufstieg über den Zabratsteig der Hochstadel, 2681 m, der Seekofel, 2744 m (Klettersteig, C) und die Große Laserzwand, 2614 m. Mehr Fotos und Details gibt es auf seiner Facebookseite und auf
    https://www.dropbox.com/home/20130929

  • ÖGV-Alpinwoche Villgratental, 31. August – 7. September 2013

    Unser Tourenführer Robert Vondracek hat die schon traditionelle September-Bergwoche mit einer Gruppe von 17 TeilnehmerInnen im Osttiroler Villgratental durchgeführt. Bei bestem Wetter gelangen an 6 Tourentagen 10 Gipfel über 2000 m, wovon ein paar an die 3000 m-Marke reichten. Ca. 7700 Hm wurden dabei im Auf- und Abstieg bewältigt. Untergebracht war die Gruppe in Innervillgraten (Ferienpension Senfter) und auf der Volkzeiner Hütte. Weitere Bilder samt Beschreibungen und Berichte der einzelnen Etappen findet ihr auf der Facebook-Seite von Robert Vondracek.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, Ankogel

    Im Rahmen dieses Ausbildungslehrganges waren unsere Tourenführer Andreas Beiglböck und Robert Vondracek vom 23.-25. August 2013 mit 6 TeilnehmerInnen im Gebiet des Ankogels unterwegs. Fr. nachmittag Aufstieg von der Kölnbreinsperre zur Osnabrücker Hütte. Am Samstag ging es vorbei am Fallbach und über einen Alpinsteig zum Kleinelendkees und über dieses (frischverschneit, 10 cm Neuschnee vom nächtlichen Niederschlag) bis zur Scharte des Gratbeginnes auf 3170 m. Auf den Weiterweg bei schlechter Sicht, Wind und verschneitem Fels wurde verzichtet. Ein kurzer Versuch eines Überganges zum Schwarzkopf scheiterte leider im dichten Nebel in deiner Spaltenzone. Abstieg entlang des Aufstiegsweges, 9 Stunden 1200 Hm rauf und runter. So. Abstieg von der Osnabrücker Hütte im Dauerregen zur Kölnbreinsperre. Trotz gescheitertem Gipfelganges eine schöne und lehrreiche Tour.

  • ÖGV-Bergwanderwoche Paznauntal, 3.-9. August 2013

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren wie schon vor 2 Jahren mit einer großen ÖGV-Gruppe im Paznauntal unterwegs. Standquartier war in bewährter Manier das Hotel Post in Galtür. An den 6 Tourentagen wurden bei meist sehr gutem Wetter Wanderungen in die Verwallgruppe, die Silvretta und die Samnaungruppe unternommen. Erreichte Tourenziele waren der Tafamunter Augstenberg, der Hochmaderer, die Glockspitze, die Breitspitze und der Adamsberg. Detaillierte Tourenberichte und weitere Bilder findet ihr auf der Facebook-Seite von Robert Vondracek.

  • Petition

    Im Rahmen der Aktion "Climbers for Future" ruft die Bergsportwelt zu „Klimagipfel“ auf um damit ein Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Jetzt unterschreiben!

  • ÖGV-Trainingsgruppe, Arnstein, 22. Juni 2013

    Felstraining der ÖGV-Trainingsgruppe an der Arnsteinwand im Südlichen Niederösterreich. Bei idealen Klettertemperaturen wurden von den vielen Kids Routen von III bis VIII- geklettert. Ein gelungener Trainingstag unter der Leitung von Herta und Alexandra Gauster und Günther Niegl.

  • ÖGV-Klettersteigtour Hohe Wand, 18. Juni 2013

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war mit 3 TeilnehmerInnen am Gebirgsvereinssteig unterwegs. Um der Hitze (halbwegs) zu entgehen, war ein früher Aufbruch notwendig. Und so schlimm war es dann gar nicht. Abstieg über den Wagnersteig nach Oberhöflein.

  • ÖGV-Bergtouren Eisenwurzen

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war von 15.-16. Juni 2013 bei hochsommerlichem Wetter mit 11 TeilnehmerInnen in der Steirischen Eisenwurzen unterwegs. Tanzboden, 1727 m, 1290 Hm und Gamsstein, 1770 m, 1280 Hm wurden dabei erstiegen.

  • ÖGV-Bergsteigerschule Hohe Wand

    Im Rahmen der ÖGV-Bergsteigerschule wurde am Wochenende, 8.-9. Juni 2013 das erlernte Kletterwissen in die Praxis umgesetzt. Am Samstag gab´s Stationenbetrieb unter der Hochfallwand, am Abend einen Erste-Hilfe-Kurs/Vortrag und am Sonntag wurden von den Seilschaften der Tirolersteig, der ÖAK-Jubiläumssteig und der Postlgrat begangen.
    Kursleiter: Alois Lackner, Team: Peter Mayer, Ralf Thon, Herbert Riegler und Robert Vondracek

  • Die Familiengruppe war wieder aktiv

    Ein voll aktiver Mai…
    1. Mai 2013 mit 25 Leuten zum Figln in der Breiten Ries – batzweich…
    9.-12. Mai 2013 –auf der Hohen Wand zur Ausbildung Erlebnis Berg Wandern – Tanja und Yanick starten die Jugendleiterausbildung –Sabine schließt ihre ab
    18.-21. Mai 2013 – 14 kids, 14 Oide paddeln bei bestem Wetter die Maly Dunaj in der Slowakei
    26. Mai 2013 – Frauenlauf – 6 Starterinnen für den 5 km-Lauf, 4 Starterinnen für den 10 km-Lauf + unzählige Fans und dann ein chilliges Picknick am Heustadelwasser

  • ÖGV-Klettersteigtour „Gebirgsvereinssteig“, 28. Mai 2013

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war am Di., 28. Mai mit einer 7-köpfigen Gruppe auf dem neuen Hohe Wand-Klettersteig unterwegs (Schwierigkeit C/D). Kletterzeit 1 ½ Stunden. Sonniges und warmes Wetter ließen das schlechte Wetter der letzten Tag vergessen. Nach einer Einkehr in der Wilhelm-Eichert-Hütte erfolgte der Abstieg über den Wagnersteig. Am Klettersteig waren (trotz des Termins unter der Woche) viele Leute unterwegs, die sich aber gut über den Steig verteilten. Ein rundum gelungener Tourentag.

  • Kids-Skitour zum Tirolerkogel

    Trotz trauriger Schneelage haben unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek am 27. Dezember 2012 die erste Kinderskitour des ÖGV in der Saison 2012/2013 durchgeführt. Niemand hat es bereut. Weder die 6 Kinder noch die 6 Erwachsenen. Bei wunderschönem, windstillen Wetter Aufstieg in aller Ruhe zum Tirolerkogel mit dem Annaberger Haus, gut gespeist und in wunderbarem Frühjahrsfirn abgefahren. Auf der Forststraße 2 x abgeschnallt und vorsichtig bis zum Auto gerutscht. Hat super geklappt und großen Spaß gemacht. Vielen Dank an alle MitgeherInnen. Habt´s es super gemacht. Und die Heimfahrt war auch eine Gaudi.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, 4.-5. Mai 2013

    An diesem Wochenende war die Gruppe der ÖGV-Sommerausbildung am Peilstein (Orientierungstour) und auf der Rax (Firnschulung).

  • Feierliche Eröffnung des Gebirgsvereinssteig

    Am 1. Mai 2013 wurde der neue Klettersteig auf der Hohen Wand feierlich mit Festrede, Segnungsgottesdienst und Kesselgulasch beim Hubertushaus eingeweiht. Markus Gschwendt (Erster Vorsitzender) und Alois Lackner (Alpinreferent) vertraten dabei den offiziellen ÖGV. Dr. Erwin Pröll wurde von einem Kollegen des Landes Niederösterreich vertreten. Die Bergmesse wurde von Pater Norbert Stigler, der danach selbst den Steig beging, zelebriert. Nach der Stärkung beim Kesselgulasch, Dank an Luki Schanzer und das Team vom Hubertushaus führten Touren- und Bergführer des ÖGV in mehreren Gruppen die TeilnehmerInnen über den Klettersteig im Schwierigkeitsgrad C/D. Wunderbares Wetter, nicht zu warm, nicht zu kalt, ab dem Kletterevent auch viel Sonne und wenig Wind. Die Geburtsstunde eines Klassikers.

  • ÖGV-Klettertour Tirolersteig

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war am 23. April 2013 mit 2 TeilnehmerInnen auf der Hohen Wand unterwegs.
    Bilder der Unternehmung gibt´s hier.

  • ÖGV-Skitourenwochenende im Sölktal

    Am 20. und 21. April 2013 waren unsere Tourenführer Hans Grünberger und Robert Vondracek mit einer großen ÖGV-Gruppe auf Skitour im steirischen Sölktal unterwegs.
    Das Deneck fiel leider dem starken Nebel zum Opfer, es musste auf 2165 m umgekehrt werden. Am Sonntag erreichten alle nach fast 4 stündigem Aufstieg den Gipfel des 2314 m hohen Schafdaches.
    Beide Male entlohnten schöne Abfahrten durch tw. tiefen Firn für die Aufstiegsmühen.

  • Kletterarena Dachstein - NEU West und Süd!

    Über 400 der besten Kletterrouten: Stark erweitere und aktualisierte Neuauflage des überaus beliebten Führers "Kletterarena Dachstein Süd". Viele neue Gebieten und Routen, einige davon bisher noch nicht veröffenlicht! Zu Kaufen und im Verleih der Bibliothek in der Rotenturmstraße 14 beim Alpenverein Austria.

  • Die Familiengruppe in den Eisenerzer Alpen

    Hallo, hier das Web-Album zu unserem super-geilen Skitourenwochenende in der Eisenerzer Ramsau:
    Beste Skitourenbedingungen, bestes Wetter, beste Gruppe ever: 8 Kinder, 11 Erwachsene
    Samstag-Kragelschinken,800 Hm; Sonntag-Hohe Lins,1200 Hm
    tolle Leistung!!, leider geil

  • ÖGV-Skitour Muckenkogel, 24. Februar 2013

    Ziel der großen ÖGV-Gruppe mit unseren Tourenführern Ingrid und Robert Vondracek war der Muckenkogel, der nach einer sehr guten Rast in der Lilienfelder Hütte bei wintermärchen ähnlichen Bedingungen erreicht wurde.

  • ÖGV-Skitour Muckenkogel

    Das Teilnehmer-Video zur Tour.
    Vielen Dank für die Mühe.

  • ÖGV-Kids-Skitour Eisenstein, 23. Februar 2013

    Die 4. Kids-Skitour der Saison führt wieder zum Eisenstein. Bei Sonnenschein, Nebel und Neuschnee waren Ingrid und Robert Vondracek mit 4 Kindern und 5 Eltern unterwegs. Nächsten Dezember gehts weiter.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, Grabnerspitze, 17. Februar 2013

    Die Sonntags-Tour führte die ÖGV-Gruppe auf die Grabnerspitze, 1795 m in den Eisenerzer Alpen. 835 Hm. Wieder gab es sehr gute Schneeverhältnisse. Die Sonne ließ sich zwar nicht blicken, dafür legte der Wind eine Pause ein.

  • Hochschwabhütten- runde

    Tourentipp für ein gelungenes Wochenende.

  • Hochschwabhütten- runde

    Tourentipp für ein gelungenes Wochenende.

  • Erderhitzung trifft Österreich hart

    Greenpeace: Im Westen schmelzen unsere Gletscher, sterben unsere Almen, und die Berge drohen auseinanderzubrechen. Im Osten kämpfen wir mit Hitze, Dürre und Stürmen.

  • Erderhitzung trifft Österreich hart

    Greenpeace: Im Westen schmelzen unsere Gletscher, sterben unsere Almen, und die Berge drohen auseinanderzubrechen. Im Osten kämpfen wir mit Hitze, Dürre und Stürmen.

  • Erneut: Wegsperre am Karnischen Höhenweg (Weg 403)

    Der Weg über die italienischen Almen zwischen der Porzehütte und dem Hochweißsteinhaus/Lesachtal ist wieder gesperrt. Nach den Sturmschäden vom Oktober 2018 kam es erneut zu Schäden.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, Eiblkogel, 16. Februar 2013

    Im Rahmen der ÖGV-Bergsteigerschule waren unsere Tourenführer Hans Grünberger und Robert Vondracek mit 7 TeilnehmerInnen auf einem eher weniger bekannten Gipfel im Massiv der Gleinalpe auf Skitour unterwegs. Eiblkogel, 1831 m aus dem Weitentalgraben über Melkboden und SSW-Kamm. Sehr schöne Tour mit lohnender Pulverschneeabfahrt. 810 Hm. Starker Wind im Kammbereich.

  • Pächtersuche Edelweisshütte

    Der Alpenverein Edelweiss, Zweig des ÖAV, sucht für sein Haus am Schneeberg (Niederösterreich) mit der Kategorie 2, einen Pächter ab Sommer 2020.

  • Dolomiten ohne Grenzen

    Das Projekt wurde aus der Idee heraus geboren, dass die Dolomiten nicht länger eine Barriere, sondern ein Ort der Zusammenkunft und Freundschaft zwischen Österreich und Italien sein sollen.

  • ÖGV-Skitour Türnitzer Schwarzenberg

    Die 9-köpfiger ÖGV-Gruppe (Leitung Robert Vondracek) war am 12. Februar 2013 auf Skitour am Türnitzer Schwarzenberg, 1096 m, 620 Hm.
    Aufstieg und Abfahrt über die Thorstallwiesen und den Türnitzer Boden. Schöne Pulverschneeabfahrt in den flacheren Passagen. In den steileren Stücken aufgrund der Sonne des Vortages harschig, aber noch gut fahrbar. Grundlos im Wald, vorsichtig zu fahren. Sehr nette gemütliche Tour mit Abschluss in der Konditorei in Lilienfeld.

  • ÖGV-Kids-Skitour Tirolerkogel

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren am 3. Februar 2013 mit 6 Kindern und 4 Eltern auf Tour. Ziel war der Tirolerkogel mit dem Annaberger Haus, 1377 m. Eine wunderbare Pulverschneeabfahrt, es hatte den ganzen Tag geschneit, entschädigte für die Aufstiegsmühen. Vorher wurden bei Vroni in der Hütte noch Hunger und Durst gestillt.

  • ÖGV-Skitour Tirolerkogel, 2. Februar 2013

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren mit 10 TeilnehmerInnen auf dem Tirolerkogel, 1377 m. Der Schneeregen zu Beginn ging bald in Schneefall über und bescherte eine ausgesprochen schöne Abfahrt. Obligatorisch: die Einkehr im Annaberger Haus bei Vroni Hinteregger.

  • Basiskurs Simonyhütte 2018

    Diesen Sommer ging es von Wald und Wiese ab in Fels, Eis und Schnee. Im Basiskurs hieß es Bergauf und – ab durch die Grundschule des Bergsteigens. Wir wurden von Sonne, Wolken und Regen durch die Woche und auf unserer Hochtour, der Überschreitung des hohen Dachsteins, begleitet. Bericht von Michaela Knittel.

  • Basiskurs Simonyhütte 2018

    Diesen Sommer ging es von Wald und Wiese ab in Fels, Eis und Schnee. Im Basiskurs hieß es Bergauf und – ab durch die Grundschule des Bergsteigens. Wir wurden von Sonne, Wolken und Regen durch die Woche und auf unserer Hochtour, der Überschreitung des hohen Dachsteins, begleitet. Bericht von Michaela Knittel.

  • 150 Jahre Alpenverein

    Ein tatkräftiger Rückblick der ÖGV-Familiengruppe.
    Danke für´s Hochladen.

  • Wiederherstellung des Wanderwegenetzes im Lesachtal zum Großteil

    Die Wanderwege im Lesachtal wurden durch das Sturmtief Vaia im Oktober 2018 massiv beschädigt. In enger Zusammenarbeit der Gemeinde und des Tourismusverbandes Lesachtal, der lokalen Bevölkerung, rund 60 freiwilligen Helfern aus dem In- und Ausland sowie der Ortsgruppe "Die Karnischen" des Alpenverein Austria konnte bis zum Beginn der Wandersaison ein Großteil der Wanderwege wieder begehbar gemacht werden.

    Ein herzlicher Dank allen Beteiligten!

  • Skitouren rund um die Südwiener Hütte

    Das Gebiet um die Südwiener Hütte in den Radstädter Tauern (Szbg) lädt Sie zu herrlichen Skitouren ein. Von Vormittagstouren bis zu ausgedehnten Tagestouren. Die Südwiener Hütte bietet sich dabei als Stützpunkt ideal an.
    Infos unter 0664/3436342 und
    http://huetten.alpenverein.at

  • ÖGV-Skitour Kreuzschober, 22. Jänner 2013

    Durch das Eichhorntal zum Kreuzschober, 1410 m. 700 Hm. Relativ wenig Schnee, komplett ausgefahren (harte Buckelpiste), glatte Spur. Zum Glück kaum Wind und sogar ein wenig Sonne sowie leichter Schneefall. Nette gemütliche Tour mit Ausklang im Kaffeehaus in Mürzzuschlag.
    Führung: Robert Vondracek

  • ÖGV-Kids-Skitour Eisenstein, 20. Jänner 2013

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek führten am Sonntag eine 7-köpfige Kindergruppe zur Julius-Seitner-Hütte auf dem Eisenstein, 1185 m geführt. Alle Kids hben den Aufstieg hervorragend bewältigt und sind trotz schwieriger Schneeverhältnisse (der Pulverschnee vom Vortag wurde ein Wärmeopfer und somit tief und schwer) sehr gut abgefahren. 660 Hm. 5 Elternteile waren auch mit dabei. Schönes Wetter, lustige Leute, klasse Tour, nette Einkehr in der Julius-Seitner-Hütte. Und die gemeinsame Rückfahrt im Bus ... denkwürdig.

  • Neuerungen des Alpenvereinswetters

    Das Service Alpenvereinswetter wurde ganzheitlich neu aufgesetzt und um zahlreiche Funktionen erweitert.

  • DIE HOHE WAND

    Ein kleiner Naturknigge für Kletterer

  • ÖGV-Bergsteigerschule, Ebenschlag

    Ein weiterer Ausbildungstag führte die ÖGV-Gruppe am 19. Jänner 2013 bei traumhaftem Wetter auf den Ebenschlag, 1547 m in den Fischbacher Alpen. 890 Hm.

  • Kinderbuch: Alpenverein Edelweiss

    Loris spannende Reise durch die Jahreszeiten

  • ÖGV-Bergsteigerschule 2013 - Eisenerzer Ramsau

    Im Rahmen des Ausbildungslehrganges wurde am Samstag, 12. Jänner der Plöschkogel, 1668 m bestiegen und am Sonntag gab es ein spannendes Lawinenseminar mit Bgf. Robert Kerneza.

  • Gedanken zum Frühsommer

    Nach einem langen und schneereichen Winter verändern sich nun nach und nach auch die Berglandschaften wieder: Die Temperaturen steigen, die letzten Schneefelder schmelzen allmählich, Bergwiesen werden bunt, Vogelgesang ertönt und Skier werden schön langsam wieder gegen Wanderschuhe ausgewechselt.

  • Dolomiten ohne Grenzen

    Das Projekt wurde aus der Idee heraus geboren, dass die Dolomiten nicht länger eine Barriere, sondern ein Ort der Zusammenkunft und Freundschaft zwischen Österreich und Italien sein sollen.

  • Ersatzbau Voisthalerhütte

    Der Traditionsstützpunkt am Hochschwab muss aufgrund des baulichen Zustands erneuert werden. Hier erfahren Sie mehr dazu.

  • Wir suchen neue Guides!

    Wenn es dir Freude bereitet, im Alpenverein mit Menschen gemeinsam in die Berge zu gehen, sie auf Tour zu begleiten und ihnen das Bergsteigen in Kursen näher zu bringen, dann unterstützen wir dich dabei

  • Silvesterklettern auf der Hohen Wand

    Nach alter Tradition wurde am Silvestertag 2012 von Mitgliedern der ÖGV-Bergsteigergruppe die Hohe Wand über den Tirolersteig (III) erklettert.

  • Kids-Skitour zum Tirolerkogel

    Trotz trauriger Schneelage haben unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek am 27. Dezember 2012 die erste Kinderskitour des ÖGV in der Saison 2012/2013 durchgeführt. Niemand hat es bereut. Weder die 6 Kinder noch die 6 Erwachsenen. Bei wunderschönem, windstillen Wetter Aufstieg in aller Ruhe zum Tirolerkogel mit dem Annaberger Haus, gut gespeist und in wunderbarem Frühjahrsfirn abgefahren. Auf der Forststraße 2 x abgeschnallt und vorsichtig bis zum Auto gerutscht. Hat super geklappt und großen Spaß gemacht. Vielen Dank an alle MitgeherInnen. Habt´s es super gemacht. Und die Heimfahrt war auch eine Gaudi.

  • ÖGV-Skitour zum Tirolerkogel

    Unser Tourenführer Robert Vondracek war am 18. Dezember 2012 mit einer kleinen Gruppe zum Annaberger Haus, 1377 m unterwegs. Winterlich beschaulich, 670 Hm.

  • ÖGV-Bergsteigerschule, 15.-16. Dezember 2012

    Der erste Outdoortermin 2012 unter der Leitung von Hans Grünberger (Co´s Markus Gschwendt und Robert Vondracek) fand in der Frein und in Annaberg mit 7 TeilnehmerInnen und 2 Gästen statt. Bestiegen wurden die Wildalpe, 1523 m und der Tirolerkogel, 1377 m. Getrübt wurde das Wochenende nur von der schlechten Schneequalität, vor allem auf der Wildalpe.

  • Troiseck, 1466 m

    ÖGV-Wanderung in den Mürztaler Bergen unter der Leitung von Robert Vondracek, 27. November 2012

  • Touren Termine der Fotogruppe

    Übersicht unserer Fotowanderungen & Qutdoorveranstaltungen

  • Solo Khumbu

    Nepalreise des ÖGV im Oktober 2012
    Einen ausführlichen Bericht über die Reise finden Sie im Gebirgsfreund 4/2012

  • ÖGV-Bergtour Hohe Wand

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren am 10. November 2012 mit einer 6-köpfigen Gruppe zum Hubertushaus unterwegs. Rauf ging es über den Wagnersteig, hinunter über den Springlessteig. An und Abreise mit den ÖBB.

  • ÖGV-Jubilarfeier 2012

    Am 9. November 2012 fand im Hotel Stefanie in Wien die traditionelle Ehrung langjähriger ÖGV-Mitglieder statt.
    Als Festredner fungierten dabei die Vorsitzenden Markus Gschwendt und Harry Grün sowie Charly Lukan. Die musikalische Begleitung kam von Schatzmeister Rudi Melchart und Ensemble.

  • Via Sacra – Oktober 2012

    Unsere Tourenführer Claudia und Thomas Happ waren mit einer ÖGV-Gruppe auf diesem bekannten Pilgerweg unterwegs.

  • ORF-Bericht über das ÖGV-Kletterzentrum

    Wien Heute vom 3. November 2012
    Jugend zum Sport

  • Petition

    Im Rahmen der Aktion "Climbers for Future" ruft die Bergsportwelt zu „Klimagipfel“ auf um damit ein Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Jetzt unterschreiben!

  • Jour-Fixe Termine der Fotogruppe

    regelmäßige Treffen im Alpenverein Edelweiss

  • Aktivprogramm 2020 - online!

    Unser Veranstaltungsprogramm "Aktiv 2020" ist online und im Blätterprogramm zum Schmökern.
    Schneeschuhwandern, Skitouren, Skifahren, Freeriden, Eisklettern, Drytoolen, Telemark,
    Wandern, Klettersteig, Sportklettern, Alpinklettern, Hochtouren, Geländeradln, Fernreisen ...

    Alle alpinen Spielarten sowohl als Ausbildungskurs als auch als geführte Tour!

  • ÖGV-Wanderung zum Gösing

    Unsere Tourenführer Ingrid und Robert Vondracek waren am 3. November 2012 mit 17 TeilnehmerInnen in den Gutensteiner Alpen unterwegs. Von Ternitz ging´s über den Gösing, 898 m und das Neunkirchner Naturfreundehaus nach Willendorf.

  • ORF-Bericht über das ÖGV-Kletterzentrum

    Wien Heute vom 3. November 2012
    Jugend zum Sport

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Rax-Preinerwand-Haidsteig
    18. September 2012

  • ÖGV-Bergtourenwoche

    Rätikon 2012
    1.-8. September 2012

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Ankogel 2012

  • JugendleiterIn gesucht!

    Werde Teil unseres Teams, werde JugendleiterIn!

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Venediger 2012

  • Indoorklettern - Klippen und Sichern in Bodennähe

    In der Kletterhalle suggerieren viele Zwischensicherungen, dass man jederzeit gefahrlos stürzen kann. Doch gerade in Bodennähe ist das Risiko hoch! (Clip: DAV-Kooperation Kletterzentrum Stuttgart).

  • ÖGV-Wanderwoche

    Pinzgauer Wanderwoche
    21.-28. Juli 2012

  • ÖGV-Jugend-Klettercamp

    Peilstein Juli 2012

  • ÖGV-Jubiläumswanderung

    150 Jahre Alpenverein
    28. Juli 2012

  • Wir suchen Best Ager Guides!

    Das Team Bergsport des Alpenvereins Edelweiss besteht aus rund 200 staatlich und/oder vom Alpenverein ausgebildeten Guides, die in allen alpinen Disziplinen vom Wandern aufwärts ehrenamtlich tätig sind. Auch für die "Generation 50 plus X" (also für Best Ager) suchen wir Verstärkung für unser Team.

  • ÖGV-Wanderreise

    Irland - The Sheep's Head Way
    Juli 2012

  • Ersatzbau Voisthalerhütte

    Der Traditionsstützpunkt am Hochschwab muss aufgrund des baulichen Zustands erneuert werden. Hier erfahren Sie mehr dazu.

  • ÖGV-Klettertour

    Hohe Wand - Tirolersteig
    3. Juli 2012

  • Mitgliederstatistik: 573.000 Mitglieder

    Immer mehr "Städter" gehen zum Alpenverein Aktuelle Statistik bestätigt enormen Mitgliederzuwachs 29 % der Mitglieder sind jünger als 30 Jahre

  • ÖGV-Klettertour

    Schneeberg - Stadelwandgrat
    26. Juni 2012

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Hohe Wand - HTL-Steig
    21. Juni 2012

  • ÖGV-Bergtour

    Schladminger Tauern
    Rudolf-Schober-Hütte
    15.-17. Juni 2012

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Hohe Wand - Tirolersteig
    15. Mai 2012

  • Kinderbuch: Alpenverein Edelweiss

    Loris spannende Reise durch die Jahreszeiten

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Rax-PreinerwandHaidsteig
    8. Mai 2012

  • ÖGV-Klettersteigkurs

    150 Jahre Alpenverein
    Peilstein + Hohe Wand
    6. Mai 2012

  • Florian Pflug – 2.Platz beim Städteweltcup 2016

    Nach seinem 3.Platz bei der Städteweltmeisterschaft im Riesentorlauf im Februar konnte Florian Pflug (ÖAV-Edelweiss) bei der Gesamtwertung des Städteweltcups den sensationellen 2.Platz belegen!

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Hohe Wand - Direkter Teufelsgrat
    24. April 2012

  • 8a Boulder in Spitz/Wachau

    Ein neues Video von Martin Sobotka!

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Villgratental
    16.-18. März 2012

  • ÖGV-Kinderskitour

    Tirolerkogel
    26. Februar 2012

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Eisenerz
    3.-4. März 2012

  • ÖGV-Kinderskitour

    Tirolerkogel
    26. Februar 2012

  • ÖGV-Skitour

    Sonnwendstein
    21. Februar 2012

  • ÖAV-Empfehlung Sicherungsgeräte Sportklettern

    Der Alpenverein empfiehlt zum Partnersichern beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten die Verwendung von halbautomatischen Sicherungsgeräten!

  • ÖGV-Skitour

    Muckenkogel
    12. Februar 2012

  • Wunschtour für Jugendliche & Familien

    Ihr wollt raus in die Berge, wisst aber noch nicht wohin, mit welcher Ausrüstung oder benötigt einfach nur Unterstützung? Gerne organisieren wir Euch einen Guide für Eure Tour oder beraten Euch bestmöglich.

  • Mobilitätsguide Sportklettern

    Hauptursache für die steigenden Treibhausgasemissionen ist in Österreich der Verkehr. In diesem Guide finden Sie daher Klettergebiete, die sich gut mit Öffis erreichen lassen.

  • Mobilitätsguide Sportklettern

    Hauptursache für die steigenden Treibhausgasemissionen ist in Österreich der Verkehr. In diesem Guide finden Sie daher Klettergebiete, die sich gut mit Öffis erreichen lassen.

  • Mobilitätsguide Sportklettern

    Hauptursache für die steigenden Treibhausgasemissionen ist in Österreich der Verkehr. In diesem Guide finden Sie daher Klettergebiete, die sich gut mit Öffis erreichen lassen.

  • Petition

    Erst jüngst wurde mit der UVP-G-Novelle 2018 bereits eine Verschärfung der Anerkennungskriterien und ein dreijähriger Überprüfungsmodus für NGOs eingeführt.

    Nun soll durch eine weitere Novelle die oberösterreichische Umweltanwaltschaft entmachtet werden, indem ihr die Parteistellung in Verwaltungsverfahren entzogen wird - Umweltdachverband, Alpenverein, Naturschutzbund, Naturfreunde, BirdLife Österreich und WWF kritisierten das scharf!

    Erheben auch Sie Ihre Stimme!

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    28. Jänner 2012

  • Schutzgebiete in den Ybbstaler Alpen

    Die Ybbstaler Alpen sind reich an Schutzgebieten. Das Gebiet der Ybbstaler Alpen erstreckt sich zwischen den Flüssen Erlauf im Osten, Salza im Süden, und der oberösterreichischen Enns und der Ybbs ab Waidhofen an der Ybbs im Westen. Im Norden umfasst die Gebirgsgruppe das Alpenvorland bis Amstetten und Wieselburg.

  • ÖAV-Videos zur richtigen Bedienung versch. Sicherungsgeräte

    Der ÖAV hat Videos zur korrekten Bedienung verschiedener konventioneller und halbautomatischer Sicherungsgeräte erstellt.

  • Bergsteigerdörfer: Ursprüngliche Orte zum Genießen und Verweilen

    Die in der Initiative Bergsteigerdörfer vereinten Ortschaften sind Alpinismuspioniere in ihren Regionen. Deshalb haben die Berge und das Bergsteigen im kulturellen Selbstverständnis der Einheimischen und Gäste einen hohen Wert. Hier ist das Bewusstsein über den not­wendigen Einklang zwischen Natur und Mensch noch lebendig und man respektiert natürliche Grenzen.

  • Unsere Alpen – einfach schön!

    #unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Lawinenkurs
    Jänner 2012

  • Kinderskitour

    Eisenstein
    22. Jänner 2012

  • ÖGV-Kinderskitour zum Eisenstein

    Gebirgsfreund-Bericht unseres Tourenführers Robert Vondracek

  • Göller - Gams und Tourengeher

    Dieser Wildruhezonen-Folder bietet nützliche Tipps für naturverträgliche Wintertouren, denn naturverträgliches Verhalten und Rücksichtnahme auf wirtschaftlichen Nutzungen helfen den Lebensraum und seine Bewohner zu erhalten! Die Göller-Südseite wurde begangen um die meistbegangenen Aufstiegsrouten, die besten Abfahrten, die wichtigsten Gamseinstände und mögliche Konfliktzonen zu finden. Die größten Gamseinstände liegen auf der Ost- und Westseite des Berges. Kleinere Einstände direkt in den Südhängen sind für Tourengeher kaum erreichbar. Die Hauptrouten auf den Terzer Göller direkt vom Lahnsattel mit den Abfahrten über diesen Südrücken (Mitterriegel) und den beiden daneben liegenden Kessel (Terzer Göller Südkar und Lahngraben mit Eisgrube) und auch die Karlgrube beeinträchtigen keine Wintereinstände! Die Westseite um den Fleck und die Göllergräben westlich davon zum Bäreneck sollen aber von Schitouren freigehalten werden.

  • Leben für die Berge

    Der Österreichische Alpenverein ist zutiefst betroffen vom Ableben junger Spitzenalpinisten.

  • Der Osterhase und die Sandstein-Eier

    Ein bericht vom Oster-Trainingscamp des Climbing Team Alpenverein-Gebirgsverein in Fontainebleau

  • NUS - Gruppe für Natur und Umweltschutz

    Unsere Gruppe für Naturliebhaber aller Altersklassen, die sich gerne ehrenamtlich in der Umweltarbeit des Vereins einbringen möchten!

  • Ein sehr erfolgreiches Wochenende für die ÖAV-Sportler

    Am vergangenen Wochenende (7./8.März 15) war an zwei Schauplätzen "Großkampftag".

  • ÖGV-Kinderskitour zum Eisenstein

    Gebirgsfreund-Bericht unseres Tourenführers Robert Vondracek

  • ÖGV-Skitour

    Türnitzer Schwarzenberg
    17. Jänner 2012

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Tirolerkogel/Annaberger Haus
    14.-15. Jänner 2012

  • Unsere Alpen – einfach schön!

    #unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

  • ÖGV-Silvesterklettern

    ... der ÖGV-Bergsteigergruppe
    Traditionell am Tirolersteig auf der Hohen Wand
    31. Dezember 2011

  • Petition

    Das Projekt "Seele der Alpen" ist eine gemeinsam Initiative des WWF mit dem Österreichischen Alpenverein und den Naturfreunden, um die letzten unberührten Orte der Alpen für die Nachwelt zu bewahren.

    Die Petition hat mit 21.01.2019 geendet und hat insgesamt 28.114 UnterstützerInnen gefunden - vielen Dank an alle, die unterschrieben, Unterschriften gesammelt und das Projekt auf andere Weise unterstützt haben!

    Unsere Anstrengungen zum Schutz unserer Alpen vor rücksichtsloser Verbauung sind damit aber keineswegs beendet! Wir setzen uns weiterhin für einen verbindlichen Schutz der letzten alpinen Freiräume Österreichs vor großtechnischer Erschließung ein!

  • Petition

    Das Projekt "Seele der Alpen" ist eine gemeinsam Initiative des WWF mit dem Österreichischen Alpenverein und den Naturfreunden, um die letzten unberührten Orte der Alpen für die Nachwelt zu bewahren.

    Die Petition hat mit 21.01.2019 geendet und hat insgesamt 28.114 UnterstützerInnen gefunden - vielen Dank an alle, die unterschrieben, Unterschriften gesammelt und das Projekt auf andere Weise unterstützt haben!

    Unsere Anstrengungen zum Schutz unserer Alpen vor rücksichtsloser Verbauung sind damit aber keineswegs beendet! Wir setzen uns weiterhin für einen verbindlichen Schutz der letzten alpinen Freiräume Österreichs vor großtechnischer Erschließung ein!

  • Fontainebleau, Ostern 2017

    Das Climbing-Team des Alpenverein-Gebirgsverein in Fontainebleau, Ostern 2017

  • ÖGV-Kinderskitour

    Tirolerkogel
    11. Dezember 2011

  • Unterwegs in die Natur mit Wagerl und Trage

    Erste Eindrücke vom Kinderwandern mit Mama und Papa. Artikel aus den Austria Nachrichten 3.2018

  • Buchtipp

    Für Naturinteressierte bietet dieses Buch erstmals einen umfangreichen und mit mehr als 2.000 Bildern illustrierten Überblick der einzigartigen und vielfältigen Natur in Perchtoldsdorf an der Thermenlinie in Niederösterreich, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas. Herausgegeben von Irene Drozdowski und Alexander Mrkvicka.

  • Buchtipp

    Für Naturinteressierte bietet dieses Buch erstmals einen umfangreichen und mit mehr als 2.000 Bildern illustrierten Überblick der einzigartigen und vielfältigen Natur in Perchtoldsdorf an der Thermenlinie in Niederösterreich, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas. Herausgegeben von Irene Drozdowski und Alexander Mrkvicka.

  • Geschichtliche Aufarbeitung des Alpenvereins Austria

    Die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit des Alpenvereins Austria liegt uns sehr am Herzen, dazu haben wir beispielsweise die Einsetzung einer Historikerkommission unterstützt, die Eduard Pichl-Hütte in Wolayerseehütte umbenannt und im Alpenvereinshaus Wien eine Gedenktafel angebracht.

  • ÖGV-Bergtour

    Hohe Wand - Springlessteig, Wagnersteig
    20. November 2011

  • Der Springlessteig in neuem Kleid

    Neumarkierung im Herbst 2011

  • Detailsuche im Programm

    Ab jetzt können Sie bei der Veranstaltungssuche Ihre persönlichen Wünsche für technische oder konditionelle Anforderungen abfragen.

    Nützen Sie auch die anderen Filter für ein optimales Suchergebnis.

  • Petition

    Erst jüngst wurde mit der UVP-G-Novelle 2018 bereits eine Verschärfung der Anerkennungskriterien und ein dreijähriger Überprüfungsmodus für NGOs eingeführt.

    Nun soll durch eine weitere Novelle die oberösterreichische Umweltanwaltschaft entmachtet werden, indem ihr die Parteistellung in Verwaltungsverfahren entzogen wird - Umweltdachverband, Alpenverein, Naturschutzbund, Naturfreunde, BirdLife Österreich und WWF kritisierten das scharf!

    Erheben auch Sie Ihre Stimme!

  • ÖGV-Jubilarehrung 2011

    Das traditionelle Fest im Hotel Stefanie

  • ÖGV-Bergtour Raxalpe

    Raxüberschreitung
    Gamsecksteig - Habsburghaus - Ernst-Graf-Hoyos-Steig
    22.-23. Oktober 2011

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Rax-Preinerwand-Haidsteig
    2011

  • Autofrei in die Wiener Hausberge 2019

    Diese Ganzjahresbroschüre beinhaltet Tourentipps für Skitouren, Schneeschuhwandern, Wandern, Bergwandern, Klettersteige, die mit Öffis erreichbar sind.

  • Unsere Alpen – einfach schön!

    #unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

  • ÖAV-Videos zur richtigen Bedienung versch. Sicherungsgeräte

    Der ÖAV hat Videos zur korrekten Bedienung verschiedener konventioneller und halbautomatischer Sicherungsgeräte erstellt.

  • Wiener alpine Nachwuchsmeisterschaft in Turnau

    Der Skiclub ÖAV-Edelweiss war mit seinen besten Schüler- und Jugendläufern am Start.

  • Kinderskitour

    Eisenstein
    22. Jänner 2012

  • ÖGV-Bergtourenwoche

    Stubaital
    September 2011

  • Gesamtbericht - Alpen Littering

    Der Gesamtbericht bietet einen breiten Überblick über das Themenfeld Littering mit Bezug auf den österreichischen Alpenraum.

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Sommer 2011
    Lienzer Dolomiten
    Galitzenklamm

  • Video:

    Die Aktion "Saubere Berge" klärt über die Problematik "Müll am Berg" auf.

  • Großartiges Wettkampfjahr 2016 für das Climbing Team!

    Zum Jahresende 2016 ist das Résumé: "Sehr gut"!

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Sommer 2011
    Schobergruppe
    Glödis

  • ÖGV-Bergwanderwoche

    Paznauntal
    August 2011

  • Skitourenlenkung

    Freie Bahn für alle
    Störungen durch Jagd, Landnutzung und Tourismus haben das Rotwild in die Wälder zurückgedrängt, viele Wildtiere nachtaktiv werden lassen und ihren Lebensraum eingeschränkt. Der Alpenverein steht zu seiner Verantwortung, den der freie Zugang zur Natur mit sich bringt.
    (Kathrin Herzer und Birgit Kantner)

  • Skitourenlenkung

    Freie Bahn für alle
    Störungen durch Jagd, Landnutzung und Tourismus haben das Rotwild in die Wälder zurückgedrängt, viele Wildtiere nachtaktiv werden lassen und ihren Lebensraum eingeschränkt. Der Alpenverein steht zu seiner Verantwortung, den der freie Zugang zur Natur mit sich bringt.
    (Kathrin Herzer und Birgit Kantner)

  • Bergwetter weltweit

    Prognosen vom Bergwetterspezialisten MetGIS
    weltweite hochpräzise Wettervorhersagen, mit Genauigkeiten von bis zu unter 100m, sehr detaillierten Geländedaten mit deutlicher Verbesserung der Vorhersage-Qualität.
    Detailprognosen: 20% Ermäßigung für Alpenvereins-Mitglieder

  • Ehrenamtliche Touren- und WanderführerInnen gesucht

    Du bist gerne und viel in den heimatlichen Bergen unterwegs, du möchtest in einer Gruppe wandern, du möchtest dein Wissen und deine Erfahrung weitergeben. Dann bist du bei uns richtig.

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Gletscherkurs 2011

  • Handbuch Sportklettern, Auflage 3, 2016

    Überarbeitete 3. Auflage der mittlerweile zum Standardwerk mutierten Publikation des OeAV:
    Einfach alles, was der ambitionierte Sportkletterer wissen muss: Materialkunde, Seil- und Sicherungstechnik, Bewegungslehre, Taktik, Training, Kurse, Gesundheit,...

  • Biodiversitätsmonitoring über der Waldgrenze

    Alpenvereinsmitglieder beobachten Tiere und Pflanzen

  • Biodiversitätsmonitoring über der Waldgrenze

    Alpenvereinsmitglieder beobachten Tiere und Pflanzen

  • Rotsterniges Blaukehlchen

    Ein Stern in der Vogelwelt der Alpen
    In diesem Beitrag stellen wir unseren Lesern ein Projekt vor, das mit Geldern aus dem Patenschaftsfonds des ÖAV für den Nationalpark Hohe Tauern kofinanziert wird.
    (Katharina Aichhorn)

  • Rotsterniges Blaukehlchen

    Ein Stern in der Vogelwelt der Alpen
    In diesem Beitrag stellen wir unseren Lesern ein Projekt vor, das mit Geldern aus dem Patenschaftsfonds des ÖAV für den Nationalpark Hohe Tauern kofinanziert wird.
    (Katharina Aichhorn)

  • ÖGV-Bergsteigerschule

    Gletscherkurs 2011

  • Vielfalt bewegt! Alpenverein

    Der Beitrag des Alpenvereins zum Erhalt der biologischen Vielfalt in Lagen oberhalb der Waldgrenze.
    (Birgit Kantner)

  • Vielfalt bewegt! Alpenverein

    Der Beitrag des Alpenvereins zum Erhalt der biologischen Vielfalt in Lagen oberhalb der Waldgrenze.
    (Birgit Kantner)

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Pfaffenstein - Eisenerzer Klettersteig
    2011

  • Flyer Kletterzentrum Gebirgsverein

    Infos zur Kletter- und Boulderhalle des Gebirgsverein, 1080 Wien

  • Biene Maja mag es bunt

    Wenn man das emsige Treiben und Gesurre um die ersten Frühblüher wahrnimmt, geht einem nicht nur das Herz auf, sondern man denkt auch an all die schönen Frühlingsassoziationen. Die Schreckensnachrichten über Pestizide und Bienensterben schiebt man da lieber vorerst auf die Seite. Fakt ist jedoch, dass eine ganze Palette an Bedrohungen diesem vielfältigen Nützling zu schaffen macht. Doch nicht verzagen: Wir können der Biene helfen!
    (Barbara Reitler)

  • Biene Maja mag es bunt

    Wenn man das emsige Treiben und Gesurre um die ersten Frühblüher wahrnimmt, geht einem nicht nur das Herz auf, sondern man denkt auch an all die schönen Frühlingsassoziationen. Die Schreckensnachrichten über Pestizide und Bienensterben schiebt man da lieber vorerst auf die Seite. Fakt ist jedoch, dass eine ganze Palette an Bedrohungen diesem vielfältigen Nützling zu schaffen macht. Doch nicht verzagen: Wir können der Biene helfen!
    (Barbara Reitler)

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Hochkar - Heli-Kraft-Steig

  • Da blüht was

    „Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus.“ Dieser Satz des Naturforschers Alexander von Humboldt trifft besonders auf das Obernbergtal zu. Dort habe ich mich auf eine Naturwanderung mit Lukas Rinhofer, Naturwanderführer und Biologe aus Innsbruck, und eine daran anschließende kulinarische Tour mit Sepp Almeder, gelernter Spitzenkoch und Inhaber von „Almi‘s Berghotel“, begeben.
    (Dagmar Nedbal)

  • Da blüht was

    „Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus.“ Dieser Satz des Naturforschers Alexander von Humboldt trifft besonders auf das Obernbergtal zu. Dort habe ich mich auf eine Naturwanderung mit Lukas Rinhofer, Naturwanderführer und Biologe aus Innsbruck, und eine daran anschließende kulinarische Tour mit Sepp Almeder, gelernter Spitzenkoch und Inhaber von „Almi‘s Berghotel“, begeben.
    (Dagmar Nedbal)

  • ÖGV-Jugend-Klettercamp

    Peilstein 2011

  • Jahresbericht 2018

    Alpenverein Edelweiss

  • Unsere Wege

    Sie wollten schon immer wissen, von wem ein bestimmter Wanderwege betreut wird? Hier ist die "Wegetabelle" des Alpenverein-Gebirgsverein.
    Viel Vergnügen beim Wandern.

  • Kinder lieben Trekking

    Mit Kindern ist die richtige Wahl der Mehrtageswanderungen das Um und Auf. Es gibt zwar unzählige schwere und lange Touren, wenige sind jedoch für Kinder oder Teenies geeignet. In diesem Alter sind überschaubare, nicht zu lange Tagesetappen, abwechslungsreiche Landschaften, vielleicht auch Tiere zum Beobachten und nette Übernachtungshütten wichtig. Diese wesentlichen Faktoren entscheiden darüber, ob die Tour zum schönen Erlebnis oder Misserfolg wird.
    (Elisabeth Göllner-Kampel)

  • Kinder lieben Trekking

    Mit Kindern ist die richtige Wahl der Mehrtageswanderungen das Um und Auf. Es gibt zwar unzählige schwere und lange Touren, wenige sind jedoch für Kinder oder Teenies geeignet. In diesem Alter sind überschaubare, nicht zu lange Tagesetappen, abwechslungsreiche Landschaften, vielleicht auch Tiere zum Beobachten und nette Übernachtungshütten wichtig. Diese wesentlichen Faktoren entscheiden darüber, ob die Tour zum schönen Erlebnis oder Misserfolg wird.
    (Elisabeth Göllner-Kampel)

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Schneeberg - Stadelwandgrat
    28. Juni 2011

  • Edelweiss light - im Sommer

    Aktiv und gesund sein, werden und bleiben ...
    Entdecken Sie unser neues Programm "Edelweiss light"!

  • Autofrei in die Wiener Hausberge 2019

    Diese Ganzjahresbroschüre beinhaltet Tourentipps für Skitouren, Schneeschuhwandern, Wandern, Bergwandern, Klettersteige, die mit Öffis erreichbar sind.

  • Unsere Alpen – einfach schön!

    #unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

  • Daten sammeln gegen das Müllproblem mit der DreckSpotz-App

    Eine Initiative von GLOBAL 2000 gemeinsam mit den Sektionen Edelweiss und Gebirgsverein des Österreichischen Alpenvereins

  • Daten sammeln gegen das Müllproblem mit der DreckSpotz-App

    Eine Initiative von GLOBAL 2000 gemeinsam mit den Sektionen Edelweiss und Gebirgsverein des Österreichischen Alpenvereins

  • Mitgliederstatistik des Alpenvereins

    545.000 Menschen sind bereits Teil des Alpenvereins!
    Mitgliederwachstum: + 23.467 (+ 4,5%)

  • Video:

    Die Aktion "Saubere Berge" klärt über die Problematik "Müll am Berg" auf.

  • OSTALPENCUP – FINALE 13/14

    Für die ÖAV-Edelweiss Teilnehmer gab es drei hervorragende Stockerlplätze:

  • ÖGV-Kinderskitour

    Tirolerkogel
    11. Dezember 2011

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Rax-Wildfährte
    25. Juni 2011

  • A l p e n v e r e i n - K l e t t e r r e g e l n

    Klettern birgt Risiken!
    Der Alpenverein hilft damit umzugehen

  • Im Fokus - Wie gesund sind unsere Kinder und Jugendlichen?

    Laut aktuellen Studien steht es nicht gut um die Gesundheit der jungen Menschen in Österreich. Warum das so ist und welche Faktoren die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen, beantwortet Klaus Vavrik im Bergauf-Gespräch mit Thimo Fiesel.

  • ÖGV-Wanderreise

    Irland 2011
    West Cork, Kerry, Sheep´s Head Way, Carrauntoohil

  • 1991-2016

    Hey, unser Kletterzentrum feiert bald seinen 25. Geburtstag! Es begann in den frühen 1990ern mit einer Eigenbau-Boulderwand. 2016 geht Bouldern im beliebten Innenstadt-Klettertreffpunkt etwas professioneller übr die Bühne:

  • Klimafreundlich unterwegs

    Mobilitäts(FAIR)halten im Alpintourismus
    Der Pariser Klimagipfel 2015 war die Verhandlungsbühne für globale Reduktionsmaßnahmen der Treibhausgas- und CO2-Emissionen auf Regierungsebene. Dennoch sollte man unabhängig von politischen Debatten und verordneten Maßnahmen nicht vergessen, dass persönliches Verhalten durch die Größe unseres ökologischen Fußabdruckes einen Einfluss auf die Auswirkungen des Klimawandels hat. In diesem Beitrag werden Möglichkeiten für eine klimafreundliche Mobilität in Freizeit und Tourismus vorgestellt.
    (Josef Pichler)

  • Alpen unter Druck - Die Kalkkögel

    Ende August treiben auf dem kleinen Schlicker See winzige Eisschollen. Der Herbst hat hier oben frühen Einzug gehalten und gemahnt an den nahen Winter. Zwei scharfe Pfiffe durchschneiden die kühle Morgenluft. Sie stammen von einer Gruppe Murmeltiere, die sorgsam die Umgebung beobachtet. Die hellen Türme der Kalkkögel erheben sich nebelumzogen aus den feinen Schuttrinnen. Und allmählich strömen Bergwanderer aus verschiedenen Richtungen auf das Seejöchl. Naturlandschaft, Tier, Kalkgebirge und Mensch. Keine besondere Konstellation in den Alpen, und dennoch sind die Kalkkögel so einzigartig.
    (Kathrin Herzer und Birgit Kantner)

  • Alpen unter Druck - Die Kalkkögel

    Ende August treiben auf dem kleinen Schlicker See winzige Eisschollen. Der Herbst hat hier oben frühen Einzug gehalten und gemahnt an den nahen Winter. Zwei scharfe Pfiffe durchschneiden die kühle Morgenluft. Sie stammen von einer Gruppe Murmeltiere, die sorgsam die Umgebung beobachtet. Die hellen Türme der Kalkkögel erheben sich nebelumzogen aus den feinen Schuttrinnen. Und allmählich strömen Bergwanderer aus verschiedenen Richtungen auf das Seejöchl. Naturlandschaft, Tier, Kalkgebirge und Mensch. Keine besondere Konstellation in den Alpen, und dennoch sind die Kalkkögel so einzigartig.
    (Kathrin Herzer und Birgit Kantner)

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    1. Februar 2011

  • Wir stehen am Rande

    Die Zukunft der technischen Beschneiung im Wintertourismus.

    Mit dem Erscheinen dieses Heftes fahren die Skigebiete längst ihre Klimaanpassungsstrategie, damit Frau Holle Frau Holle bleibt, auch wenn sie mal wieder zaudert. Aus allen Kanonen werden Schneekristalle in die Luft geschossen. Unter welchen Umständen die technische Beschneiung zum Spiel mit dem Feuer wird, erklärt die Innsbrucker Hygienikerin Ilse Jenewein im Bergauf-Interview.

  • ÖGV-Skitour

    Muckenkogel
    9. Jänner 2011

  • Psychotop Berg - Selbstwirksamkeit und Naturerfahrung

    Dass intensive Naturerfahrungen prägende Erinnerungen hinterlassen und Teil der eigenen Identität werden können, ist eine verbreitete Erfahrung und wird auch wissenschaftlich vermutet (z. B. Gebhard, 2001), erfährt aber kaum empirische Zuwendung.
    (Martin Schwiersch)

  • Psychotop Berg - Selbstwirksamkeit und Naturerfahrung

    Dass intensive Naturerfahrungen prägende Erinnerungen hinterlassen und Teil der eigenen Identität werden können, ist eine verbreitete Erfahrung und wird auch wissenschaftlich vermutet (z. B. Gebhard, 2001), erfährt aber kaum empirische Zuwendung.
    (Martin Schwiersch)

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    23. Dezember 2010

  • Langzeitmonitoring - Klimawandel sichtbar gemacht

    Lange ununterbrochene Messreihen auf Gletschern helfen den Forschern bei der Beurteilung von Klimaveränderungen. Sie können dadurch das Verhalten von Gletschern oder des Permafrosts im Hochgebirge besser beurteilen.
    (zusammengefasst von Andrea Fischer)

  • Langzeitmonitoring - Klimawandel sichtbar gemacht

    Lange ununterbrochene Messreihen auf Gletschern helfen den Forschern bei der Beurteilung von Klimaveränderungen. Sie können dadurch das Verhalten von Gletschern oder des Permafrosts im Hochgebirge besser beurteilen.
    (zusammengefasst von Andrea Fischer)

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    11. Dezember 2010

  • Energiequellen - Strom am Berg

    Ich muss Sie enttäuschen. Im folgenden Beitrag geht es um kein nachhaltiges Energiethema. Nicht darum, woraus wir Strom gewinnen, wo er herkommt. Es geht darum, wo sich auf der Hütte die verdammte nächste Steckdose befindet, die ich zum Überleben im Gebirge benötige. Ein Beitrag über den Elektronikwahn.
    (Peter Plattner)

  • Energiequellen - Strom am Berg

    Ich muss Sie enttäuschen. Im folgenden Beitrag geht es um kein nachhaltiges Energiethema. Nicht darum, woraus wir Strom gewinnen, wo er herkommt. Es geht darum, wo sich auf der Hütte die verdammte nächste Steckdose befindet, die ich zum Überleben im Gebirge benötige. Ein Beitrag über den Elektronikwahn.
    (Peter Plattner)

  • ÖGV-Klettersteigführung

    Türkensturz - Pittentalersteig
    2010

  • Fest im Sattel - Empfehlungen für ein konfliktfreies Miteinander

    Bergradeln ist wieder einmal in aller Munde, allerdings nicht nur im positiven Sinn. Die Unterlassungsklage eines Jagdpächters gegen drei Mountainbiker in Niederösterreich zeigt einmal mehr das Konfliktpotenzial. Mit zehn Empfehlungen möchte der Alpenverein zum Saisonstart zur Deeskalation beitragen.
    (Gerold Benedikter)

  • Fest im Sattel - Empfehlungen für ein konfliktfreies Miteinander

    Bergradeln ist wieder einmal in aller Munde, allerdings nicht nur im positiven Sinn. Die Unterlassungsklage eines Jagdpächters gegen drei Mountainbiker in Niederösterreich zeigt einmal mehr das Konfliktpotenzial. Mit zehn Empfehlungen möchte der Alpenverein zum Saisonstart zur Deeskalation beitragen.
    (Gerold Benedikter)

  • Blumenpracht

    ... in den Radstädter Tauern
    Eine Naturtour bei der Südwiener Hütte
    2010

  • „Berg-Spitzen“ - Wegefreiheit in Gefahr

    Der Oesterreichische Alpenverein wird gerne als Anwalt der Alpen bezeichnet. Seine Aufgabe ist es aber nicht nur, sich für die Schönheit und Ursprünglichkeit der Bergwelt einzusetzen, sondern auch alpine Sportarten und das Wandern zu fördern. In diesem Sinne versteht er sich als Anwalt und Interessenvertreter jener Menschen, die in unserer herrlichen Bergwelt unterwegs sind. Drohen nicht gerechtfertigte Einschränkungen der Wegefreiheit, erhebt er kompromisslos seine Stimme. So geschehen kürzlich in Tirol.
    (Andreas Ermacora)

  • „Berg-Spitzen“ - Wegefreiheit in Gefahr

    Der Oesterreichische Alpenverein wird gerne als Anwalt der Alpen bezeichnet. Seine Aufgabe ist es aber nicht nur, sich für die Schönheit und Ursprünglichkeit der Bergwelt einzusetzen, sondern auch alpine Sportarten und das Wandern zu fördern. In diesem Sinne versteht er sich als Anwalt und Interessenvertreter jener Menschen, die in unserer herrlichen Bergwelt unterwegs sind. Drohen nicht gerechtfertigte Einschränkungen der Wegefreiheit, erhebt er kompromisslos seine Stimme. So geschehen kürzlich in Tirol.
    (Andreas Ermacora)

  • SUPER WOCHENENDE FÜR ÖAV-LÄUFER

    Am Vergangenen Wochenende (22./23.Februar) waren alle Altersklassen im Einsatz.

  • ÖGV-Skitour

    Kreuzschober
    2. März 2010

  • Deutsch-österreichische Innovation

    Weitwandern, Wachau und nachhaltige Tourismusentwicklung
    Das intensive und sich immer noch im Anstieg befindliche Wachstum der Outdoorsportarten und des Wanderns haben die touristische Landschaft in Österreich und Deutschland in den letzten zehn Jahren maßgeblich verändert. Die Schaffung regionaler Weitwanderwege etablierte sich zusehends als zentrale und erfolgreiche Aufgabe für Destinationen und Tourismusverbände.
    (Ronald Würflinger)

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    21. Februar 2010

  • Unsere Alpen – einfach schön!

    #unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

  • Klettern in Wien

    Die Kletter- und Boulderzentren des Alpenvereins
    In allen Kletteranlagen gibt es Kursangebote für jede Altersgruppe von Einsteiger bis Fortgeschrittene. Auch verschiedenste Spezialkurse (Gymnastik, Therapieklettern, Workshops ...) werden angeboten.

  • Rückblick: Lawinen update 2018

    Großartiger Vortrag mit Michael Larcher live. Volles Haus mit begeisterten WintersportlerInnen. Di 09.01.2018, 19:00, Studio 44

  • Ing. Mag. Harald Herzog

    Projekte

  • Ing. Mag. Harald Herzog

    Projekte

  • Rückblick Winter Opening Vienna 2015

    Rückblick der neuen Messe für Wintersport und Winterurlaub, 23. – 26. Oktober 2015, Messe Wien, Halle A.
    Der Alpenverein war mit einer Ausbildungs- & Trainings Area mit LVS-Suchfeld, Eis- Kletterturm und Infostand vertreten. MessebesucherInnen konnten dort gratis das optimale Suchen unter professioneller Anleitung mit den neuesten LVS-Geräten üben. Profis vermittelten in Vorträgen ihr Fachwissen zu den Kernthemen der Alpinen Sicherheit im Winter.

  • Sauber produziert? - Umweltschutz und Outdoorbekleidung

    Ist eine völlig wasserdichte und atmungsaktive Jacke auch bei Wanderungen auf der Alm nötig? Jeder Bergwanderer könnte sich vor einem Kauf überlegen, ob er vorhat, Viertausender zu besteigen, bei einem Berg–lauf teilnehmen wird oder bei gemütlichen Touren bleibt. Denn 100 Prozent Wasserdichte hat einen hohen Preis: Chemikalien gefährden Mensch und Umwelt.
    (Eva Maria Bachinger)

  • GROßARTIGE ERFOLGE BEIM SKIFAHREN

    Die Edelweiss-Skifahrer setzen sich wieder außergewöhnlich gut in Szene und belegten insgesamt 35 Medaillenränge!

  • Das Tourenportal der Alpenvereine ist online!

    Alle Infos zur nächsten Bergtour: Wandern, Bergsteigen, Klettersteiggehen, Klettern, Skitour, Schneeschuhwandern, MTB und einige mehr
    Mit hoher Qualität in den Tourenbeschreibungen
    Mit gratis alpenvereinaktiv-App für Smartphones

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    Winter 2010

  • Thomas Baumgartner

    Alpinreferat

  • Gletscherbericht 2012/2013

    Sammelbericht über die Gletschermessungen des Oesterreichischen Alpenvereins im Jahre 2013.
    Letzter Bericht: Bergauf 02/2013, Jg. 68 (138), S. 22–28.
    (Dr. Andrea Fischer)

  • Kids Cup im ÖGV

    28. November 2009

  • Agnieszka Czaplinska

    Mitgliederservice

  • Ewige Verhinderin? Wie die steirische Landesumweltanwältin tickt

    „Die Umweltanwaltschaft ist eine Verhinderungsinstanz und daher abzuschaffen“ – diese Botschaft erhalte ich von Seiten der Politik immer dann, wenn umstrittene Projekte in den Medien diskutiert werden. Aus diesem Grund soll in diesem Beitrag ein wenig hinter die Kulissen geblickt werden: Wie oft werden Projekte von der Umweltanwaltschaft beeinsprucht und warum?
    (Ute Pöllinger)

  • ÖGV-Wanderung

    Höllenstein 2009

  • Marie-Luise Eckelsberger, Bakk. phil.

    Öffentlichkeitsarbeit

  • Karin Elixhauser

    Hütten und Wege

  • Winteralpenglück - Umweltgeschichte des Skitourismus

    Im vom FWF geförderten Projekt „Alpine Skiläufer und die Umgestaltung alpiner Täler“ untersucht ein Team von UmwelthistorikerInnen Wirkungen und Nebenwirkungen der touristischen Erschließung der österreichischen Winteralpen. Sie bieten eine neue Lesart der Modernisierung und Reflexionschancen für alle beteiligten Akteure.
    (Robert Groß und Verena Winiwarter)

  • Silbermedaille bei der Städte-WM 2014

    Starker Auftritt unserer ÖAV Athleten

  • ÖGV-Bouldersession

    26. November 2009

  • Mag. Stefan Havel

    Kletterzentrum Klosterneuburg, Flakturm

  • Ing. Mag. Harald Herzog

    Projekte

  • Christian Heschl

    Mitgliederservice

  • Ein „Berg für alle Fälle“ - Die Spaßgesellschaft in den Alpen

    Die Freizeitgesellschaft des 21. Jahrhunderts braucht offensichtlich mehr als nur die Natur, damit ein Urlaub zum Erlebnis wird. Nachdem Wandern alleine langweilig ist, müssen Coaster, Skyliner, Skyswings oder eine Sommerschneewelt fürs Urlaubsvergnügen sorgen. Das Gebirge ist zur Inszenierung geworden – eine besorgniserregende Entwicklung! (Georg Bayerle)

  • MTB: Alexander Gehbauer feiert<br>in Kamnik 3. Saisonsieg

    bei einem C 1 Wettkampf und deutliches Lebenszeichen von Bruder Robert mit Rang 14

  • Kletterzentrum Gebirgsverein: Tarif-Deckelung im freien Betrieb

    Die maximal verrechnete Kletterzeit pro Besuch sind 2:00 h, darüber hinaus erfolgt die Abrechnung zum 0-Tarif.

  • ÖGV-Jubilar-Ehrung 2009

    Die traditionelle Feierstunde im Hotel Stefanie

  • Bergsportprogramm 2020

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2020

    Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2020

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Bergsportprogramm 2019

    Alpenverein Edelweiss

  • Bergsportprogramm 2019

    Alpenverein Edelweiss

  • voi dabei 2/2019

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Edelweiss on the top
    - Gerda Walenta
    - Project Kirgistan
    - Wanderprogramm

  • Sportkletterprogramm 2019

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2019

    Alpenverein Edelweiss

  • voi dabei 1/2019

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Von Hütte zu Hütte
    - Irmgard Schuster: ein Leben für den Bergsport
    - Miteinander am Berg
    - Wölfe
    - Wanderprogramm

  • Weltbewegend - Programm 2019

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2019

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Edelweiss light - Winter

    Aktiv und gesund sein, werden und bleiben ... Entdecken Sie unser neues Programm "Edelweiss light"!

  • voi dabei 2/2018

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Geburtsjahrgipfel: Das ganz persönliche Tourenziel
    - Helmut Graupner: Ein Leben auf Skitour
    - Smartphone am Berg: Dein Freund und Helfer - mit Vorbehalt
    - Wanderprogramm

  • voi dabei 2/2018

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Geburtsjahrgipfel: Das ganz persönliche Tourenziel
    - Helmut Graupner: Ein Leben auf Skitour
    - Smartphone am Berg: Dein Freund und Helfer - mit Vorbehalt
    - Wanderprogramm

  • Mag. Agnieszka Lazowska-Hreczycho

    Redaktion Austria Nachrichten, Mitgliederservice, Jugend

  • Alpen unter Druck - Erschließungswünsche boomen

    „Die Alpen sind ein einzigartiger Natur- und Kulturraum mit einer außergewöhnlichen biologischen Vielfalt. Schwerwiegende Eingriffe des Menschen und die Auswirkungen des Klimawandels schwächen ihre natürliche und kulturelle Substanz.“ (Gerald Dunkel)

  • MIND CONTROL 8c+ Oliana

    Barbara Raudner klettert mit Mind Control 8c+ in Spanien ihre bisher schwierigste Route: Mind Control ist eine perfekte Route in Oliana, die Züge sind einzigartig, Fels und Linie vom Feinsten, die Kletterei ist sehr ausgesetzt und die Aussicht vom Stand ist top.

  • ÖGV-Klettersteigwoche

    Lienzer Dolomiten - Kerschbaumer Alm
    11.-14. Juni 2009
    Gr. und Kl. Gamswiesenspitze - Madonnen-Klettersteig, Weittalspitze, ÖTK-Klettersteig - Pirknerklamm

  • Rückblick Ausstellung:

    Wien Energie Haus, 13. März 2012

  • voi dabei 1/2018

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Mythos Edelweiss: Eine europäische Blume mit Migrationshintergrund
    - Leo Graf: Mit 90 auf dem Großglockner
    - Sicher am Seil? Es kommt auf die jeweilige Situation an
    - Wanderprogramm

  • voi dabei 1/2018

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss

    - Mythos Edelweiss: Eine europäische Blume mit Migrationshintergrund
    - Leo Graf: Mit 90 auf dem Großglockner
    - Sicher am Seil? Es kommt auf die jeweilige Situation an
    - Wanderprogramm

  • Jahresbericht 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Bergsportprogramm 2018

    Alpenverein Edelweiss

  • Bergsportprogramm 2018

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2018

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2018

    Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2018

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2018

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • voi dabei 2/2017

    Das Magazin des Alpenvereins Edelweiss
    Herbst Wanderlust
    Frauen in der Edelweiss
    LVS-Suche
    Edelweiss-Center
    Wanderprogramm

  • voi dabei 2/2017

    Das Magazin des Alpenvereins Edelweiss
    Herbst Wanderlust
    Frauen in der Edelweiss
    LVS-Suche
    Edelweiss-Center
    Wanderprogramm

  • voi dabei 1/2017

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss
    Einfach raus
    Sanfte Mobilität
    Best Agers
    Von der Halle zum Fels
    Wanderprogramm

  • voi dabei 1/2017

    das Magazin des Alpenvereins Edelweiss
    Einfach raus
    Sanfte Mobilität
    Best Agers
    Von der Halle zum Fels
    Wanderprogramm

  • Jahresbericht 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Mag. Monika Lazowski

    Servicestelle

  • Alpinschule Peilstein/ ÖGV-Kletterzentrum 2015

    - Skitechnik- und Tiefschneekurse
    - Skitouren-Grundkurse und Skitourenführungen
    - Skitourenwochen und Ski-Hochtourenwochen
    - Klettersteigkurse und Klettersteigwochen
    - Kletter Grundkurse und -Aufbaukurse
    - Gletscherkurse und Hochtourenkurse
    - Indoorklettern im ÖGV-Kletterzentrum

  • Klimaschutz

    Die Themen Klimaschutz und Klimawandel sind in aller Munde. Für Österreich und die Alpen sind die Auswirkungen von doppelter Relevanz.

  • Weltcupsieger Florian Fiedler

    Der für den Schiclub ÖAV Edelweiß startende Wiener Florian Fiedler hat zustande gebracht was noch nie ein Wiener Rennläufer vor ihm geschafft hat. Er hat auch heuer wieder den Fis Cit Weltcup überragend gewonnen.

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Rax - Akademikersteig
    2009

  • Edelweiss aktuell 2016/5

    Sicher mit Snowspikes
    Nepal zur Rhododendrenblüte
    Wien - Schneeberg nonstop
    Winterprogramm
    Leistungscheck
    Wanderprogramm

  • Edelweiss aktuell 2016/5

    Sicher mit Snowspikes
    Nepal zur Rhododendrenblüte
    Wien - Schneeberg nonstop
    Winterprogramm
    Leistungscheck
    Wanderprogramm

  • Alpinprogramm 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Alpinprogramm 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Lust auf Ehrenamt?

    Gemeinsam Freude an der Bewegung!
    Freude an der Bewegung steht bei uns im Mittelpunkt.
    Wir freuen uns, wenn auch Du Teil unseres Teams wirst und unterstützen Dich als Gegenleistung mit Ausbildungen und Vergünstigungen.

    - Team Bergsport
    - Jugendteam
    - Team Wege und Hütten
    - Team Natur und Umwelt
    - Team Öffentlichkeitsarbeit ...

  • Lust auf Ehrenamt?

    Gemeinsam Freude an der Bewegung!
    Freude an der Bewegung steht bei uns im Mittelpunkt.
    Wir freuen uns, wenn auch Du Teil unseres Teams wirst und unterstützen Dich als Gegenleistung mit Ausbildungen und Vergünstigungen.

    - Team Bergsport
    - Jugendteam
    - Team Wege und Hütten
    - Team Natur und Umwelt
    - Team Öffentlichkeitsarbeit ...

  • Beata Pavic

    Servicestelle

  • Edelweiss aktuell 2016/4

    Zu den Quellen des Lech
    Polarfaszination 70° Nord
    Vorträge
    Nordalpenweg
    Jubilare
    Wanderprogramm

  • Edelweiss aktuell 2016/4

    Zu den Quellen des Lech
    Polarfaszination 70° Nord
    Vorträge
    Nordalpenweg
    Jubilare
    Wanderprogramm

  • Bergsteigerschule - Programm 2017

    Die Bergsteigerschule im Alpenverein Edelweiss

  • Bergsteigerschule - Programm 2017

    Die Bergsteigerschule im Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2017

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Weltbewegend - Programm 2017

    Das Reisebüro im Alpenverein Edelweiss

  • Edelweiss aktuell 2016/3

    23 Summits von Wien
    Adlitzgräben reloaded
    Kletter Campus Pressbaum
    Hüttenwandern mit Kindern
    Geld mit Sinn
    Wanderprogramm

  • Edelweiss aktuell 2016/3

    23 Summits von Wien
    Adlitzgräben reloaded
    Kletter Campus Pressbaum
    Hüttenwandern mit Kindern
    Geld mit Sinn
    Wanderprogramm

  • Edelweiss aktuell 2016/2

    Natur & Umwelt HNO Gipfel
    Klettern
    Weiber Wandern
    Bergwanderprogramm
    Berg im Bild

  • Edelweiss aktuell 2016/2

    Natur & Umwelt HNO Gipfel
    Klettern
    Weiber Wandern
    Bergwanderprogramm
    Berg im Bild

  • Peter Ponzauner

    Servicestelle

  • Alpine Allmende

    oder die Regelung
    des zwischenmenschlichen Zusammenseins

  • Klimaschutz

    Die Themen Klimaschutz und Klimawandel sind in aller Munde. Für Österreich und die Alpen sind die Auswirkungen von doppelter Relevanz.

  • Simon Pfeffer - Österreichische Meisterschaften U21

    Bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften am 25./26. Mai 2013 in Salzburg krönte sich Simon Pfeffer zum U21 Meister.
    Simon blieb sowohl im Einzel – als auch in der Mannschaft ungeschlagen.
    Im Mixed Doppel belegte er mit seiner Partnerin (Nicole Galitschitsch) im Finale den zweiten Platz nach Sofia Polcanova und Christian Luginger.

    Er erreichte somit gesamt:
    2 x Gold (Einzel; Doppel männlich)
    2 x Silber (Mannschaft; Mixed-Doppel)

    Wir gratulieren herzlichst!

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Grazer Bergland
    2009

  • Alpinprogramm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Alpinprogramm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Reisebüro & Bergsteigerschule Programm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Reisebüro & Bergsteigerschule Programm 2016

    Alpenverein Edelweiss

  • Jahresbericht 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Edelweiss aktuell 2015/4

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Vorträge
    die Taschenfabrikantin
    Bergwanderprogramm
    Edelweiss-Center
    Jubilare
    allerhand Akademie

  • Edelweiss aktuell 2015/4

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Vorträge
    die Taschenfabrikantin
    Bergwanderprogramm
    Edelweiss-Center
    Jubilare
    allerhand Akademie

  • Edelweiss aktuell 2015/3

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Mensch-Hund-Almvieh
    Klettersteig-Technik
    Bergwanderprogramm
    Bergsport & Reisen
    Büchertipps
    KLETTERN auf Teneriffa

  • Edelweiss aktuell 2015/3

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Mensch-Hund-Almvieh
    Klettersteig-Technik
    Bergwanderprogramm
    Bergsport & Reisen
    Büchertipps
    KLETTERN auf Teneriffa

  • Edelweiss aktuell 2015/2

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Klettern mit Öffis,
    KretaKraxeln,
    Vorträge,
    APP: Alpenverein.com,
    Senior aktiv,
    Bergsportprogramm

  • Edelweiss aktuell 2015/2

    Die neue Mitgliederzeitung ist online:
    Klettern mit Öffis,
    KretaKraxeln,
    Vorträge,
    APP: Alpenverein.com,
    Senior aktiv,
    Bergsportprogramm

  • Edelweiss aktuell 2015/1

    Die neue Mitgliederzeitung ist online
    Verleih-News, Geschenktipps, Winterprogramm, Mitgliedervorteile, vom Genuss zum Rausch, Punta Nera Freeride Challenge

  • Edelweiss aktuell 2015/1

    Die neue Mitgliederzeitung ist online
    Verleih-News, Geschenktipps, Winterprogramm, Mitgliedervorteile, vom Genuss zum Rausch, Punta Nera Freeride Challenge

  • Eva Pöschl

    Buchhaltung

  • Jahresbericht 2014

    Alpenverein Edelweiss

  • Alpine Allmende

    oder die Regelung
    des zwischenmenschlichen Zusammenseins

  • Städteweltcupsieger 2012/13

    Florian Fiedler wiederholt seinen Vorjahresgesamtsieg!
    Florian Fiedler, ein Läufer des Wiener Skiverbandes und des Skiclubs EDELWEISS, hat es zum zweiten Mal geschafft: Nach seinem Erfolg 11/12 fuhr Florian auch beim diesjährigen Arnold Lunn Weltcupfinale in Campo Felice (in der Nähe von Rom) auf den ausgezeichneten 2.Platz und konnte damit seinen belgischen Mitstreiter um die Kristallkugel auf Distanz halten.

  • ÖGV-Wanderreise Irland

    Dingle Way
    Mai 2009

  • Edelweiss aktuell 2014/4

    Wanderprogramm
    Reisevorträge
    Ayurveda-Reisen
    Jubilare 2015
    Jahrbuch BERG 2015
    Rettung aus dem Riesending

  • Edelweiss aktuell 2014/4

    Wanderprogramm
    Reisevorträge
    Ayurveda-Reisen
    Jubilare 2015
    Jahrbuch BERG 2015
    Rettung aus dem Riesending

  • Alpinprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Alpinprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Sportkletterprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Bergsteigerschule Programm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Bergsteigerschule Programm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Reiseprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Reiseprogramm 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • NUS - Gruppe für Natur und Umweltschutz

    Unsere Gruppe für Naturliebhaber aller Altersklassen, die sich gerne ehrenamtlich in der Umweltarbeit des Vereins einbringen möchten!

  • Edelweiss aktuell 2014/3

    Wanderprogramm
    Tipps für Ihre Hochtour
    Kochen über den Wolken
    Zen & Karatedo auf der Alm
    Wildnis- & Abenteuercamps
    Gruppen

  • Edelweiss aktuell 2014/3

    Wanderprogramm
    Tipps für Ihre Hochtour
    Kochen über den Wolken
    Zen & Karatedo auf der Alm
    Wildnis- & Abenteuercamps
    Gruppen

  • Edelweiss aktuell 2014/2

    Unsere Mitgliederzeitung ist online

    Erlebnis Klettersteig
    67 x Schwarzkogel
    Eiger-Trilogie
    Ärzte ohne Grenzen
    Clean Clothes Kampagne
    Wanderprogramm

  • Edelweiss aktuell 2014/1

    Geschenketipps
    35 Jahre Singrunde
    Winterprogramm
    Mitgliedervorteile
    Praxistipps für ihre Skitour
    Seniorenskilauf macht Spaß

  • Leichthüftgurt (Erwachsene)

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • Victoria Prenner

    Servicestelle

  • Familienfreundliche Alpenvereinshütten

    Die Alpenvereine in Österreich (OeAV), Deutschland (DAV) und Südtirol (AVS) sind Familienvereine und haben dazu ein gemeinsames Angebot entwickelt. Erfahren Sie hier mehr!

  • PRO 2014

    Das neue Jahresprogramm
    vom Alpenverein Edelweiss

  • ÖGV-Bouldersession

    Bilder: ÖGV-Climbing Team

  • Alexander Gehbauer feiert Start-Ziel Sieg

    04.06.2012, Mountainbike: Erfolgreiche EM Generalprobe beim C 1 Wettkampf im kroatischen Samobor

  • Jahresbericht 2013

    Alpenverein Edelweiss

  • Austria Nachrichten 4/2019

    Unsere Mitgliederzeitung Oktober bis Dezember
    - Eröffnungsfeier der Seethalerhütte
    - Nur die Bergwelt bewahren geht nicht
    - Armut-Umwelt-Klimawandel
    - Klettern am Fels? Yes, we can!
    - Zukunftspioniere (Interview mit Fritz Macher, 1. Vorsitzender)
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren

  • Austria Nachrichten 3/2019

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September
    - Naturschutzgebiete in Österreich
    - Die Geckos erobern den Fels
    - Alternative Annäherung zu unseren Hütten: Hochalpin mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln
    - Vom Toten Meer auf den Gipfel des Mt. Everest: Mein Neuntausender
    - Das rechte Schuhwerk - Kleine Geschichte des Kletterschuhs
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren

  • Austria Nachrichten 2/2019

    Unsere Mitgliederzeitung April bis Juni
    - Die Wiesenmäuse im Frühling
    - Details zum Ersatzbau der Voisthalerhütte
    - Über die Ästhetik der Morphologie des Eises: FROZEN LATITUDES
    - Zu Fuß durch die Alpen: Weitwandern aud Leidenschaft - Süd-, Zentral- und Nordalpenweg
    - Das Grüne Band Europas
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren

  • Austria Nachrichten 1/2019

    Unsere Mitgliederzeitung Jänner bis März
    - Die Bergdrachen in der Waldheimat
    - Bauchronik: Neubau der Seethalerhütte
    - Marokko - Eine magische Welt
    - Chile - Vom Reiz der Bergwildnis am anderen Ende der Welt
    - Tsum-Tal - Unbekanntes Nepal an der Grenze zu Tibet
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Felizitas Rohland

    Hütten und Wege

  • Nein zur Gletscherverbauung

    Pitztal-Ötztal: Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp

  • Sind Ihre Daten noch aktuell?

    Jetzt Ihre Profildaten aktualisieren und weiterhin alle Mitgliedervorteile genießen.

  • Mitgliederstatistik: 573.000 Mitglieder

    Immer mehr "Städter" gehen zum Alpenverein Aktuelle Statistik bestätigt enormen Mitgliederzuwachs 29 % der Mitglieder sind jünger als 30 Jahre

  • Rückblick: Lawinen update 2019

    Großartiger Vortrag /spannendes Ausbildungs-Event mit Michael Larcher live. 2 Termine in Wien und volles Haus mit begeisterten WintersportlerInnen.

  • Philipp Aschenbrenner

    Ausbildung:
    Chemieingenieur, tätig an der TU Wien – Institut E 226 - Forschungsbereich Abfallwirtschaft und Ressourcenmanagement

    Im Team:
    Weil mir die Natur am Herzen liegt und ich mich im Rahmen des AV Edelweiss dafür einsetze sie zu erhalten, um der nächsten Generation ebenso die Möglichkeit zu geben, intakte Bergnatur zu erleben.

  • Obstanserseehütte 2.300m

    Erste Hütte des Alpenverein Austria am Karnischen Kamm mit malerischem See und Fernsicht zum Großglockner.

  • Adamekhütte 2.196m

    Bahnhof der Alpen genannt wird die Hütte weil man hier zu allen Bergabenteuern aufbrechen kann. Ob Hochtour auf den Dachstein, Wanderung zur Simonyhütte oder Klettereien auf das Hohe Kreuz, hier ist für viele etwas dabei.

  • Austria Nachrichten 4/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Oktober bis Dezember
    - Jugendteam im extremen Fels
    - Sonnschienhütte- sonniger Hüttenzuwachs der Austria
    - Auf die 82 höchsten Gipfel der Alpen
    - Nationalparks im Südwesten der USA
    - Muztagh Ata - ein Expeditionsbericht
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Set: Ski + Felle + Harscheisen

    € 20,- | € 40,- | € 80,-

  • Pickel

    € 4,- | € 8,- | € 16,-

  • Biwaksack

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Hüftgurt (Erwachsene)

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • Verleihartikel

    Verleihpreise

  • Verleihartikel

    Verleihpreise

  • Verleihartikel

    Verleihpreise

  • Verleihartikel

    Verleihpreise

  • KR Friedrich Macher, Prof.

    Funktion: 1. Vorsitzender, Mitglied des Ausbildungsteams

    Zur Person: Seit 1981 als Ehrenamtlicher Funktionär im Vorstand des Alpenvereins Austria. Von 1993-2005 auch Ehrenamtlicher Funktionär im ÖAV, als Mitglied des Hauptausschusses und 3. Vorsitzender, sowie von 1998-2005 Präsident des VAVÖ. Im Brotberuf Geschäftsführender Gesellschafter in einem Schienenlogistikunternehmen und als Gastprofessor an der Donau-Universität Krems sowie als Lehrbeauftragter am MCI Innsbruck tätig.

    Ausbildung: Bergrettungsmann

    Erfahrung: Rund 2200 schwere und schwerste Touren.

    Aktiv tätig als: Tourenführer und Kletterkurse in den Bereichen Fels, Eis und Gemeinschaftsfahrten.

    Qualifikationen: Tourenführer, Aktiver Bergretter, VAVÖ Wanderführer

  • Archiv Bildergalerien

    Hier gehts zu unseren alten Bildergalerien

  • Archiv Bildergalerien

    Hier gehts zu unseren alten Bildergalerien

  • Archiv Bildergalerien

    Hier gehts zu unseren alten Bildergalerien

  • Wegmarkierung Schladminger Tauern

    Der Alpenverein ist ein bekannter Verein für Bergsportbegeisterte. Die Sektionen des Alpenvereins sind für individuelle Anforderungen vor Ort zuständig. Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von der Ausbildung bis zur Hüttenbewirtung.

  • ÖGV-Jugend-Kletterkurs

    Bilder aus dem Kursbetrieb des ÖGV-Kletterzentrums

  • ÖGV-Jugend-Klettercamp

    Peilstein Juli 2012

  • Melvin Schmid wieder topplatziert

    Ausgezeichnete Leistungen vom Edelweiss Mitglied beim Schülerkonditest in Rif

  • A l p e n v e r e i n - K l e t t e r r e g e l n

    Klettern birgt Risiken!
    Der Alpenverein hilft damit umzugehen

  • Austria Nachrichten 3/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September
    - Mit gutem Gewissen in die Alpen gehen
    - Kinderwandern mit Wagerl und Trage
    - Seethalerhütte - die höchste Baustelle Oberösterreichs
    - Reiseberichte: Indien und Namibia
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Austriahütte 1.638m

    Traditionsstützpunkt an der Südseite des Dachsteins mit Alpinmuseum inmitten einer Almlandschaft die zum Verweilen einlädt. An besonders schönen und klaren Tagen mit Fernblick bis zum Großglockner.

  • Set: LVS + Sonde + Schaufel

    € 7,50 | € 15,- | € 30,-

  • Eisschraube

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • Skitourenadapter für Kids

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Hüftgurt (Kids)

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • Jakob Schafellner, B.Sc.

    IT

  • Paul Schmidleitner

    Funktion: 2. Vorsitzender, Alpinreferent, Bergrettungswart

    Zur Person: Seit Kindheitstagen in den Bergen unterwegs, mittlerweile bergaffin in fast allen Bergsportbereichen. Ehrenamtlicher Funktionär in der Sektion Austria im Alpinreferat, im Vorstand und im Landesverband Wien. Ehrenamtlicher Funktionär bei der österreichischen Bergrettung und aktiver Bergretter.

    Ausbildung: Instruktor Klettern-Alpin, komplette Bergrettungsausbildung inkl. Gruppen-/Einsatzleiter-Kursen.

    Erfahrung: Seit 40 Jahren in den Bergen unterwegs, viele positive wie auch lehrreiche Situationen erlebt.

    Aktiv tätig als: Tourenführer und Kursleiter in den Bereichen Alpinklettern, Hochtouren, Schitouren und Schifahren (Piste und Varianten).

    Qualifikationen: Instruktor Klettern-Alpin

  • Paul Schmidleitner

    Funktion: 2. Vorsitzender, Alpinreferent, Bergrettungswart

    Zur Person: Seit Kindheitstagen in den Bergen unterwegs, mittlerweile bergaffin in fast allen Bergsportbereichen. Ehrenamtlicher Funktionär in der Sektion Austria im Alpinreferat, im Vorstand und im Landesverband Wien. Ehrenamtlicher Funktionär bei der österreichischen Bergrettung und aktiver Bergretter.

    Ausbildung: Instruktor Klettern-Alpin, komplette Bergrettungsausbildung inkl. Gruppen-/Einsatzleiter-Kursen.

    Erfahrung: Seit 40 Jahren in den Bergen unterwegs, viele positive wie auch lehrreiche Situationen erlebt.

    Aktiv tätig als: Tourenführer und Kursleiter in den Bereichen Alpinklettern, Hochtouren, Schitouren und Schifahren (Piste und Varianten).

    Qualifikationen: Instruktor Klettern-Alpin

  • Auszeichnung für freiwillige Helfer

    Bericht aus der Zeitung "Die Woche"

  • Skiclub Edelweiss - Hörfunk-Reportage

    Für Österreicher ist Skifahren Volkssport. Kein Wunder also, dass es sogar in Wien einen Skiclub gibt. Kann man es in einer Stadt ohne Berge überhaupt zum Skiprofi bringen? Simon Lanzerath hat beim Krafttraining vom Skiclub Edelweiss mitgemacht und nachgefragt.

  • Rückblick: Langer Tag der Edelweiss

    Am 05.10.2018 fand zum ersten Mal der „Lange Tag der Edelweiss“ statt. Geboten wurde neben dem Gratiseintritt ins Edelweiss-Center mit kostenlosem Personal Training und Schnupperklettern, ein Glücksrad, Guide meet and greet, Sonderaktionen für Neubeitritte, Büffet, Vorträge, Sektempfang uvm.!

  • Albanien

    Küstenwanderungen, Hirtenpfade und Gipfeltouren

  • Guttenberghaus 2.146m

    Zwischen Eselstein und Sinabell liegt das Guttenberghaus für Wanderer und Klettersteiggeher ideal zu erreichen.

  • Porzehütte 1.942

    Wanderhütte mit Option die Porze zu besteigen. Wenn nicht lädt die Terrasse zum Verweilen ein.

  • Mit Natacha über den Hoyossteig aufs Klobentörl am 06.10.2018

    Den Steig haben wir Ernst Karl Graf Hoyos-Sprinzenstein zu verdanken und es gibt ihn (den Steig) seit 1912. Sagt zumindest Google. Jedenfalls ist er einer der vier versicherten Klettersteige des großen Höllentals, die alle zwischen Wachthüttlkamm und Rudolfsteig auf die Rax führen.
    Blog von Rainer Vogl

  • Set: Ski + LVS + Sonde + Schaufel

    € 25,- | € 50,- | € 100,-

  • Steigeisen

    € 4,- | € 8,- | € 16,-

  • LED-Stirnlampe

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • Helm

    € 2,50 | € 5,- | € 10,-

  • Christian Eppler

    Funktion: 1. Finanzreferent

    Zur Person: HTL Maschinenbau, kaufmännische Ausbildung am Wifi Wien, Geschäftsführender Gesellschafter eines Familienbetriebes im Baunebengewerbe. Seit 2013 ehrenamtliche Tätigkeit im Finanzreferat. Immer schon gern in den Bergen unterwegs - wandernd, auf Klettersteigen oder mit Schneeschuhen.

  • Luzia Tergowitsch

    Leitung der Servicestelle

  • MoJu - Guide

    Sammlung von Kletter- und Wanderausflügen für Kinder, Familien & Jugendliche
    ab sofort liegt der Guide MoJu bei uns in der Servicestelle, AV Austria Rotenturmstraße 14, zur freien Entnahme auf :-)

  • ÖGV-Kletterzentrum NEU

    Bilder aus dem neuen ÖGV-Kletterzentrum

  • Ossola

    zwischen Lago Maggiore, Monte Rosa und Nufenenpass

  • Ein Leben auf Skitour

    Helmut Graupner, Edelweiss-Guide seit fast 40 Jahren, hat für sich das Skitourengehen zu einem Ganzjahressport gemacht und uns im Juni 2018 ein Interview gegeben.
    von Csaba Szépfalusi

  • Mag.a Karolina Offterdinger

    Funktion: 2. Finanzreferentin und Leitung Senioren

    Zur Person: Geboren und aufgewachsen in den Salzburger Bergen, Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien (Handelswissenschaften), 38 aktive Berufsjahre in der Absicherung von österreichischen Exporten, davon 14 Jahre als Vorstand einer privaten Kreditversicherungsgesellschaft. Seit 2005 Mitglied bei der Sektion Austria des Alpenvereins, seit 2015 ehrenamtliche Tätigkeit als Leiterin der Seniorengruppe und seit 2018 Mitarbeit im Finanzreferat.

    Aktiv tätig als: Organisatorin von Seniorenwanderungen in der näheren und ferneren Umgebung Wiens.

  • Seealpen

    Alpes-Maritimes: Mercantour – Merveilles

  • Yoga der geheime Schatz der Bergsteigerin und Wanderin

    Yoga ist ein Weg. Das ist ein Satz den meine Yogalehrerin mir auf meinen Lebensweg mitgegeben hat, ein wahrlich großes Geschenk!
    Berglerin: Eva Schatz

  • Vom Gletscher zum Wein

    Weitwandern in der Steiermark: Nord- und Südroute

  • Mit Kids von Hütte zu Hütte!

    Es gibt sie! Die Dreitageswanderung von Hütte zu Hütte - mit Kindern.
    Berglerin: Karen Fanto

  • Glarnerland

    mit Walensee, Sarganserland und Obertoggenburg

  • Durch den Stadlwandgraben aufs Klosterwappen am 19.07.2018

    Also mal gleich voraus, der Anstieg durch den Stadlwandgraben rauf aufs Klosterwappen ist der längste "in einem durch" der Ostalpen. Also so lang ist er auch wieder nicht, aber steil.
    Blog von Rainer Vogl

  • Piemont Süd

    Vom Monviso bis zu den Ligurischen Alpen

  • Kletterset

    Hüftgurt + Helm
    € 5,- | € 10,- | € 20,-

  • Set: Ski + Schuh

    € 25,- | € 50,- | € 100,-

  • Steileisgerät

    € 8,- | € 16,- | € 32,-

  • Kompass

    € 1,50 | € 3,- | € 6,-

  • Frauenmauerhöhle

    Im Oktober 2017 habe ich genau diese Tour schon einmal ausgeschrieben gehabt. Wir sind im Schneegestöber am Hirscheggsattel umgekehrt – siehe auch "Situationsbedingte Tourenplanung". Damit die Wahrscheinlichkeit von Schnee geringer ist, habe ich die Tour dieses Jahr in den Sommer verlegt. Schnee hatten wir keinen!
    Blog von Martin Heppner

  • Mag. Josef Kriebaum

    1. Schriftführer und Gruppenreferent

  • Kletterarena Dachstein - NEU West und Süd!

    Über 400 der besten Kletterrouten: Stark erweitere und aktualisierte Neuauflage des überaus beliebten Führers "Kletterarena Dachstein Süd". Viele neue Gebieten und Routen, einige davon bisher noch nicht veröffenlicht! Zu Kaufen und im Verleih der Bibliothek in der Rotenturmstraße 14 beim Alpenverein Austria.

  • Krummbachstein am 29.07.2018

    Der Nachteil an einer Tour von Kaiserbrunn auf den Krummbachstein liegt (bei Mitnahme des Wassersteiges und des Krummbachsattels) in den 1300 Höhenmetern, die man insgesamt in die Haxen kriegt. Der unumstößliche Vorteil liegt aber (wenn man es gut macht) in der zweimaligen Querung der Knofelebenhütte.
    Blog von Rainer Vogl

  • Cornwall-Devon

    Die schönsten Küsten- und Moorwanderungen

  • Bärenschützklamm & Hochlantsch

    Die Bärenschützklamm ist für sich alleine schon eine sehr schöne Wanderung. Speziell im Sommer, wenn es heiß ist. In der Klamm ist es dann sehr angenehm. Vom Bahnhof Mixnitz bis zum Ende der Klamm sind es 750 Höhenmeter. Das ist eine annehmbare Differenz, die für jeden zu schaffen ist.
    Blog von Martin Heppner

  • Dolomiten 2

    Eggentaler Berge – Latemar – Rosengarten

  • Flü(g)ge werden

    Irgendwas stimmte nicht. „Plötzlich sausten große Felsbrocken durch die Luft auf mich zu. Irgendwie hab’ ich’s g’schafft den Karabiner in meine Standsicherung wieder einzuhängen,“ meinte später Christl meine Seilgefährtin.
    Blog von James Skone

  • Lofoten

    und Vesterålen

  • Bergwaldprojekt Höllental 2018

    Was passiert ist, wer mitgemacht hat und wie die Woche abgelaufen ist.
    Ein Bericht der P.U.L.S. Praktikantin Rebecca Lederhilger.

  • FROZEN LATITUDES

    A PHOTOGRAPHIC TRIBUTE TO THE BEAUTY OF THE HIGH ARCTIC

  • Mitterkarbiwak 1.973m

    Stützpunkt für die Umgehung des Karnischen Kamms ohne Wasser.

  • Klettersteigset (Erwachsene)

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • Set: Ski + LVS + Sonde + Schaufel + Schuhe

    € 30,- | € 60,- | € 120,-

  • Snowspikes

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Klettersteigausrüstung– neue Norm für Klettersteigsets

    Was beinhaltet die neue Norm (für die Produzenten seit Mitte 2017 gültig)?
    Was bedeutet das für den Anwender?
    Muss ich ein neues Set kaufen?
    Das und viele weitere Fragen beantwortet das Alpinreferat vom Alpenverein Austria.

  • Geschichten lüften

    Schreiben und Wandern … wie soll das gehen?
    Am besten, ich nehme euch auf einen Schreib-Wandertag mit. Der Rucksack ist gepackt, mit clipboard, Schreibheft, Kuli und Sitzunterlage – und natürlich all dem, was immer in einen Wanderrucksack gehört.
    Berglerin: Petra Schwiglhofer

  • Heinz Gmeiner

    2. Schriftführer
    Qualifikationen: Skiinstruktor

  • ÖGV-Trainingsgruppe

    Teil 1

  • Pressemitteilung - Bergwaldprojekt

    Ehrenamtliche engagieren sich für den Erhalt der Wanderwege
    Das Bergwaldprojekt geht in die Verlängerung! Auch heuer engagieren sich freiwillige HelferInnen des Alpenvereins und der Naturfreunde eine Woche lang im Rax/Schneeberggebiet.

  • Almweide statt Germer und Latschen

    Auf der Alm, da gibt’s ... viel zu tun! 16 Teilnehmer des Bergwaldprojekts des Österreichischen Alpenvereins arbeiteten ehrenamtlich für die Erhaltung der Almflächen der Schneealm: Germer und Latschen wurden zurückgestutzt.

  • Fehlt da etwas? Frauen

    Ein Blick aus dem Fenster einer typischen 4000er Hütte: soweit das Auge reicht eine Wüste aus Eis und Fels, schroffe Zacken, die hoch hinaufragen, wilde Gletscherschründe und in der späten Nachmittagssonne gleißende, schwere Schneefelder. Und vor allem: keine Spur von Grün und (im Idealfall) menschlichen Bauten, außer der einen, in der man sich befindet. Das ist die Welt der 4000er in den Alpen, eine abenteuerliche Welt, die einem nicht mehr loslässt, wenn einem einmal das "Bergsteig-Virus" gepackt hat.
    Berglerin: Katharina Winckler

  • Bergwaldprojekt Schneealm (10.06.2018 bis 16.06.2018)

    Zuerst mal folgt jetzt nur ein Vorabbericht, den wirklichen bastelt unser Alois. Und das dauert noch ein wenig. Unser Alois hintertreibt nämlich ein Projekt auf der Seniorenuni Krems, dass da lautet: "Ehrenamt und Senioren!!!" Und das wird rein wissenschaftlich, also nicht so wie mein übliches Geschwafel, sondern was Echtes. Das dauert halt.
    Blog von Rainer Vogl

  • Nina Marlovits

    Ausbildung:
    Geographin, GWK und Deutschlehrerin, derzeit tätig als Doktorandin an der Universität Wien – ENGAGE geomorphologische Systeme und Risikoforschung.

    Im Team:
    weil für mich in Zeiten des allgegenwärtigen Klimawandels Naturschutz an oberster Stelle steht und dies auch bei Vergnügungen in den Bergen stets mitbedacht werden sollte.

  • Klettersteigset (Kids)

    € 3,- | € 6,- | € 12,-

  • LVS-Gerät

    € 5,- | € 10,- | € 20,-

  • Interview mit Lisi Steurer

    „Weg der Neugier“ … oder was frau am Berg alles so machen kann, wenn sie will …
    Berglerin: Karen Fanto

  • Alexander Kehl

    Funktion: Jugendteamleiter

    Zur Person: Ehemaliger Jugendleiter einer Kindergruppe und Mitglied der Jungmannschaft. Seit 2017 Jugendteamleiter. Ende 2018 Kletter - und Yoga-Workshops gehalten. Kinder und Jugendliche sollen die Schönheit der Natur und des Bergsports kennenlernen und dabei im Einklang mit sich und der Natur bleiben. Das unterstütze ich so gut es geht. Privat ganzjährig am Berg unterwegs, am liebsten mit Ski oder kletternd und Fahrrad für den Zustieg. Student in Innsbruck.

    Ausbildung: Masterstudium der Atmosphärenwissenschaften, 300h Yogalehrer, Instruktor Sportklettern, Bergrettung, Übungsleiter Skihochtouren und Alpinklettern, Skilehreranwärter

    Qualifikationen: Übungsleiter Skitouren, Übungsleiter Alpinklettern, Jugendleiterausbildung

  • Am Rennfeld soll es ja Birkhühner geben

    Bei diesem Besuch hat mir der Hüttenwirt eben erzählt, dass im Mai/Juni die Birkhähne auf der Wiesenfläche vor der Hütte balzen. Daraufhin habe ich für heuer eine Zweitagestour ausgeschrieben um am zweiten Tag in der Früh die Birkhähne beobachten zu können.
    Blog von Martin Heppner

  • Bergwaldprojekt 2018 im Höllental

    - ein Erfolgsprojekt geht in die Verlängerung! Am 21. April trafen sich wieder alle alpinen Vereine und Wegeverantwortlichen der Gegend zu einem Koordinationsgespräch im Weichtalhaus, für das in der ersten Juliwoche stattfindende Bergwaldprojekt.
    Blog von Rainer Vogl

  • Vom Klettern träumen

    Seit längere Zeit führe ich ein Traumtagebuch. Ich versuche dabei immer am Morgen schnell den Traum oder Traumfragmente der vorhergehenden Nacht aufzuschreiben und zu skizzieren.
    Blog von James Skone

  • Öffi-Tour: Irrwege bei der Anreise – Sonne im Schnee

    Meine letzte geführte Schneeschuhwanderung in diesem Winter habe ich recht unbestimmt für das Mariazellerland ausgeschrieben, weil ich ja vorher noch nicht wusste wo es Ende März noch genug Schnee geben würde. Erst in der Woche davor habe ich auf zwei mögliche Destinationen eingeschränkt – um final am Mittwoch für mich zu entscheiden, dass wir auf die Gemeindealpe gehen werden.
    Blog von Martin Heppner

  • Seethalerhütte 2.740m

    Notstützpunkt und zugleich zentraler Punkt im Dachsteinmassiv für alle anspruchsvollen Bergsteiger. Hier endet der Johann Klettersteig und von hier aus ist der Dachstein nah.

  • Filmoorhütte 2.350m

    Unterhalb der Kinigat liegt die kleine charmante Hütte gelegen.

  • Klettersteigset + Hüftgurt + Helm

    € 7,50 | € 15,- | € 30,-

  • Lawinensonde

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • AV-Schlüssel

    € 0,50 | € 1,- | € 2,-

  • Donnerwand (11.03.2018; eigentlich)

    Eigentlich hätten wir zur Donnerwand 1799m gewollt. War so ähnlich wie im Vorjahr. Da wollten wir auch dorthin. Ist wieder nix geworden.
    Blog von Rainer Vogl

  • Ing. Andreas Griebaum

    Funktion: Naturschutz- und Wegereferent

    Zur Person: Als Naturliebhaber und begeisterter Wanderer ist es mir seit jeher ein Anliegen, mich für einen möglichst nachhaltigen und respektvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen einzusetzen.

    Ausbildung: Ingenieur für Bau- und Umwelttechnik, Absolvierung Naturschutz-Lehrgang der Alpenverein-Akademie

    Erfahrung: Berufliche Tätigkeiten im Bereich Umweltschutz und Geographischer Informationssysteme (GIS), ehrenamtliche Tätigkeiten im Natur- und Umweltschutz

    Aktiv tätig als: Leiter der Gruppe für Natur- und Umweltschutz (NUS), Wegereferent, Ansprechperson alpenvereinaktiv.com

  • ÖGV-Trainingsgruppe

    Teil 2

  • A l p e n v e r e i n - K l e t t e r r e g e l n

    Klettern birgt Risiken!
    Der Alpenverein hilft damit umzugehen

  • Hinteralm (11.03.2018)

    "botzwach" oiso "botzad", oda "waach", owa a "woach" - nun die Schotten haben angeblich 421 Wörter/Ausdrücke für Schnee (die Inuit/Eskimos nur mickrige 20), für uns reichten am 11. März drei oder vier.
    Blog von Rainer Vogl

  • Von Mountain-Barbie bis Ledermizzi und Bergheldin - Teil 1

    Inhaltlicher Fokus: die vielen Varianten weiblicher Charaktere im alpinen Terrain. Und da es derer mehrerer gibt hier ein lustvoller, nicht allumfassender, Überblick über das eigene Geschlecht.
    Berglerin: Valeria Hochgatterer

  • Von Mountain-Barbie bis Ledermizzi und Bergheldin - Teil 2

    Endlich geht es weiter, hier der zweite Teil des Blogeintrages der Berglerin Valeria Hochgatterer …
    Berglerin: Valeria Hochgatterer

  • Wanderungen auf die höchsten Gipfel der 25 Bezirke in NÖ

    Langversion zum Beitrag in voi dabei 1/2018, S. 16-17
    von Johannes Ebenhöh

  • DI Herbert Mader

    Funktion: Technischer Hüttenreferent

    Zur Person: Seit frühester Jugend Berg-u. Schitouren (bis 1948 in Lermoos Tirol) später in der gesamten Alpenregion. Unzählige Klettertouren und Schihochtouren (anfänglich noch mit Hanfseilen und Eisenkarabinern) im In- uund Ausland, darunter 4000er, 5000er und 6000er (im Hindukusch. Mitglied des Alpenverein Austria seit 1952, Ehrenamtlicher Technischer Hüttenreferent seit 1999, Vorstandsmitglied seit 2002, Während des Studiums Mitglied der Bergrettung.

    Ausbildung: Ing.HTL, DI Maschinenbau TU Wien, Cert.Eng.for Works and Mines SA, Zivilingenieur für Maschinenbau

    Erfahrung: Industrieanlagenbau weltweit, Technischer Geschäftsführer eines Tochterunternehmens der Porr.

  • Marilene Fuhrmann

    Ausbildung:
    Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Schwerpunkt Biodiversität/Landnutzung) und Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe an der BOKU

    Im Team:
    Weil ich meine Leidenschaft für die Berge mit zahlreichen anderen Menschen teile, wir dabei aber nicht vergessen dürfen, dass wir uns in besonderen und sensiblen Ökosystemen bewegen.

  • Karabiner (SP, SR, HMS)

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • Schaufel

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Licht und Schatten: Albanien-Kajak-Reise Ostern 2017

    Langversion zum Beitrag in voi dabei 1/2018, S. 18-19
    von Karl Lippert

  • Dr. Richard Goldeband

    Funktion: Technischer Hüttenreferent

    Zur Person: Seit 2012 betreue ich ehrenamtlich die Schutzhütten des Alpenvereins Austria am Dachstein und Hochschwab sowie die Oberwalderhütte. Zudem vertrete ich die Hüttenangelegenheiten im Landesverband Wien und im Hütten- und Wegeausschuss des Gesamtvereins. Dabei kommt mir meine Berufspraxis in Elektrotechnik, IT und BWL zu Gute.

    Erfahrung: Über’s (Bergsee-)Tauchen kam ich zum Bergsteigen. Meine Leidenschaft gilt alpinen Ski-, Hoch-, Kletter- und Mountainbiketouren. Dabei habe ich in den letzten vier Jahrzehnten etwa die Hälfte der Alpenviertausender, Fünf- und Sechstausender sowie einen Achttausender in den Bergen der Welt bestiegen. Außerdem kann ich mich zu den Erstbesteigern eines Siebentausenders zählen. Alle Touren „by fair means“.

  • Leo Graf: Alles ist möglich! Mit 90 auf dem Großglockner

    Langversion zum Beitrag in voi dabei 1/2018, S. 14-15
    Csaba Szépfalusi

  • Paulmauer (25.02.2018)

    Also prognostizierte 18 Grad Celsius unter dem Gefrierpunkt sind mal kein Grund um sich zu Hause hinter der Zentralheizung zu verstecken. Treffpunkt war somit für alle Kälteresistenten der Platz vor dem alten Bahnhof in St. Aegyd am Neuwalde.
    Blog von Rainer Vogl

  • Dr. Hubert Simon

    Rechtsbeirat

  • Sonnwendstein

    Schneeschuhwanderung am 18.02.2018,
    Blog von Rainer Vogl

  • Am Kreuzschober

    Schneeschuhwanderung am Kreuzschober, 11.02.2018,
    Blog von Rainer Vogl

  • Austria Nachrichten 3/2019

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September 2019
    Austria Nachrichten 3/2019
    - Naturschutzgebiete In Österreich
    - Die Geckos erobern den Fels
    - Mein Neuntausender
    - Indonesien
    - Kleine Geschichte des Kletterschuhs
    - Tourentipps
    - Natur und Umweltschutz

  • Express-Schlinge

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Skitourenschuhe

    € 7,50 | € 15,- | € 30,-

  • Stuhleck am 28.01.2018

    Nun aus dem Physikunterricht ist ja jedem noch irgendwie in Erinnerung, dass Wasser so ca. drei verschiedene Aggregatszustände hat. Flüssig, gasförmig und fest. Das Stuhleck ist auch in Aggregatszuständen anzutreffen!
    Blog von Rainer Vogl

  • Inge Kriebaum

    Referat Mitgliederbetreuung

  • ÖGV-Kletterzentrum NEU

    Bilder vom Umbau

  • Öffi-Tour: Von Präbichl zum Grünen See

    Die Besonderheit dieser Tour liegt im Abstieg vom Lamingsattel zum Grünen See hinunter. Das ist perfektes Schneeschuhgebiet!
    Blog von Martin Heppner

  • Öffi-Tour: Göllerüberschreitung mit Schneeschuhen

    Schneeschuhwanderung als Überschreitung über den Göller von Norden nach Süden. Vom Bahnhof Mariazell lassen wir uns vom Taxi abholen.
    Blog von Martin Heppner

  • Stuhleck trotz allem

    Also schneetechnisch betrachtet hatten wir es am 14.01.2018 offensichtlich gut erwischt.
    Blog von Rainer Vogl

  • Madeira Sketch

    Erstarrte Lava, steil. Im Norden nebelgraue, schemenhafte Küstenkonturen. Meer und Himmel werden eins.
    Blog von James Skone

  • Herbert Hruza

    Funktion: Ortsgruppenleiter Alterlaa

    Zur Person: Seit über 50 Jahren Austria-Mitglied. Seit 1997 Obmann der Ortsgruppe Alterlaa sowie Beirat im Alpenverein Austria.

    Ausbildung: BAFL/VAVÖ Wander – u. Schneeschuhtourenführer sowie Übungsleiter Seniorenwandern.

    Aktiv tätig als: Tourenführer, ca. 30 pro Jahr im In- u. Ausland für die Ortsgruppe Alterlaa, die über 300 Mitglieder im Wohnpark und Umgebung betreut.

  • Smart

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • Skitourenhelm

    € 2,50 | € 5,- | € 10,-

  • Engadin Sgrafitto

    Anstatt dem „Schnappschuss“ mit dem Handy oder dem digitalen Fotoapparat ziehe ich es oft vor mir ein Stück Welt mit schnellem Gekritzel zu schnappen. Oft habe ich nur wenige Minuten Zeit oder ist die Position zum Skizzieren so unbequem, dass es schnell gehen muss.
    Blog von James Skone

  • Ingeborg Guggenberger

    Funktion: Obfrau der Ortsgruppe "Die Karnischen"

    Zur Person:Seit meinem ersten Lebensjahr am Hochweißsteinhaus beheimatet und seit 36 Jahren Pächterin dieser schönen Alpenvereinshütte der Austria wurde ich bei der Gründung unserer Alpenvereinsortsgruppe im Jahr 2000 dieser als Obfrau vorgeschlagen und gewählt. Als langjährige Hüttenwirtin, als Bergwanderin, Pilgerin und begeisterte Schifahrerin bringe ich meine Erfahrungen in den Verein.

  • Hinteralm am 08.12.2017

    Mittlerweile eine liebgewonnene Benefizveranstaltung zu Gunsten der Bergrettung Neuberg (an der Mürz)
    Blog von Rainer Vogl

  • Rene Jagersberger

    Funktion: Ortsgruppenleiter Oberes Ybbstal

    Zur Person: Schon in meiner Kindheit war ich sehr gern mit dem Alpenverein Austria in den Bergen unterwegs. Zwar haben sich als Jugendlicher die Prioritäten verschoben, mit Mitte zwanzig wurde jedoch das Klettern meine große Leidenschaft und führte mich wieder zurück in die Berge und den Alpenverein Austria.

    Ausbildung: Übungsleiter Sportklettern

    Erfahrung: Sportklettern bis 7a, zahlreiche Alpine Klassiker, Sportkletterrouten vor allem im Gesäuse sowie verschiedenste Skitouren und Erschließung eines Klettergartens.

    Aktiv tätig als: Kletterkurse in der Halle und am Fels

  • Tuber

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • DI Friedrich Stepan

    Funktion: Ortsgruppenleiter Reichensteiner

    Zur Person: Im Wienerwald aufgewachsen und seit jüngsten Jahren in der Natur unterwegs. Die Skipiste gegenüber meines Hauses machte mich zum begeisterten Skifahrer, welcher auch zum Tourengeher und Snowboarder wurde. Im Laufe der Zeit entwickelte sich auch eine große Liebe zum (alpinen) Klettern, Klettersteiggehen und Wandern, möglichst über Gletscher und Grate. Wenn ich nicht in den Bergen unterwegs bin berate ich mit meiner Firma Capitalis Klienten zu Finanzierungsfragen, Versicherungen und Veranlagungen.

    Ausbildung: Instruktor Hochtouren, Übungsleiter Skitouren

    Erfahrung: Viele spannende und lehrreiche Erlebnisse aus einem intensiven Leben, auf Reisen und in den Bergen.

  • Öffi-Tour: Jolly-Joker auf den Sonnwendstein

    Wanderung: Maria Schutz - Sonnwendstein - Erzkogel - Kummerbauerstadel - Schlagl, neuer Blog von Martin Heppner

  • Mag. Benedikt Gamillscheg

    Funktion: Ortsgruppenleiter Voisthaler

    Zur Person: Seit 2018 Ortsgruppenleiter der Ortsgruppe Voisthaler (ehemals Sektion Voisthaler des ÖAV), davor über 10 Jahre im Vorstand der ÖAV-Sektion Voisthaler als Jugendwart und Hüttenwart der Sonnschienhütte aktiv. Beruflich seit 10 Jahren im Finanzministerium in der Budgetsektion, zusätzlich für Weltbank, Internationalen Währungsfonds, UNO, EU-Kommission und OECD tätig.

    Ausbildung: Jugendleiter (Pfadfinder-Ausbildung)

    Erfahrung: Vom Sonnblick bis zur Kinderwagenwanderung, das ganze Spektrum der Aktivitäten.

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 10

    Koordinationstreffen 2017 und Ausblick 2018
    Blog von Rainer Vogl

  • Das Moor

    Auf Einladung der Österreichischen Bundesforste (Danke an Anna-Sophie Pirtscher) durften wir (Christoph Weitz und ich) zwei höchst interessante Tage in Bad Mitterndorf verbringen. Es ging um den Schutz der Moore und logischerweise der darin beheimateten Fauna und Flora.
    Blog von Rainer Vogl

  • Architekturwettbewerb Voisthalerhütte

    Die Voisthalerhütte muss leider neu errichtet werden, der Altbau aus dem vorletzten Jahrhundert ist nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren. Daher hat im Sommer 2018 ein Architekturwettbewerb stattgefunden bei dem Arch. Wissounig den ersten Platz belegte.

  • Architekturwettbewerb Voisthalerhütte

    Die Voisthalerhütte muss leider neu errichtet werden, der Altbau aus dem vorletzten Jahrhundert ist nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren. Daher hat im Sommer 2018 ein Architekturwettbewerb stattgefunden bei dem Arch. Wissounig den ersten Platz belegte.

  • Grigri

    € 2,50 | € 5,- | € 10,-

  • ABS-Rucksack

    (nur für AE Mitglieder)
    € 15,- | € 30,- | € 60,-

  • 40 Jahre Lassingfall

    Die erste Eiskletterroute in Österreich. Blog von James Skone

  • Johann Frank

    Funktion: Ehrenvorstandsmitglied

    Zur Person: Von 1996 bis 2013 1.Schatzmeister/Finanzreferent des Alpenverein Austria und als solcher Mitglied des Vorstandes. Von 2007 bis 2013 Mitglied des Hauptausschusses des ÖAV.

  • ÖGV-Klettertourenführung

    Hohe Wand - Tirolersteig

  • Situationsbedingte Tourenplanung

    Geplant war eine Tour von Präbichl Passhöhe über die Leobner Hütte und den Hirscheggsattel zur Frauenmauerhöhle. Diese hätten wir durchquert um danach zur Gsollkehre hinunter zu gehen.
    Blog von Martin Heppner

  • Rauhe Schale

    Foto Blog von James Skone

  • Gebetsfahnen des Konsums

    Fahnen aus Plastik und das Ergebnis des unachtsamen Umgangs damit - weggeworfene Einkaufssäckchen und Verpackungsmüll...
    Blog von James Skone

  • NOCH MAL VON DER SCHAUFEL GEHÜPFT

    oder „Fact-Findig-Mission am Venediger Höhenweg“ oder „Schuhsohlen sind nicht für die Ewigkeit“ ... Blog von Rainer Vogl

  • Simonyhütte 2.203m

    Alpiner Ausbildungsstützpunkt für Fels und Eis. Nicht nur der Gletscherforscher Simony richtete sich hier ein.

  • Reepschnur kurz/ mittel/ lang

    € 0,50 | € 1,- | € 2,-

  • Splitboard + Felle + Harscheisen

    € 27,- | € 54,- | € 108,-

  • Öffi-Tour: Trenchtling Überschreitung

    Geführte Öffi-Wanderung über den Trenchtling.
    Das Besondere daran: Der Weg führt uns über den Edelweißboden!
    Blog von Martin Heppner

  • Dr. Helmut Nekvasil

    Funktion: Ehrenvorstandsmitglied

    Zur Person: Seit 1981 bis 2011 ehrenamtlicher Funktionär in der Austria (2. Schatzmeister), von 1998 bis 2001 auch Mitglied im Hauptausschuss des ÖAV in Innsbruck (während dieser Zeit auch Quo Vadis-Diskussion). Privat tätig als selbstständiger Wirtschaftsprüfer und Steuerberater (bis 2004).

    Ausbildung: Keine spezifisch alpine Ausbildung, jedoch Teilnahme an Kursen und begeisterter Bergwanderer und Schifahrer.

    Aktiv tätig als: Pensionist

  • 1. Kletterkurs von Miteinander am Berg!

    28.06.2017 – Und schon ist es wieder vorbei! Am vergangenen Mittwoch haben wir unseren ersten Kletterkurs für kletterbegeisterte Flüchtlinge erfolgreich abgeschlossen. Seit Mitte April konnten wir fünf Flüchtlingen in zehn Einheiten á 2 Stunden sowohl Theorie als auch Praxis des Klettersports näher bringen.

  • Seven Days In Hell

    Bergwaldprojekt Höllental/Rax vom 02.07.2017 bis 08.07.2017
    Blog von Rainer Vogl

  • Wild Voutas

    Filmriss. Ausstieg aus der bisher gelebten Realität, hinein in ein persönliches Separate Reality. Aus der Euphorie, eine nahezu zum Klettern ideale, unbekannte Felslandschaft entdeckt zu haben („Die wilden Wände von Voutas“), wurde ein ernstes Abenteuer.

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Austria Nachrichten 1/2019

    Unsere Mitgliederzeitung Jänner bis März
    - Die Bergdrachen in der Waldheimat
    - Bauchronik: Neubau der Seethalerhütte
    - Marokko - Eine magische Welt
    - Chile - Vom Reiz der Bergwildnis am anderen Ende der Welt
    - Tsum-Tal - Unbekanntes Nepal an der Grenze zu Tibet
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Novembergrat

    Also gleich mal vorweg: man kann nicht immer Kaiserwetter haben - zumindest nicht den ganzen Tag, aber wenigstens Halbtags.
    Blog von Rainer Vogl

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Hochweisssteinhaus 1.868m

    Am Fuße des gleichnamigen Bergs liegt die Hütte des Karnischen Höhenwegs.

  • Bandschlinge kurz/ lang

    € 1,- | € 2,- | € 4,-

  • Austria Nachrichten 4/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Oktober bis Dezember
    - Jugendteam im extremen Fels
    - Sonnschienhütte- sonniger Hüttenzuwachs der Austria
    - Auf die 82 höchsten Gipfel der Alpen
    - Nationalparks im Südwesten der USA
    - Muztagh Ata - ein Expeditionsbericht
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Schneeschuhe

    € 7,50 | € 15,- | € 30,-

  • Öffi-Tour: Hochschwab

    Zweitagestour mit Bahn und Bus in und auf den Hochschwab.

  • ÖGV-Winterwanderung

    Grüntalkogel

  • Austria Nachrichten 3/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September
    - Mit gutem Gewissen in die Alpen gehen
    - Kinderwandern mit Wagerl und Trage
    - Seethalerhütte - die höchste Baustelle Oberösterreichs
    - Reiseberichte: Indien und Namibia
    - Tourentipps
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Über den Nandlgrat auf den Schneeberg, ...

    ... bei bestem Kaiserwetter (scho wida)
    Blog von Rainer Vogl

  • Göller - Gams und Tourengeher

    Dieser Wildruhezonen-Folder bietet nützliche Tipps für naturverträgliche Wintertouren, denn naturverträgliches Verhalten und Rücksichtnahme auf wirtschaftlichen Nutzungen helfen den Lebensraum und seine Bewohner zu erhalten! Die Göller-Südseite wurde begangen um die meistbegangenen Aufstiegsrouten, die besten Abfahrten, die wichtigsten Gamseinstände und mögliche Konfliktzonen zu finden. Die größten Gamseinstände liegen auf der Ost- und Westseite des Berges. Kleinere Einstände direkt in den Südhängen sind für Tourengeher kaum erreichbar. Die Hauptrouten auf den Terzer Göller direkt vom Lahnsattel mit den Abfahrten über diesen Südrücken (Mitterriegel) und den beiden daneben liegenden Kessel (Terzer Göller Südkar und Lahngraben mit Eisgrube) und auch die Karlgrube beeinträchtigen keine Wintereinstände! Die Westseite um den Fleck und die Göllergräben westlich davon zum Bäreneck sollen aber von Schitouren freigehalten werden.

  • Göller - Gams und Tourengeher

    Dieser Wildruhezonen-Folder bietet nützliche Tipps für naturverträgliche Wintertouren, denn naturverträgliches Verhalten und Rücksichtnahme auf wirtschaftlichen Nutzungen helfen den Lebensraum und seine Bewohner zu erhalten! Die Göller-Südseite wurde begangen um die meistbegangenen Aufstiegsrouten, die besten Abfahrten, die wichtigsten Gamseinstände und mögliche Konfliktzonen zu finden. Die größten Gamseinstände liegen auf der Ost- und Westseite des Berges. Kleinere Einstände direkt in den Südhängen sind für Tourengeher kaum erreichbar. Die Hauptrouten auf den Terzer Göller direkt vom Lahnsattel mit den Abfahrten über diesen Südrücken (Mitterriegel) und den beiden daneben liegenden Kessel (Terzer Göller Südkar und Lahngraben mit Eisgrube) und auch die Karlgrube beeinträchtigen keine Wintereinstände! Die Westseite um den Fleck und die Göllergräben westlich davon zum Bäreneck sollen aber von Schitouren freigehalten werden.

  • Austria Nachrichten 2/2018

    Unsere Mitgliederzeitung April bis Juni
    - Dolomiten ohne Grenzen
    - Februar Lager der Bergzwergerln
    - Zum höchsten Punkt der Erde
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Austria Nachrichten 2/2018

    Unsere Mitgliederzeitung April bis Juni
    - Dolomiten ohne Grenzen
    - Februar Lager der Bergzwergerln
    - Zum höchsten Punkt der Erde
    - NUS und Senioren
    - Touren und Kurse

  • Das war der 1. NaturPutzer Tag

    Am 11. Juni fand der erste NaturPutzer Tag Österreichs statt. GLOBAL 2000, die Alpenvereinssektionen Gebirgsverein und Edelweiss und viele freiwillige HelferInnen gingen am Vatertag in die Natur um Müll zu sammeln und die NaturPuter-App auszuprobieren.

  • Die Hermi (Unterer und Oberer Herminensteig) am Schneeberg, ...

    bei bestem Kaiserwetter
    Blog von Rainer Vogl

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Austria Nachrichten 1/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Jänner bis März
    - Mut der Wiesenmäuse
    - Tourentipp Schneeschuhwandern
    - Stammeskrieger in Papua Neuguinea
    - Pik Lenin 7.134m
    - Kamtschatka - Bären und Vulkane
    - NUS und Senioren
    - Überlebt & Säulen sind Schweine
    - Touren und Kurse

  • Austria Nachrichten 1/2018

    Unsere Mitgliederzeitung Jänner bis März
    - Mut der Wiesenmäuse
    - Tourentipp Schneeschuhwandern
    - Stammeskrieger in Papua Neuguinea
    - Pik Lenin 7.134m
    - Kamtschatka - Bären und Vulkane
    - NUS und Senioren
    - Überlebt & Säulen sind Schweine
    - Touren und Kurse

  • Öffi-Tour: Flora am Hundsheimer Berg

    Geführte Wanderung am Hundsheimer Berg bei Hainburg, der mit einer ganz besonders schönen Flora aufwarten kann!
    Blog von Martin Heppner

  • Ingeborg Fiala

    Ausbildung:
    Chemie- und Mathematik-Studium, tätig im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

    Im Team:
    aus Respekt und Liebe zur Natur, woraus ich besonders für die alpine Umwelt Verantwortung fühle.

  • Teleskop-Ski-/ Wanderstöcke

    € 2,50 | € 5,- | € 10,-

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Telemark
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Schnellerwagsteig

    Tja selten begangen und doch höchst sportlich, zumindest meiner Meinung nach. Und zwar ist die Rede vom Schnellerwagsteig!
    Blog von Rainer Vogl

  • Austria Nachrichten 4/2017

    Unsere Mitgliederzeitung Oktober bis Dezember
    - Junge Alpinisten
    - Land der der Superlative
    - Unterwegs in Polen
    - Raus mit den Bergdrachen
    - Wiesenmäuse als Höhlenforscher
    - Erlebte Gegensätze, die höchsten Gipfel Amerikas
    - Senioren auf der Rax
    - Fotokurs

  • Austria Nachrichten 4/2017

    Unsere Mitgliederzeitung Oktober bis Dezember
    - Junge Alpinisten
    - Land der der Superlative
    - Unterwegs in Polen
    - Raus mit den Bergdrachen
    - Wiesenmäuse als Höhlenforscher
    - Erlebte Gegensätze, die höchsten Gipfel Amerikas
    - Senioren auf der Rax
    - Fotokurs

  • Wird’s regnen oder schneien? Sonne oder „noß ois wia“?

    Hängt offensichtlich vom Wetter ab
    Blog von Rainer Vogl

  • Hüttenplakat 2017

    Wir, die Sektion Austria, sind Eigentümer und Betreiber von 17 Berghütten in ganz Österreich. Fast alle davon ziert das Umweltgütesiegel. Sie entsprechen damit strengen ökologischen Anforderungen, was auf Grund der exponierten Lage eine große Herausforderung darstellt.

  • Hüttenplakat 2017

    Wir, die Sektion Austria, sind Eigentümer und Betreiber von 17 Berghütten in ganz Österreich. Fast alle davon ziert das Umweltgütesiegel. Sie entsprechen damit strengen ökologischen Anforderungen, was auf Grund der exponierten Lage eine große Herausforderung darstellt.

  • Klettern mit Geflüchteten

    Nach mehreren Schnupperklettertagen haben wir jetzt unseren ersten Kletterkurs für Geflüchtete gestartet. Eine Gruppe von sechs jungen Leute aus Afghanistan dem Iran, dem Irak und aus Tschetschenien sind gerade dabei, gemeinsam das Sportklettern zu erlernen.

  • Architekturwettbewerb Seethalerhütte – Dachsteinwarte

    Durchgeführt vom Alpenverein Austria im Frühjahr 2016
    Die Seethalerhütte auf der Dachsteinwarte (2.740 m) wurde 1929 von der Familie See- thaler aus Hallstatt errichtet und bis 1979 von Sepp Seethaler bewirtschaftet. Die Seethalerhütte oder auch Dachsteinwarte ist die höchstgelegene Hütte im Dachstein- gebirge.

  • Architekturwettbewerb Seethalerhütte – Dachsteinwarte

    Durchgeführt vom Alpenverein Austria im Frühjahr 2016
    Die Seethalerhütte auf der Dachsteinwarte (2.740 m) wurde 1929 von der Familie See- thaler aus Hallstatt errichtet und bis 1979 von Sepp Seethaler bewirtschaftet. Die Seethalerhütte oder auch Dachsteinwarte ist die höchstgelegene Hütte im Dachstein- gebirge.

  • Architekturwettbewerb Seethalerhütte – Dachsteinwarte

    Durchgeführt vom Alpenverein Austria im Frühjahr 2016
    Die Seethalerhütte auf der Dachsteinwarte (2.740 m) wurde 1929 von der Familie See- thaler aus Hallstatt errichtet und bis 1979 von Sepp Seethaler bewirtschaftet. Die Seethalerhütte oder auch Dachsteinwarte ist die höchstgelegene Hütte im Dachstein- gebirge.

  • „aufi – ummi – owi“ am Tag der Arbeit

    Tja eigentlich ein netter Klassiker so von Kaiserbrunn auf (aufi) die Knofeleben ... Blog von Rainer Vogl

  • DEN FADEN DER GESCHICHTE AUFNEHMEN

    Museen der Region Schladming-Dachstein:
    Alpinmuseum Austriahütte
    Museum "Zeitroas
    Dekanatsmuseum
    Heimatsmuseum
    Paula Grogger Museum
    Wintersportmuseum
    Naturparkhaus
    Stadtmuseum
    Planai-Welten
    Nickelmuseum
    Mesnerhaus

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 8

    Also die Gelegenheit spaltet sich mindestens in „Wie, Wer, Wo, Was, etc. usw.“ auf. Aber wie geht man es an? ... Blog von Rainer Vogl

  • Der Karnische Höhenweg

    Der Karnische Höhenweg oder „Friedensweg“, (KHW 403) führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein ca. 150 km lang (ca. 105 km Luftlinie), die in 8–11 Tagesetappen aufgeteilt werden. Der etwas längere Abschnitt östlich des Plöckenpasses bietet eine sanfte Berglandschaft mit weitflächigen Almwiesen und leichten Wanderbergen.

  • Der Karnische Höhenweg

    Der Karnische Höhenweg oder „Friedensweg“, (KHW 403) führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein ca. 150 km lang (ca. 105 km Luftlinie), die in 8–11 Tagesetappen aufgeteilt werden. Der etwas längere Abschnitt östlich des Plöckenpasses bietet eine sanfte Berglandschaft mit weitflächigen Almwiesen und leichten Wanderbergen.

  • Der Karnische Höhenweg

    Der Karnische Höhenweg oder „Friedensweg“, (KHW 403) führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein ca. 150 km lang (ca. 105 km Luftlinie), die in 8–11 Tagesetappen aufgeteilt werden. Der etwas längere Abschnitt östlich des Plöckenpasses bietet eine sanfte Berglandschaft mit weitflächigen Almwiesen und leichten Wanderbergen.

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2018

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2018

  • Kletterschuhe

    € 4,- | € 8,- | € 16,-

  • Gamaschen

    € 1,50 | € 3,- | € 6,-

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 7

    Motiv, Mittel und Gelegenheit! Aber gleich vorweg: es gibt kein Patentrezept! ... Blog von Rainer Vogl

  • ÖGV-Skitour

    Hochstaff
    3. März 2009

  • Skitouren Aufbaukurs 2017

    Das war unser Skitouren Aufbaukurs 2017:
    Schon wieder auf dem gleichen Verlegenheitsberg unterwegs und nur sehnsüchtig nach anderen Möglichkeiten geschaut? Immer wieder einer alten Spur nachgegangen und doch nicht wohl gefühlt? Oder in Zukunft wirklich selbständige Skitouren machen wollen?

  • Skitouren Aufbaukurs 2017

    Das war unser Skitouren Aufbaukurs 2017:
    Schon wieder auf dem gleichen Verlegenheitsberg unterwegs und nur sehnsüchtig nach anderen Möglichkeiten geschaut? Immer wieder einer alten Spur nachgegangen und doch nicht wohl gefühlt? Oder in Zukunft wirklich selbständige Skitouren machen wollen?

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 6

    Bergwaldprojekt Rax/Höllental, ... Blog von Rainer Vogl

  • Austria Nachrichten 3/2017

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September ist online!
    - Hütteninfos
    - Junge Alpinisten
    - Eine unerwartete Reise
    - Mit dem Hausboot am Canal du Midi
    - Im Hort der Sonne
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - und viel mehr…

  • Austria Nachrichten 3/2017

    Unsere Mitgliederzeitung Juli bis September ist online!
    - Hütteninfos
    - Junge Alpinisten
    - Eine unerwartete Reise
    - Mit dem Hausboot am Canal du Midi
    - Im Hort der Sonne
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - und viel mehr…

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 5

    „Bare Necessities?“ oder „..kostet das was?“, ... Blog von Rainer Vogl

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2017

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2017

  • Austria Nachrichten 2/2017

    Unsere Mitgliederzeitung April bis Juni ist online!
    - Basislager Neu
    - Adamekhütte: Hüttenportrait
    - Winteraktivitäten der Jugend
    - Ethik im Sport
    - Ersatzbau Seethalerhütte
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - und viel mehr…

  • Austria Nachrichten 2/2017

    Unsere Mitgliederzeitung April bis Juni ist online!
    - Basislager Neu
    - Adamekhütte: Hüttenportrait
    - Winteraktivitäten der Jugend
    - Ethik im Sport
    - Ersatzbau Seethalerhütte
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - und viel mehr…

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 4

    Anreise und möglicher Tagesablauf, ... Blog von Rainer Vogl

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2015

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2015

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 3

    Unterkapitel (aber dafür wichtig): Unterbringung und Verpflegung, die sogenannten Accommodations, ... Blog von Rainer Vogl

  • Austria Nachrichten 1/2017

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner-März) ist online!
    - Hüttenportrait Hochweißsteinhaus
    - Aktivitäten der Jugend
    - Die Seidenstraße in Zentralasien
    - Faszination Kletterweltreise
    - Bolivien: Reise im Herzen Südamerikas
    - Wiener Bergrettung
    - Aktivitäten der Senioren
    - Tourenleiter
    und viel mehr!

  • Austria Nachrichten 1/2017

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner-März) ist online!
    - Hüttenportrait Hochweißsteinhaus
    - Aktivitäten der Jugend
    - Die Seidenstraße in Zentralasien
    - Faszination Kletterweltreise
    - Bolivien: Reise im Herzen Südamerikas
    - Wiener Bergrettung
    - Aktivitäten der Senioren
    - Tourenleiter
    und viel mehr!

  • Ernst Dosenberger

    Sprungschanze in Hofgastein
    voi dabei 1-2019, Seite 38

  • Heinrich Dungler

    Ausbildung:
    Sportwissenschafter, Ökologe, Wildbiologe; Schwerpunkt Sport- und Tourismusökologie sowie. Bewegung und Sport; Berg- u. Schiführer; Landesnaturschutzreferent AV - Landesverband Wien

    Im Team:
    für die Seele der Berge

  • Klemmkeile

    € 0,50 | € 1,- | € 2,-

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2014

  • Variantenfahren und Skitouren am Arlberg 2014

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 2

    Wer tut sich das an? , ... Blog von Rainer Vogl

  • Alpenverein Austria -

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Alpenverein Austria -

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Bildergalerie Singkreis Austria 2017

    In die Berg' bin I gern, aber ich singe auch gerne im Chor! Wenn es dir auch so geht, dann komm zu uns.

  • Öffi-Tour: Schitour Wurzengraben

    Mit der Bahn zum Berg - Blog von Martin Heppner

  • Austria Nachrichten 4/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober-Dezember) ist Online!
    - Hüttenportrait Austria Hütte
    - Dachsteinkapelle Einweihung
    - Jugend: Wanderspaß für Familien
    - Charity Bergwanderwoche
    - BirdLife Vogelexkursion in den Seewinkel
    - Aktivitäten der Senioren
    - Tourenleiter
    - Vorschau Aktivprogramm 2017

  • Austria Nachrichten 4/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober-Dezember) ist Online!
    - Hüttenportrait Austria Hütte
    - Dachsteinkapelle Einweihung
    - Jugend: Wanderspaß für Familien
    - Charity Bergwanderwoche
    - BirdLife Vogelexkursion in den Seewinkel
    - Aktivitäten der Senioren
    - Tourenleiter
    - Vorschau Aktivprogramm 2017

  • Ludwig Girardi

    Blick auf Torbole und den Gardasee.
    voi dabei 2-2018, Seite 38

  • Strahlender Telemark-Saisonabschluss 2017

    Am Wochenende 8./9. April 2017 gingen die ersten Ostalpen Telemarktage am Hochkar erfolgreich über die Bühne. Unser Test Area war das ganze Wochenende gut besucht und das 1. Hochkar Tele Cross Rennen wurde am Sonntag bei strahlend blauem Himmel und besten Bedingungen veranstaltet!

  • Snow Mountain Man – Ein Wiener Bergtriathlon

    „Wenn i so ausschau wie der, dann her i zum Bergsteigen auf!“ überhörte ich den Wanderer seiner Frau zuflüstern...
    Blog von James Skone

  • Austria Nachrichten 3/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!
    - Filmoorhütte- Hüttenportrait
    - Jugend: Wiesenmäuse, Bergdrachen und JUMA
    - Alpine Club Vienna: Past - Present - Future
    - Klettern mit Flüchtlingen
    - Phönix aus der Asche
    - Nachruf Hans Zehetmayer
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren und Kurse

  • Austria Nachrichten 3/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!
    - Filmoorhütte- Hüttenportrait
    - Jugend: Wiesenmäuse, Bergdrachen und JUMA
    - Alpine Club Vienna: Past - Present - Future
    - Klettern mit Flüchtlingen
    - Phönix aus der Asche
    - Nachruf Hans Zehetmayer
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren und Kurse

  • Anton Filkuka

    Winterfreuden
    voi dabei 1-2018, Seite 38

  • Öffitour: Rodeln am Rennfeld

    In Kärnten gibt es viele Naturrodelstrecken. Diese vermisse ich in Wien Umgebung. Blog von Martin Heppner

  • Austria Nachrichten 2/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (April bis Juni) ist online!

    - Haindlkarhütte- Hüttenportrait
    - Jugend : Wiesenmäuse, Bergzwerge und JUMA
    - Der Dachstein in historischen Aufnahmen
    - Naturkundliche Exkursion zum Naturdenkmal Schwechat-Au
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren und Kurse

  • Austria Nachrichten 2/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (April bis Juni) ist online!

    - Haindlkarhütte- Hüttenportrait
    - Jugend : Wiesenmäuse, Bergzwerge und JUMA
    - Der Dachstein in historischen Aufnahmen
    - Naturkundliche Exkursion zum Naturdenkmal Schwechat-Au
    - Aktivitäten der Senioren
    - Touren und Kurse

  • Paul Hey

    Aiguille du Dru
    voi dabei 2-2017, Seite 36

  • Tauern Höhenweg

    von den Seckauer Tauern zum Ahrntal nach Südtirol
    36 Touren

  • Da geht sie hin, die weiße Pracht,

    oder „Wie gewonnen so zerronnen!“
    Blog von Rainer Vogl

  • Skitouren und Variantenfahren am Arlberg

    Trotz dem wieder schneearmen Beginn der Saison 2016 war die Skiwoche im März 2016 ein voller Erfolg. Sonnenschein und Pulverschnee, aber auch schlechte Sicht und Schneefall (sonst täts ja keinen Pulver geben) und eine variantenreiche Tourenplanung bescherte allen Gruppen tolle Ski-Erlebnisse!

  • Skitouren und Variantenfahren am Arlberg

    Trotz dem wieder schneearmen Beginn der Saison 2016 war die Skiwoche im März 2016 ein voller Erfolg. Sonnenschein und Pulverschnee, aber auch schlechte Sicht und Schneefall (sonst täts ja keinen Pulver geben) und eine variantenreiche Tourenplanung bescherte allen Gruppen tolle Ski-Erlebnisse!

  • Austria Nachrichten 1/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner bis März) ist online!

    - Simonyhütte: Hüttenportrait
    - Jugend: City Climbers, Wiesenmäuse, Kraxelgruppe Knotenpunkt, JUMA
    - Senioren: Aktivitäten
    - Jeep-Safari durch West-Tibet: Zanskar – Ladakh
    - Austriahütte: Winterliches Hüttenparadies
    - Touren und Kurse

  • Austria Nachrichten 1/2016

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner bis März) ist online!

    - Simonyhütte: Hüttenportrait
    - Jugend: City Climbers, Wiesenmäuse, Kraxelgruppe Knotenpunkt, JUMA
    - Senioren: Aktivitäten
    - Jeep-Safari durch West-Tibet: Zanskar – Ladakh
    - Austriahütte: Winterliches Hüttenparadies
    - Touren und Kurse

  • Max Edler von Poosch

    Kriegshund „Lux“ beim Suchen Verschütteter
    voi dabei 1-2017, Seite 37

  • Crashpad

    € 5,- | € 10,- | € 20,-

  • JugendleiterIn gesucht!

    Werde Teil unseres Teams, werde JugendleiterIn!

  • Salzkammergut Ost

    Dachstein - Traunstein - Totes Gebirge
    52 Touren

  • Gebirgsfreund Nr. 1/2017

    Völlig NEU gestaltet, steht ab jetzt der neue Gebirgsfreund Online zum Durchblättern oder zum Download bereit. Wir sind gespannt auf das Feedback zum neuen Design.

    Inhalt Nr. 1/2017
    _______________________________________________
    • Thema - Steigerlhüpfen Hohe Wand
    • Thema - Alpin-Notruf
    • Thema - Sonne, Meer und mehr…
    _______________________________________________
    • Touren / Reisen - Tourentipp Krumme Ries
    • Hüttenberichte - 90 Jahre Neunkirchner Hütte
    • Hüttenberichte - Vorjubiläum Südwiener Hütte
    • Wegebericht - Wegetreffen Lilienfelderhütte
    • Umwelt & Naturschutz - NaturPutzer
    _______________________________________________

  • Bergwaldprojekt [das]; Umweltbaustelle [die]; Teil 1

    Kurzfassung: Menschen jedweden Alters und Geschlechtes eilen von überall herbei und basteln eine Woche im Wald, ... Blog von Rainer Vogl

  • Telemarkkurse auf der Tauplitz - Rückblick Jänner 2016:

    Am ersten Wochenende der Saison 2016 mit richtig guten Verhältnissen fand sich die Telemarkgruppe Alpenverein Austria auf der Tauplitz ein.

  • Alpenverein Austria - Jahresprogramm

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Alpenverein Austria - Jahresprogramm

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • ÖGV-Skitour

    Eisenstein
    22. Februar 2009

  • Rund um Zürich

    53 Touren zwischen Schauffhausen und Gotthard

  • Neue Servicestelle Austria

    Unsere Servicestelle hat sein Anfang 2017 ein neues Gesicht und freut sich über Besuch. Sie ist moderne und größer geworden. Nach wie vor kann man sich Material ausborgen, in Büchern stöbern und diese entlehnen und weitere Verkaufsartikel liegen auf. Ebenso sind unsere Mitarbeiter für Fragen und Anliegen für unsere Mitglieder und Interessierten da.

  • Klettern in Kreta ohne Spuren zu hinterlassen

    „Bergsteigen kann zu greifbaren künstlerischen Ergebnissen führen (...)
    Blog von James Skone

  • Plaisirklettern überm Dachsteingletscher

    Mehrseillängentouren im alpinen Ambiente
    Im Sommer 2015 verbrachten wir eine geniale Woche auf der Adamek-Hütte. Motivierte Kursteilnehmer, tolles Wetter, legendäre Touren in perfektem, unglaublich rauem Fels!

  • Austria Nachrichten 4/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober bis Dezember) ist online!

    - Porzehütte: Hüttenportrait
    - „Das andere China“ - Unterwegs bei den Minderheiten
    - Jugend: Sommerlager der City Climbers und JUMA
    - Portraits: Peter Salcher und Guido Mayer
    - Karnische Alpen: Spuren des 1. Weltkriegs
    - Touren und Kurse
    - Neues Logo

  • Austria Nachrichten 4/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober bis Dezember) ist online!

    - Porzehütte: Hüttenportrait
    - „Das andere China“ - Unterwegs bei den Minderheiten
    - Jugend: Sommerlager der City Climbers und JUMA
    - Portraits: Peter Salcher und Guido Mayer
    - Karnische Alpen: Spuren des 1. Weltkriegs
    - Touren und Kurse
    - Neues Logo

  • Ich werde dich nicht verlassen

    Der Kangchendzönga, Romano und ich.
    Oder unser 15. Achttausender

  • Schneeschuhwanderung auf den Kaarl

    Blog von Martin Heppner
    Sehr schöne und einsame Tour auf den Kreuzschober (Kaarl)

  • Der neue Gebirgsfreund ist da!

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Herbst und Winter!

  • Austria Nachrichten 3/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!

    - Oberwalderhütte: Hüttenportrait
    - Mountainbikereise Mustang: Audienz beim Prinzen
    - Jugend: Die „karnischen kids“ und JUMA
    - Touren und Kurse
    - Rückschau: Skitourenbasiskurs und Skiwoche Dolomiten

  • Austria Nachrichten 3/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!

    - Oberwalderhütte: Hüttenportrait
    - Mountainbikereise Mustang: Audienz beim Prinzen
    - Jugend: Die „karnischen kids“ und JUMA
    - Touren und Kurse
    - Rückschau: Skitourenbasiskurs und Skiwoche Dolomiten

  • Klettersteige Dolomiten - Brenta - Gardasee

    80 Klettersteige

  • Kurzer Abriss über das Spuren

    Blog von Rainer Vogl über seine Erfahrungen mit dem Spuren ...

  • Jetzt online!<BR> Jahresprogramm 2017

    Unterwegs, das Jahresprogramm des Alpenverein-Gebirgsvereins für 2017. Gleich reinschauen und Kurse buchen!

  • Alpinteam Alpenverein Austria - Skikoordination

    Zu Saisonbeginn traf sich wieder eine Auswahl unserer Skitouren- und Variantenski – Guides, um Ihre Kenntnisse beim Planen und Führen von Variantenskitagen und Skitouren im vergletscherten Gelände auf Vordermann zu bringen.

  • Austria Nachrichten 2/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (April bis Juni) ist online!

    - Edelrautehütte: Hüttenportrait
    - Besuch aus Südafrika: Kennenlernen
    - Jugendaktivitäten: Semesterlager, Winterlager, Kletternacht
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - 30 Jahre Ortsgruppe Alterlaa
    - Diskussionsbeitrag: Auswüchse in der Wildtierhaltung?

  • Austria Nachrichten 2/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (April bis Juni) ist online!

    - Edelrautehütte: Hüttenportrait
    - Besuch aus Südafrika: Kennenlernen
    - Jugendaktivitäten: Semesterlager, Winterlager, Kletternacht
    - Touren, Kurse und Vorträge
    - 30 Jahre Ortsgruppe Alterlaa
    - Diskussionsbeitrag: Auswüchse in der Wildtierhaltung?

  • Wandlung des Lotus

    ein Indienbericht

  • Die daoistische Sicht auf Stress und Verspannungen

    Axel Mai beantwortet in seinem neuen BLOG warum Qi Gong und Tai Chi so wirkungsvoll ist und zeigt wie man Körper und Geist mit dem Alpenverein Edelweiss in Einklang bringen kann.

  • Unser neues Winterprogramm 2015-2016 ist online:

    • Schitechnik- & Gelände-Kurse
    • Schitouren-Grundkurse und Führungen
    • Schihochtouren-Kurse und Schi-Durchquerungen
    • Klettern Indoor Kurse >> Mini bis Oberstufe << >> Basic bis Level 1 und 2 <<
    • Klettern Indoor Kurse >> Erwachsene << >> Basic bis Level 1 und 2 <<
    • Von der Halle an den Fels
    • Sportkletter-Reisen
    • Gymnastik und Gesundheit

  • Austria Nachrichten 1/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner bis März) ist online!

    - Ehrungen: 90-jährige Mitgliedschaft, Umweltgütesiegel, Stadt Wien
    - Guide MoJu: mobile Jugend … rund um Wien
    - Philippinen: mehr als Palmenstrände
    - Kokodak Dome: Erstbesteigung des Siebentausenders in China
    - Winterwonderland: Telemarktouren in Norwegen

  • Austria Nachrichten 1/2015

    Unsere Mitgliederzeitung (Jänner bis März) ist online!

    - Ehrungen: 90-jährige Mitgliedschaft, Umweltgütesiegel, Stadt Wien
    - Guide MoJu: mobile Jugend … rund um Wien
    - Philippinen: mehr als Palmenstrände
    - Kokodak Dome: Erstbesteigung des Siebentausenders in China
    - Winterwonderland: Telemarktouren in Norwegen

  • Skiwoche Zermatt/Cervinia 2013

    Eine Woche Pisten und Variantenfahren rund ums Matterhorn – viel Spaß bei dieser Aussicht!

  • Sicherungsbrille

    € 2,- | € 4,- | € 8,-

  • Gratwandern Schweiz

    60 Touren zwischen Genfersee und Bodensee

    Rother Selection

  • Eine Dachstein-Wanderung mit dem Alpenverein 1947

    Die heutigen Fahrten mit dem Alpenverein sind gut organisiert und die Anfahrt zum vorgesehenen Zielort sowie die Verpflegung und Ausrüstung kein Problem. Ganz anders war dies nach dem zweiten Weltkrieg und ich möchte ihnen eine Wanderung ins Dachsteingebiet im Jahr 1947 schildern, wobei trotz aller Widrigkeiten der Spaßfaktor nicht zu kurz kam.

  • Gebirgsfreund 3-2015

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Herbst und Winter!
    • 125 mal Gebirgsvereinssteig
    • ÖGV-Hauptversammlung
    • Annaberger Haus, Lokalaugenschein
    • Hüttepächter gesucht
    • Gesucht: Vereinsmanager!

  • Alpenverein Austria

    Das aktuelle Jahresprogramm ist online!
    - Skitouren
    - Schneeschuhwandern
    - Ski Alpin: Piste und Varianten
    - Klettern
    - Klettersteige
    - Hochtouren
    - Wandern
    - Mountainbike und Radfahren
    - Reisen und mehr ...

  • Tourengebiet Senn-Hütte

    Alpenverein Austria - Skitouren mit Joe

  • Gipfelhütten Ostalpen

    50 Ein- und Zeitagestouren

    Rother Selection

  • Internationaler Skikongress

    Der Interskikongress wurde letztes Jahr das erste mal auf südamerikanischen Boden ausgetragen. Ushuaia war der Austragungsort dieser traditionsreichen Zusammenkunft von Skilehrern aus aller Herrenländer, das alle 4 Jahre an unterschiedlichen Flecken der Erde ausgetragen wird und das Ziel verfolgt neue Entwicklungen und Ausformungen des Skisports vorzustellen und diese zu diskutieren.

  • Gebirgsfreund 2-2015

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Sommer!
    • Hüttenrätsel Gewinnspiel
    • 125 mal Gebirgsvereinssteig
    • Gebirgsvereins?Ball
    • Fontainebleau Trainingslager
    • Climb around the clock
    • Geschichte aus dem Wienerwald
    • Ab nach draußen!

  • Austria Nachrichten 4/2014

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober bis Dezember) ist online!

    - Guttenberghaus: Nachlese zur Jubiläumsfeier
    - Hubert Sabelko: Nachruf auf verdienstvollen Ehrenvorsitzenden
    - Wolayerseehütte: Hüttenportrait
    - Rückschau Sommeraktivitäten der Jugend
    - Patagonien: Eine Liebeserklärung
    - Ladakh: Abseits des touristischen Trampelpfades

  • Austria Nachrichten 4/2014

    Unsere Mitgliederzeitung (Oktober bis Dezember) ist online!

    - Guttenberghaus: Nachlese zur Jubiläumsfeier
    - Hubert Sabelko: Nachruf auf verdienstvollen Ehrenvorsitzenden
    - Wolayerseehütte: Hüttenportrait
    - Rückschau Sommeraktivitäten der Jugend
    - Patagonien: Eine Liebeserklärung
    - Ladakh: Abseits des touristischen Trampelpfades

  • Klettersteig - Guide Österreich

    über 500 gesicherte Klettersteige - von ganz leicht bis ganz schwierig

  • On the rocks together – Teil 5

    Nicht nur der Sommer, auch der Herbst hat es dieses Jahr sehr gut mit uns gemeint – zu unserem geplanten Kletterevent, an einem Sonntag Ende September war die Wettervorhersage wieder sehr zuversichtlich und die Prognose hat auch diesmal wieder gehalten.

  • Gebirgsfreund 1-2015

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Frühling!

  • Austria Nachrichten 3/2014

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!

    - Guttenberghaus: Hüttenjubiläum
    - Bhutan: Das glückliche Land im Himalaya
    - Klettertipp: Dachstein

  • Austria Nachrichten 3/2014

    Unsere Mitgliederzeitung (Juli bis September) ist online!

    - Guttenberghaus: Hüttenjubiläum
    - Bhutan: Das glückliche Land im Himalaya
    - Klettertipp: Dachstein

  • Alm- und Hüttenwanderungen Steiermark

    50 Touren zwischen Dachstein und Weinland

  • On the rocks together – Teil 4

    Klettern in der Hinterbrühl am 13.08.2016

  • Gebirgsfreund 4-2014

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Winter!

  • Austria Nachrichten 2/2014

    Unsere Mitgliederzeitung (April bis Juni) ist online!

    - Ybbstalerhütte: Hüttenportrait
    - Der Süden Äthiopiens: Ein "Völkermuseum"
    - Heinz Zimmerhackl: zum 90er des längstdienenden Fahrtenleiters
    - Aktivitäten der Jugend
    - Touren und Kurse

  • Berchtesgadener und Chiemgauer Wanderberge

    Rother Wanderführer

  • On the rocks together – Teil 3

    18. Juni 2016 - nach unserem Indoor-Klettertag im Mai, haben wir beschlossen, das nächste Mal wieder im Freien zu klettern - im Sommer hat das Felsklettern in der Sonne und der Natur schon ganz andere Qualitäten als in der Kletterhalle.

  • Gebirgsfreund  3-2014

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Herbst!

  • Skigebiet der Superlative<br>

    In Tignes Val D'Isere hatten wir 2013 zwar nicht so tolles Wetter, aber gute Schneeverhältnisse und tolle Skifahrer in den Variantengruppen. Auch Partytime kam nicht zu kurz! :)

  • Wolayerseehütte 1.960m

    Im Naturschutzgebiet Wolayersee und Umgebung erwartet den Wanderer eine moderne aber gemütliche Hütte.

  • Jahresbericht 2017

    Alpenverein Edelweiss

  • Daniel J. Wagner

    Kletterzentrum, Flakturm und Projekte

  • Antipasti und alte Wege

    Valle Maira - Wandern im anderen Piemont

  • Wiener alpine Nachwuchsmeisterschaft in Turnau

    Der Skiclub ÖAV-Edelweiss war mit seinen besten Schüler- und Jugendläufern am Start.

  • Gebirgsfreund  2-2014

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Sommer!

  • Toblach/Südtirol

    Alpenverein Austria - Skitouren mit Joe:
    Traumwetter und unverspurte Hänge in Toblach/Südtirol!

  • ÖGV-Skitour

    Seetaler Alpen
    10.-11 Jänner 2009
    Hohe Rannach und Zirbitzkogel

  • Karwendel

    Bildband

  • Jahresbericht 2015

    Alpenverein Edelweiss

  • Gebirgsfreund 1-2014

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Frühling!

  • Kleiner Mensch auf Großen Bergen

    ein fröhliches Berg-Abenteuer

  • GRÖNLAND.

    Es war einmal – dieser Beginn trifft das Thema genau, denn schließlich ist Grönland ein Märchenland auf allen Ebenen. Eine märchenhaft essayistische Reisegeschichte von einem Verehrer…

  • Gebirgsfreund 4-2013

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Winter!
    Gebirgsfreund 4/13, PDF Datei mit 21 MB

  • Die Berge, das Wetter, mein Leben

  • Jahresbericht 2014

    Alpenverein Edelweiss

  • Arlberg 2013

    Pistenwetzen, Variantenfahren und Freeriden

  • Gebirgsfreund 3-2013

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Herbst!
    Gebirgsfreund 3/13, PDF Datei mit 23 MB

  • Kanarischen Inseln

    Botanische Wanderungen
    botanische Wanderungen

  • Gebirgsfreund 2-2013

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Sommer!

  • Rückblick Rottenmanner Tauern

    Alpenverein Edelweiss
    Skitourenweekend 2012

  • Hans Wallner

    Freier Mitarbeiter, ehem. Vereinsmanager

  • Israel

    Rother Wanderführer mit 41 Touren

  • Kletterzentrum 2013

    Neue Bilder unserer Austria Kletterhalle sind online!

  • Gebirgsfreund 1-2013

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Frühling!
    Gebirgsfreund 1/13, PDF Datei mit 11 MB
    Gebirgsfreund 1/13, PDF Datei mit 22 MB

  • Rückblick Totes Gebirge

    Skitour Alpenverein Edelweiss
    März 2012

  • Golf von Neapel

    Rother Wanderführer mit 57 Touren

  • Gebirgsfreund 4-2012

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Winter!

  • Rückblick Nassschnee-SSW

    Alpenverein Edelweiss
    im Hochschwabgebiert/Randgebirge
    25.02. bis 26.02.2012

  • Haindlkarhütte 1.121m

    Die Gesäuse Nordwände von der Terrasse aus zu sehen zieht nicht nur verwegene Kletterer an, auch Wanderer gehen über die Gsengscharte eine schöne Tagesrunde. Der Peternpfad als Übergang zu Hesshütte erfordert Trittsicherheit.

  • E.T.Comptonhütte 1.650

    Die ursprünglichste Hütte der Alpen in einer wanderbaren Almlandschaft am Fuße des mächtigen Reisskofels ist zugleich die einzige, die nach einem Maler benannt ist.

  • Edelrautehuette 1.725m

    Sommer und Winter ein Stützpunkt für Genießer und Wanderer.

  • Fleischerbiwak 2.153m

    Der Schutzort in der Nähe des Hochschwabgipfels oberhalb des G'hackten. Seit kurzem im Tiegerentenlook. Zusammen mit dem Alpenverein Voisthaler betreut.

  • Gebirgsfreund 3-2012

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Herbst!

  • Rückblick Minicup 2011

    Edelweiss Center

  • Pächter*in für Austriahütte gesucht

    Wir suchen ab Mai 2020 eine/n motivierte/n Hüttenpächter*in oder ein Pächterpaar für die Austriahütte.

    Bewerbungsfrist: 31. Jänner 2020

  • Ybbstalerhütte 1.343m

    Inmitten der Almlandschaft des Dürnsteins NÖ lädt die Ybbstalerhütte zum Verweilen und Genießen ein. Die Übergänge zum Lunzer See und Ötscher sind ebenso sehr beliebt.

  • Oberwalderhuette 2.973m

    Hochalpiner Ausbildungsstützpunkt inmitten der Gletscherwelt mit Grossglocknerblick! Hochtouren für die ersten Schritte im Eis auf Johannesberg und hohe Riffl oder Bärenkopf inklusive.

  • Hesshütte 1.699

    Der Angelpunkt im Gesäuse lockt mit Touren auf Hochtor, Planspitz und Zinödl nicht nur Gämsen an.

  • Sonnschienhütte  1.526m

    Die Hütte auf gleichnamiger Alm verspricht was der Name sagt umgeben von Wanderbaren Gipfeln im Sommer und Winter. Zusammen mit dem Alpenverein Voisthaler betreut.

  • Video Dachstein Nature Trail

    Der Dachstein Nature Trail ist ein herrlicher Wanderweg von der Gjaidalm zum Wiesberghaus und weiter zur Simonyhütte. Naturkundliche Infotafeln befinden sich entlang des Weges.

  • Ein Leben für das Abenteuer Alaska & Lappland

    ALASKA & LAPPLAND

  • Gebirgsfreund 2-2012

    Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Sommer!

  • Rückblick Praxistour Orientierung 20.11.2011

    Alpenverein Edelweiss
    Gschwendthütte - Paulmauer

  • Voisthalerhütte 1.654m

    In der Dullwitz gelegen unter den Mauern des Hochschwabs lässt es sich auf der Terrasse für Wanderer und Kletterer hervorragend entspannen. Zusammen mit dem Alpenverein Voisthaler betreut.

  • Stornobedingungen des Alpenvereins

    Hier finden Sie die aktuellen Stornobedingungen des Alpenvereins für Nächtigungen auf Schutzhütten.

  • Stornobedingungen des Alpenvereins

    Hier finden Sie die aktuellen Stornobedingungen des Alpenvereins für Nächtigungen auf Schutzhütten.

  • Archiv Bildergalerien

    Hier gehts zu unseren alten Bildergalerien

  • Gebirgsfreund 1-2012

    Gebirgsfreund 1-2012 Unsere Mitgliederzeitung mit dem aktuellen Programm für den Frühling!

  • Pächter*in für Hesshütte gesucht

    Wir suchen ab Juni 2020 eine/n motivierte/n Hüttenpächter*in oder ein Pächterpaar für die Hesshütte.

    Bewerbungsfrist: 29. Februar 2020

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.

Daten aktualisieren

Sind Ihre Mitgliedsdaten noch aktuell? Jetzt aktualisieren und weiterhin alle Mitgliedervorteile genießen!

Newsletter

Mailing-Liste vom ÖAV in Wien. 

AlpenvereinAktiv.com 

Alpenvereinaktiv.com

Alle Infos zur nächsten Bergtour: Wandern, Bergsteigen, Klettern, Klettersteig, Skitour, Schneeschuh, MTB und einiges mehr

 

Forum

Tourenverhältnisse, Informationen, Bilder- und Link-Sammlung für Wanderer und Bergsteigerinnen.

Bergwetter

Bergwetter

Alpen + weltweite hochpräzise Wettervorhersagen